1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weniger Zuschauer für ZDF-"heute"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Mai 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Weniger Zuschauer für ZDF-"heute"

    Offenbar :rolleyes:
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Weniger Zuschauer für ZDF-"heute"

    Wundert mich nicht wenn ich Meldungen lese das RTL 2-News mit der Tagesschau gleichaufziehen...
    Doofes Deutschland halt. Nichts in der Rübe.
     
  4. doku

    doku Guest

    AW: Weniger Zuschauer für ZDF-"heute"

    Ein Glück, dass wir so schlau sind! :cool: :p
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.533
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 VR
    AW: Weniger Zuschauer für ZDF-"heute"

    Hast Recht!Es sollten mehr Leute die RTL2 Nachrichten schauen:D
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Weniger Zuschauer für ZDF-"heute"

    Werden die Quoten nicht nur in analogen Kabel Haushalten gemessen?

    Folglich heißt das doch z.B. das diejenigen die z.B. DVB-T nutzen gar nicht erfasst werden?

    Das die Quoten bei den RTL Zuschauern nicht sinken kann ich verstehen... Wer guckt da denn digital ??
     
  7. aladar

    aladar Board Ikone

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    3.804
    AW: Weniger Zuschauer für ZDF-"heute"

    Nein, das dachte ich auch mal, ist aber nicht so. Andere Übertragungswege werden bei der Quotenermittlung auch erfasst.

    Wer RTL digital schaut, dürfte doch klar sein: man kann RTL ja auch (noch ;)) über Digital Sat und in vielen Ballungszentren über DVB-T sehen.

    @Eike
    Den Quotenvergleich mit den RTL2 News sollte man nicht so ernst nehmen. Es ging da (glaube ich) nur um Zuschauer von 14-29.
    Aber ob jemand doof ist oder nicht, sollte man generell nicht am Ansehen einer bestimmten Nachrichtensendung festmachen. :)
     
  8. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.047
    AW: Weniger Zuschauer für ZDF-"heute"

    Um die digitalen Haushalte zu messen, muss irgendsoeine Box zwischengeschaltet werden. Das ist wohl nicht so oft der Fall. Jedenfalls kenne ich niemanden, bei dem das gemacht wurde. Auch nicht hier im Forum.

    Aber Premiere misst auch irgendwie die Reichweite. :confused:

    Wenn sich das wirklich auf Gesamtdeutschland und alle Empfangswege bezieht, ist das wirklich eine Schande. Für viele ist eben der Wirbel um Dianas Fotos interessanter als die Krise in der Ukraine. :rolleyes:
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Weniger Zuschauer für ZDF-"heute"

    Das ist aber dann noch nicht lange so und sicherlich noch nicht so das es ausgeglichen ist :/.

    Zumindest Digital wird noch kaum gemessen. Und diese Zuschauer fehlen nun in der Messung... Und ich denke diejenigen die öfters die ÖR schauen steigen eher um als die die rtl gucken...
     
  10. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Weniger Zuschauer für ZDF-"heute"

    Sei doch froh das Deutschland doof genug ist dir dein Oberschichten Fernsehen zu bezahlen. :eek:
     

Diese Seite empfehlen