1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wer benutzt noch Kassetten?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von moonwalker5, 14. Februar 2007.

  1. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    83
    Anzeige
    Gibt's noch Leute unter euch, die noch Kassetten hören, sei es zu Hause, im Auto oder am Walkman? Ich tippe auf ganz wenige Leute, vielleicht outet sich der eine oder andere :)
     
  2. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    AW: Wer benutzt noch Kassetten?

    Hab ausser im Auto keinen Kassettenspieler mehr. Und den benutz ich nimmer.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.698
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Wer benutzt noch Kassetten?

    Ich finde auch erstaunlich wie relativ schnell weg die Kassette vom Markt war.
    Immerhin hatte sie einen erheblichen Verbreitungsgrad. Nahezu in jedem Haushalt gabs einen Kassettenrecorder.
    Kann mich noch gut erinnern wie man als Jugendlicher bei jeder Radiohitparade vom Gerät gehockt und mitgeschnitten hat.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Wer benutzt noch Kassetten?

    Also bei mir endete die Kassettennutzung eigentlich damit, dass ich mir ein Autoradio mit CD-Player Ende der 90er zugelegt habe.

    Das aktive Mitschneiden aus Radiosendungen hatte ich mangels der notwendigen Zeit schon zum Ende meiner Schulzeit aufgeben. Ich hab dann noch ein wenig mit MD und DAT herumgespielt (als ich das nötige Geld hatte), aber die Geräte stehen mittlerweile auch nur noch als Industriedenkmal in meinem Wohnzimmer.

    Musik verwalte und spiele ich daheim seit mindestens 5 Jahren zu 90% nur noch mit dem PC, unterwegs mit entsprechenden digitalen Abspielgeräten.

    Gag
     
  5. Stilgar

    Stilgar Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Offebacher Bub
    AW: Wer benutzt noch Kassetten?

    Ich benutze ab und an noch Kassetten, vor allem wenn ich Vinyls für das Auto aufnehme. Alles analog halt... ;)

    Aber früher (vor 1986, denn seit da habe ich einen CD-Spieler) waren schon so 20 90er Kassetten im Monat fällig, heute vieleicht max. 1-2 im Jahr.
     
  6. Rorvic

    Rorvic Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    214
    AW: Wer benutzt noch Kassetten?

    kasette nein,aber ich benutze noch eine revox tonbandmaschiene die läuft und läuft.....

    Rorvic...
     
  7. Stilgar

    Stilgar Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Offebacher Bub
    AW: Wer benutzt noch Kassetten?

    Ich habe noch eine von Tandberg mit 18cm Spulen...
    Is' aber nicht mehr in Betrieb.
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Wer benutzt noch Kassetten?

    @Rorvic: Darf ich fragen, wofür?

    Nimmst du noch auf oder spielst du damit nur noch alte Aufnahmen ab?
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.698
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Wer benutzt noch Kassetten?

    Bei mir läuft noch eine Tesla-"Maschine". Ist natürlich heute nicht mehr Praxisgerecht.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.016
    Ort:
    Rheinland
    AW: Wer benutzt noch Kassetten?

    Seit 1989 nutzte ich nur noch meinen Videorekorder zum Aufnehmen. Ich hatte einen CD Player, und einen Panasonic Videorekorder mit einem speziellen AUDIO-LP Modus. In diesem Audio Longplay konnte ich CDs praktisch ohne hörbaren Qualitätsverlust überspielen, und damals kostete mich eine CD im CD Verleih 50 Pfennig pro Tag.
    Ende der 90er habe ich mir dann irgendwann sehr viel Mühe gemacht, und diese Aufnahmen mit einer hochwertigen, externen, geliehenen Soundkarte in MP3s umgewandelt.
    Kassetten gab es für mich seit 1989 praktisch nicht mehr, nur noch etwa 10 Jahre für's Auto...

    Aber mein Tapedeck, mit einem lustigen Dolby Alphabet, Hinterbandkontrolle, einstellbarer Vormagnetisierung usw... das steht noch im Keller in einem Karton:) ...direkt neben meinem ersten CD-Player von 1985

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen