1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer darf die kostenlose 0800-Hotline nutzen?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von djtoben, 8. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djtoben

    djtoben Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe hier im Forum die kostenlose 0800-Hotline von Prem**** gefunden. Kann mir jemand erklären, für welche spezielle Kundengruppe die geschaffen ist? Veröffentlicht ist sie jedenfalls nirgendwo. Hab sie heute angerufen und mir wurde auch freundlich (aber inhaltlich völlig falsch wie sich bei einem Anruf gleich danach bei der "teuren" Hotline herausstellte) geholfen, dennoch bat man mich am Ende des Gesprächs, beim nächsten Mal "eine andere Rufnummer, nämlich die 01805...." zu wählen - das die teuer ist, wurde wohl "vergessen" zu erwähnen. Deshalb die Frage: warum und für wen gibts die Nummer, wenn man sie als Kunde nicht anrufen darf?

    djtoben
     
  2. Moonstar6366

    Moonstar6366 Guest

    AW: Wer darf die kostenlose 0800-Hotline nutzen?

    Die Kostenlose Nummer is für Geschäftskunden(Hotels u.s.w).
     
  3. djtoben

    djtoben Senior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    223
    AW: Wer darf die kostenlose 0800-Hotline nutzen?

    asp und die sind was besseres als privatkunden ja?
     
  4. Hossaman

    Hossaman Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2002
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Delmenhorst
    AW: Wer darf die kostenlose 0800-Hotline nutzen?

    Für Premiere schon, da die Geschäftskunden wesentlich mehr für das Abo zahlen.

    Leider ist es aber mittlerweile aber bei fast allen Firmen so, das die Hotline für Privatkunden kostenpflichtig ist. :eek:

    Die erste Zeit nach Einführung der kostenlosen Rufnummern gab es doch in D viel mehr Firmen die mit kostenlosen Rufnummern geworben haben. Die Zeit ist aber wohl mittlerweile vorbei und man zahlt dort wo es früher umsonst war auch zumindest 12ct/min.
     
  5. Smokie1408

    Smokie1408 Senior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Timbuktu
    AW: Wer darf die kostenlose 0800-Hotline nutzen?

    Tse, einer sagt, sie ist für Geschäftskunden und alle glauben es ;) Die Nummer is für Fachhändler zum Abos anmelden, wenn sie über keinen onlinezugang verfügen.

    Aber zur Info, 12ct/Min. is noch billiger als damals, als man noch die Hamburger 040/ ... usw anrufen musste. Da konnte n Ferngespräch ziemlich schnell teurer werden als 12ct. bzw. 24 Pf/Min.
     
  6. markus1984

    markus1984 Talk-König

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    5.256
    Ort:
    Paderborn
    Technisches Equipment:
    Humax PR HD 100C
    Philipps 42" Full HD
    AW: Wer darf die kostenlose 0800-Hotline nutzen?

    die nummer nutz ich auch ...
     
  7. Moonstar6366

    Moonstar6366 Guest

    AW: Wer darf die kostenlose 0800-Hotline nutzen?

    Ähm,man beachte das u.s.w,ich hab nie behauptet das es nur für geschäftskunden ist.

    Es ist für Geschäftskunden UND Fachändler(falls du da sonen Grossen Wert auf den Unterschied legst),laut einem Mitarbeiter an der Besagten 0800 Nummer.
     
  8. Arnoldo

    Arnoldo Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    72
    AW: Wer darf die kostenlose 0800-Hotline nutzen?

    Funktioniert doch einwandfrei mit der Nummer.
     
  9. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Wer darf die kostenlose 0800-Hotline nutzen?

    @Smokie1408: Das ist richtig - da hatten 01805-Nummern auch noch Sinn, denn die waren wirklich für jeden gleich teuer, egal ob er direkt an der Zentrale dran war oder weiter weg. Inzwischen kann man aber mit irgendwelchen Billiganbietern für 1 oder 2 Cent/Minute nahezu quer durch Deutschland telefonieren, da sind 12ct/min schon heftig. Nur nochmal: Solche 01805-Nummern dürfen nicht zum Geld verdienen genutzt werden - und besonders viel bleibt für Premiere davon m.W. auch nicht übrig. Daher wäre es nur wünschenswert, dass man irgendwo auch mal eine "normale" Telefonnummer (müsste es eigentlich geben, also jetzt nicht 0800xxx, sondern mit gewöhnlicher Ortsvorwahl) angibt...aber das würde wohl dem großen "T" nicht gefallen, wenn man dann viele Zwangskunden im Service-Bereich auch noch verliert...

    Achso: Wer die 0800-Nummer nutzt, der sollte vielleicht auch mal dran denken, dass jeder Anruf dort Premiere wiederum einen Haufen Geld kostet...und das wird dann nachher wieder auf alle Kunden umgelegt.
     
  10. xyladecor

    xyladecor Platin Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.407
    Ort:
    Vienna
    Technisches Equipment:
    AX Triplex SST2- Dreambox 8000 SSST - Dreambox 800 C - Hirschmann 120, Gibertini 100, Fuba 100, Conradspiegel 60 - 9°/13°/19,2°/28,2°/30°W - Sky, SRF, nc+, UPC Mini
    AW: Wer darf die kostenlose 0800-Hotline nutzen?

    jetzt aber nicht dein ernst oder?, denn dann wäre es am besten wir zahlen alle nur unsere abos, und "belästigen" premiere bei problemen/fragen/unklarheiten deren verursacher in aller regel premiere selbst ist nicht mehr, denn sonst müssen die zu viele leute dafür anstellen, und premiere wird noch teurer, mann, mann, mann...

    ciao ciao
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen