1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Wer bin ich?": Tukur-"Tatort" spaltet die Gemüter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. Dezember 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.058
    Zustimmungen:
    380
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit "Wer bin ich?" wagte sich der "Tatort" aus Wiesbaden wieder einmal an ein Experiment: Gezeigt wurde am Sonntag ein Film im Film, in dem Ulrich Tukur nicht als Kommissar, sondern als er selbst auftrat. Bei den Zuschauern kam das nur bedingt an.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    Was heißt hier bedingt....garnicht !
     
  3. Nordstern70

    Nordstern70 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2003
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Triax 110, Inverto Single LNB Black Ultra High-Gain Low-Noise,
    Moteck/ Jaeger H-H Mount 2500A,
    Technisat Digicorder Isio S,
    Samsung UHD Smart TV
    68,5° OST bis 45° WEST 2E/F/G Dank Sideloop Winken
    Ich fand den Tatort richtig schlecht. Nicht nur die Storry auch die Schauspieler und ihre schauspielerische Leistung.
    Schade vor allem, das 3 Länder sich das antuen sollten.
     
    indiansummer gefällt das.
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.739
    Zustimmungen:
    1.025
    Punkte für Erfolge:
    163
    Mein Fall war es auch nicht, 90 verschenkte Minuten ;)
     
    indiansummer gefällt das.
  5. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.752
    Zustimmungen:
    801
    Punkte für Erfolge:
    123
    Wieviel Zuschauer bist Du denn? Alle?
     
  6. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    3.021
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    Voran stellen möchte ich, dass ich den Tatort wegen Besuchs noch nicht gesehen habe.

    Nun wird auf der einen Seite gemotzt, die ARD und insbesondere die Tatorte wären langweilig. Jetzt versucht der Sender mal etwas Abwechslung ins Spiel zu bringen, da wird auch gemotzt. Bleibt unter dem Strich, egal was man tut, irgendwen stört es immer.
     
    Fragensteller gefällt das.
  7. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    D.h. er kam bei mir nicht bedingt ,sondern garnicht an.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    112.021
    Zustimmungen:
    3.946
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Im Film viel übrigens für ein paar Minuten das Senderlogo aus. erst rutschte es mitten in die Bildmitte, dann wurde es ausgeblendet.
     
  9. modus333

    modus333 Guest

    Vielleicht ein Tipp, wie man den Tatort noch toppen kann: der Zuschauer ist der Ermittler; erreicht wird dies mit subjektiver Kamerafuehrung. Der Fall: Tat und Ermittlung klassisch, aber als Collage sämtlicher bisher gedrehter Tatorte. Und das ganze als Mehrteiler.
     
  10. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    ich gehöre eigentlich zu denjenigen die Tatorte bis zum Ende durchziehen, aber diesen Quatsch habe ich nur 20 Minuten ertragen. Hatte Tukur nicht auch diesen Zirkus Tatort spendiert? Schwindelfrei oder sowas in der Art?

    Naja Platz 780/981 für Wer bin ich und 788/981 für Schwindelfrei im Tatortranking bestätigen mich darin dass man mit solchen Experimenten keinen Blumentopf gewinnt.

    Tipp eines Tatort Fans für Regisseure die keine Lust auf 0815 haben..... zieht doch einfach mal einen Tatort in der Zeit der 70er/80er Jahre auf und damit meine ich konsequent, als ob er damals gedreht wurde. In vielen Teilen des Ruhrgebiets lässt sich mit wenig Aufwand eine solche Kulisse erzeugen, ein paar alte Autos dazu, dieses ständige telefonieren mit dem Mobiltelefon fällt weg, bezahlt wird in DM und die Sprüche sind rauer. Vielleicht dann noch jemanden im Schimanski Stil ohne Knall-Bumm-Overacting eines Til Schweigers und das könnte vielleicht sogar funktionieren...wenn nicht, schade drum, aber es wäre ein Versuch wert. Viele Serien die derzeit erfolgreich sind sind es, weil sie eine andere Zeit zeigen, Stichwort Boardwalk Empire etc. Vielleicht täte es EINEM der vielen Tatorte auch mal ganz gut.
     

Diese Seite empfehlen