1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer denkt sich solche Begriffe aus?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Worringer, 20. Juni 2012.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wer denkt sich eigentlich solche Begriffe aus? Das ist ja schlimmer als die Kampfbegriffe der Partei.

    Eine Person, der gekündigt wird, ist kein Gekündigter, sondern ein "Botschaftsempfänger". Eine Kündigung ist eine "Trennungskultur".

    Entlassung: Beratung durch Experten für Personalabbau - SPIEGEL ONLINE
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wer denkt sich solche Begriffe aus?

    Euphemismen gibt es doch in allen Bereichen und in allen Sprachen.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Wer denkt sich solche Begriffe aus?

    Naja steht ja schon im Text, eine Outplacement-Beraterin :eek:
     
  4. heianmo

    heianmo Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wer denkt sich solche Begriffe aus?

    Wenn dann die deutschs Sprache nicht mehr reicht, um Euphemisemen zu finden, nimmt man eben - wie so oft - die engliche.

    Der eigentliche Ansatz ist aber nicht von der Hand zu weisen: Man kann auch mit Leuten, die - aus welchen Gründen auch immer - gekündigt werden, respektvoll, sachlich und offen umgehen.
    Betriebliche Gründe oder Gründe in der Leistung/ Perslnlichkeit des Einzelnen so zu benennen, hilft auch diesem weiter, sofern er mit Kritik umgehen kann und die Kündigung berechtigt ist.
     
  5. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Wer denkt sich solche Begriffe aus?

    Es geht mir ja garnicht um die Kündigung selbst, sondern, wie man es nennt. Es hätte auch jeder andere Artikel sein können, der ein guter Kandidat als Vorlage für Bullshit-Bingo ist.
    Man spricht dann von einer "Trennungskultur" und "Botschaftsempfängern" und Arbeitslose sind "Menschen in der Neuorientierung". Weshalb tuen es auf einmal die Begriffe nicht mehr, die das Kind beim Namen nennen. Habe ich irgendwas verpaßt?
     
  6. Mad9000

    Mad9000 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Januar 2012
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Wer denkt sich solche Begriffe aus?

    Solche Worte lassen sich doch nur überbezahlte Idio.... einfallen die selbst keinen blassen schimmer haben was Arbeit überhaupt bedeutet.
     
  7. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.970
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Wer denkt sich solche Begriffe aus?

    Die sollte sich mal selbst zum Objekt machen!
     
  8. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    5.793
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Wer denkt sich solche Begriffe aus?

    Newspeak :)
     
  9. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    298
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Wer denkt sich solche Begriffe aus?

    Das ist alles doppelplussche!ße.
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wer denkt sich solche Begriffe aus?

    Weil die Leute sonst klagen. Selbst solche Sätze "Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute" landen in Beurteilungen vor Gericht. Weil daraus angeblich erkennbar wäre, dass die beurteilte Person unter gesundheitlichen Problemen leidet. :eek:

    Das wird noch schlimmer werden.
     

Diese Seite empfehlen