1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer empfängt schon was in Münster ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von svenux, 8. November 2004.

  1. svenux

    svenux Neuling

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Münster
    Anzeige
    Hallo,
    wollte vorsichtig fragen wer unter welchen Bedingungen schon was in
    Münster empfängt ? :winken: Bin auf eure Erfahrungen gespannnt ! Bei mir verlief ein erster Testlauf heute Morgen um 5:45 Uhr negativ ...

    CU
    Sven

    HW:
    DVB-T- Karte on Aldi-Notebook
    Antenne noch nicht ausgerichtete Dachantenne
    Standort: Münster -Nord
     
  2. tomte

    tomte Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Münster
    AW: Wer empfängt schon was in Münster ?

    Hallo,

    bei mir ist der Test auch eher negativ! Hab es mit einer aktiven Outdootantenne von Vivanco versucht. Ergebnis: RTL, RTL 2, Super RTL und VOX wenn ich das Teil ausa dem Fesnter halte. Hatte gehofft, die hätten sich mit ihren Prognosen sehr defensiv verhalten und die Empfangssituation betont pessimistisch eingeschätzt. Aber es scheint, als ob mit dieser Konfiguration hier nichts zu holen ist. Zwar ist ne Dachantenne verfügbar, aber darüber kommt noch weniger. Standort: Wolbecker Straße

    Gruß

    Tomte
     
  3. MagnoliaFan

    MagnoliaFan Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Münster
    AW: Wer empfängt schon was in Münster ?

    Ich empfange noch gar nix. Erster Versuch heute morgen um 8, und jetzt um 14 Uhr gerade auch nicht.
    Standort: Geistviertel


    Hw:Dachantenne (Ausrichtung= ???)& Cyberhome CH- DvT 1000

    Ps: gehört zwar nicht direkt in dieses Thema, aber muss der Vermieter bzw Hausbesitzer die Dachantenne ausrichten oder kann er das verweigern bzw ist nicht dazu verpflichtet? Oder kurz: Muss der Vermieter den Empfang sicherstellen?
     
  4. tomte

    tomte Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Münster
    AW: Wer empfängt schon was in Münster ?

    Ich habe das gleiche Problem. Da aber in Münster auchg noch analog gesendet wird, glaube ich, dass der Vermieter seiner Pflicht nachkommt, wenn er den Empfang der analogen Programme sicherstellt. Erst wenn das analoge Signal auch in MS abgeschaltet wird, dann ist er zu einer Korrektur der Antenne etc. verpflichtet. Da das aber noch lange hin ist, sehe ich erst einmal schwarz (und das leider im wahrsten Sinne des Wortes).

    Gruß

    Tomte
     
  5. Sarah_-mc

    Sarah_-mc Neuling

    Registriert seit:
    30. Oktober 2004
    Beiträge:
    19
    AW: Wer empfängt schon was in Münster ?

    Hi, habe auch ein Problem und zwar habe ich die Dachantenne nach Dortmund ausgerichtet die Signalstärke steigt auch auf 40 und so, aber die Signalqualität bleibt auf null, ich habe übrigens den DigiPal2. Auf dem Dachboden sind auch leider 2 Antennen eine kleine da hängt so ein Schild dran, wo ein H drauf steht(ich glaub das steht für Hausantenne ich bin miir aber auch nicht sicher vielleicht weiß das ja einer von euch) dann ist da noch son riesen große Antenne und die habe ich gedreht, aber da hat sich ja nicht viel getan, wie ich schon beschrieben habe. Vielleicht könnt ihr mir ja irgendwie weiterhelfen, und wisst ihr vielleicht wie ein Filter aussieht?

    Weil ich glaube an der kleinen Antenne ist ein Filter dran. So ein kleiner güner kasten hinten an der Antenne dran.

    Tschüß und viele grüße aus Münster
     
  6. MagnoliaFan

    MagnoliaFan Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Münster
    AW: Wer empfängt schon was in Münster ?

    d.h. die Antenne "zeigt" jetzt mit dem langen Ende in Richtung Dortmund (grob gesagt Süden, gell?), oder wie? (ich hab keine Ahnung davon, sry).
    Und bist du aufs Dach gestiegen oder wie hast du das ausgerichtet? Ich wüsste gar nicht wie ich an die Antenne rankommen sollte.

    Ach ja ... 17:30 ... kein Empfang
     
  7. frankhell

    frankhell Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Wer empfängt schon was in Münster ?

    Hi zusammen,
    habe heute morgen schon um 8:30 am Fernseher und der Dachantenne rumgespielt. Die Antenne steht allerdings auf dem Dachboden. Mit Ausrichtung auf DO und Vertikalstellung hatte ich RTL, RTL2, Vox und ich glaub SuperRTL, alles Andere war zu schwach oder gar nicht vorhanden. :eek:
    Wenn das alles ist, können wir uns in MS ja wohl einsargen lassen.
    :confused:
    Wird die Sendeleistung vielleicht noch gesteigert? Bringt es was, wenn man die Dachantenne auch wirklich auf dem Dach anbringt?
    Habe übrigens den Cyberhome Receiver und wohne am Wienburgpark.
     
  8. jaetho

    jaetho Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Dortmund
    AW: Wer empfängt schon was in Münster ?

    Hallo,

    nimm nicht die lange große Antenne, das ist eine VHF-Antenne (K5-K12)
    Da DVB-T (im Moment) nur UHF kommt nimm die kleine, das wird eine
    UHF sein. Und VERTIKAL ist ganz wichtig ! Zwischen Horizontal und Vertikal
    hat man gute 8-12dB Entkopplung sprich Dämpfung. Ich glaube bei euch da
    Oben kommt es auf jedes dB an ;-)

    Gruß
    Jaetho
     
  9. frankhell

    frankhell Junior Member

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Wer empfängt schon was in Münster ?

     
  10. jaetho

    jaetho Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Dortmund
    AW: Wer empfängt schon was in Münster ?

    was auch wichtig ist beim ausrichten, geduld !

    Nicht einfach nur in einem durchdrehen:winken:, sondern
    immer cm warten cm warten.

    Habe heute mal ein OFDM-Signal mit Spektrum eingemessen und
    es ist wirklich interessant was beim Thema Gleichwelle jeder cm
    ausmacht. Die Box muß ja nach jedem cm erstmal das Signal "justiren" um
    alle Signal perfekt auswerten zu können. -> Guardintervall.

    Versucht auch mal von euch aus gesehen, die antenne links neben dortmund
    zu drehen um "reste" von wesel auszubremsen.

    Das Problem mit Wesel werden Eigeninterferenzen sein, was selbst ein
    gutes Signal aus DO zerstört. (Nicht mehr als 33,6 km Abstand bei 2 Sendern sonst stille :eek: )

    Gruß
    Jaetho
     

Diese Seite empfehlen