1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wenn PC an, ruckelt bei beiden das Bild (Receiver schleift an PC durch)

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von RPGamer, 9. Februar 2008.

  1. RPGamer

    RPGamer Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    130
    Anzeige
    Hallo,

    mein Receiver (Homecast S8000 - Twintuner Betrieb) schleift das Signal an den PC durch. Soweit alles gut. Es funktioniert(e).

    Vorgestern war kein Bild mehr, bzw. nur wenn man den Multischalter für ein paar Stunden ausgesteckt hatte und nach wiedereinstecken auch nur für ca. 30min.
    Also hab ich gestern im Conrad einen billigen 5/8 Multischalter für 89,95 Euro gekauft. Ging damit also immernoch nicht, also habe ich heute auch noch das alte Thompson-LNB gegen eines von Schwaiger getauscht. Bild ist nun auch wieder da, allerdings hab ich nun folgendes seltsames Problem:

    Wenn ich am Receiver zwei Kanäle gucke (z.B. Aufnahme oder PiP = und somit beide Tuner nutze), und dann am PC die TV-Karte aktiviere dann fängt am TV das Bild vom jeweiligen Tuner der an den PC durchschleift an zu ruckeln. Das Bild am PC ruckelt dann ebenso. (Ruckeln = aller paar Sek. hängt das Bild und der Ton kurz).
    Das passiert jedoch nur mit aktiver TV-Karte, ist kein Treiber installiert oder Windows nicht gestartet ruckelt auch nix.

    Am PC hab ich nix verändert, am Receiver eigentlich auch nichts. Es muss also an den neuen Sat-Komponenten liegen... nur woran? :confused:


    Manchmal brauchts auch länger (ca. 3 Sekunden) bis ich am TV ein Bild bekomme wenn ich auf DSF schalte. Auch wenn der PC aus ist. Danach ist das Bild aber stabil.
    Ich bilde mir ein das es besser funktioniert wenn ich in den Receiver-Einstellungen die LNB-Spannung auf 14/19V stelle (statt 13/18V). Aber mit 13/18V gehts manmal auch :eek:


    Naja, vielleicht weiß ja jemand rat :winken:

    Danke schonmal :)


    EDIT: Achja, das Ruckeln am PC geht erst weg, wenn ich den Receiver Standby schalte. Ebenso gehts weg wenn ich das Kabel entferne (entferne ich es am Receiver, läufts da wieder flüssig)
     
  2. RPGamer

    RPGamer Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    130
    AW: Wenn PC an, ruckelt bei beiden das Bild (Receiver schleift an PC durch)

    So ich hab mittlerweile rausgefunden das es an der LNB-Spannung liegt.
    Wenn ich am Receiver auf dem Tuner die LNB-Spannung auf "Aus" stelle an dem auch der PC angeklemmt ist, läuft alles ruckelfrei (solange der PC an ist und die Spannung gibt). Wenn beide Receiver und PC Spannung zum LNB schicken scheint der das also nicht zu mögen. Ist der PC aus, ist natürlich auch das TV Bild komplett weg.

    Das ist auch klar, wenn ich am Receiver auf dem anderen Tuner die LNB-Spannung auf "Aus" stelle ist das Bild auch weg (dabei dachte ich der Multischalter würde die Spannungs aufs LNB geben :confused:). Aber gut, ich denke die Lösung müsste lauten irgendwie an der Sat-Karte am PC (Skystar2) die LNB-Spannung auszuschalten..... vielleicht weiß ja dazu jemand was?
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Wenn PC an, ruckelt bei beiden das Bild (Receiver schleift an PC durch)

    Dann kann die Karte aber nichts mehr Empfangen wenn der Receiver aus ist.

    Das beste wäre ein Master/Slave Umschalter der an beiden Ausgängen das Signal ausgibt (Aber wenn der Masten an ist dann darf nur er die Ebene wählen).
    Dann würden die Aufnahmen des Receivers nicht durch eine evtl. Programmwahl der TV Karte gestört. Und die TV Karte kann halt die Sender der Ebene empfangen die der Receiver vorgibt.


    Gibt dein Receiver die LNB Versorgungsspannung aus wenn er ausgeschaltet ist?

    cu
    usul
     
  4. RPGamer

    RPGamer Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    130
    AW: Wenn PC an, ruckelt bei beiden das Bild (Receiver schleift an PC durch)

    Offensichtlich nicht. Ich kann ja am PC alles Empfangen wenn der Receiver Standby ist.


    BTW:
    Damit könnte ich sogar noch leben. Wenn der PC an ist bin ich ja "da" und kann auch den Receiver ggf. anmachen.


    Kann das auch am neuen Multischalter liegen? Dann versuch ichs mal mit dem alten, der müsste ja noch gehen, schließlich war ja letztendlich das LNB kaputt.
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Wenn PC an, ruckelt bei beiden das Bild (Receiver schleift an PC durch)

    Ich vermute eher das mit dem Durchschleifausgang was nicht stimmt. Diese Dinger funktionieren ja eh meist nur zufällig so wie mans erwartet ;-)

    Findest du keine Möglichkeit die LNB Versorgungsspannung der TV Karte auszuschalten (keine Ahnung ob die das kann) dann brauchst du einen DC-Blocker (wird in die Antennenleitung eingeschraubt).

    cu
    usul
     
  6. RPGamer

    RPGamer Junior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2004
    Beiträge:
    130
    AW: Wenn PC an, ruckelt bei beiden das Bild (Receiver schleift an PC durch)

    Das mit dem DC-Blocker klingt gut und bezahlbar, das werde ich mal versuchen. Danke :)
     

Diese Seite empfehlen