1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wenn es draussen kühl ist dann geht es...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fbooth, 27. August 2012.

  1. fbooth

    fbooth Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Profis aus dem Netz!
    Bin hier neu und Anfänger was Sat-Technik betrifft. Folgendes Problem: Habe an einem Twin LNB einmal einen normalen Receiver angeschlossen (Receiver+TV) und einmal einen DVB-S2 Usb Receiver für meinen PC. Alles funktioniert super. Habe HD Empfang und kann mit dem PC aufnehmen. Aber wenn es draussen wärmer wird (schätze so über 22°), dann kollabiert der Empfang mit dem Usb Receiver, nicht einmal digitales Radio ist empfangbar. Wenn ich bei wärmeren Aussentemperaturen weiter Empfang haben möchte muss ich den normalen Receiver (Receiver+TV) auch noch anschalten. Der Receiver mit TV ist im ersten Stockwerk und hat einen kürzeren Kabel zur Sat-Schüssel als der PC im Erdgeschoss. Wenn es draussen wieder kühl ist dann geht es...
    P.S. Folgende Sender empfange ich immer, egal welche Umgebungstemeratur draussen ist: DMAX, Sport1, Tele5 und Nickelodeon.
    Komisch oder?
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.664
    Zustimmungen:
    215
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Wenn es draussen kühl ist dann geht es...

    Hmm,
    die USB-Receiver sind, was die Versorgung des LNB angeht manchnmal etwas schwachbrüstig.

    Die oben genannten Sender sind vertikal polarisiert.
    Für die Umschaltung auf Horizontal-Polarisation (wo der Großteil der deutschsprachigen Sender zu finden ist) muss die LNB-Spannung von 14 auf 18 Volt erhöht werden, was der USB-Receiver anscheinend unter bestimmten Bedingungen nicht schafft.

    Eventuell würde ein neuer LNB mit niedrigerer Stromaufnahme hier helfen.
    Falls der USB-Receiver die Möglichkeit bietet, in der Konfiguration die LNB-Versorgungsspannung etwas zu erhöhen, könnte das auch ausreichen...

    Satblock-Verteilung
     
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    3.628
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Wenn es draussen kühl ist dann geht es...

    In diesen Fall wäre ein Twin LNB von Alps eine gute Wahl.;)
     

Diese Seite empfehlen