1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weniger junge Zuschauer - Braucht TV neue Zielgruppen?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Juli 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.278
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Junge Menschen sehen immer weniger fern - und verändern damit die Zusammensetzung des TV-Publikums. Der durchschnittliche Zuschauer wird älter. Die Sender müssen nun lernen, damit umzugehen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. heianmo

    heianmo Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Weniger junge Zuschauer - Braucht TV neue Zielgruppen?

    Da wird doch nicht etwa Vernunft einkehren:
    - Lebensgefühl, nicht Alter des Zuschahers als Kriterium für Zielgruppen,
    - Klarheit, Wahrheit und Glaubwürdigkeit,
    - Intalt statt Billigproduktionen.

    Top!

    Glückwunsch an die Teilnehmer dieser Diskussion für ihre Einsichten!
     
  3. Torwart

    Torwart Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2013
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Weniger junge Zuschauer - Braucht TV neue Zielgruppen?

    Wundert sich ernsthaft jemand darüber? Im TV gibt es kaum niveauvolles Programm, das sich gezielt an ein junges Publikum richtet. Bei den öffentlich-rechtlichen findet die Zielgruppe 8-18 praktisch nicht statt - wo soll der "Zuschauernachwuchs" dann herkommen?
    Kein Wunder, dass das jüngere Publikum ins Internet abgewandert ist.
     
  4. heianmo

    heianmo Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Weniger junge Zuschauer - Braucht TV neue Zielgruppen?

    Dann noch die "Wetten-dass"-Debatte
    Ältere =Kultur/ Volksmusik/ Schlager
    Jüngere = Dödelkram (z.B. überstrapazierte "Cindy aus Marzahn") und Belanglsoikgeiten.

    Dem stehen die Einsichten aus dem Artikel eigentlich entgegen.
     
  5. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Weniger junge Zuschauer - Braucht TV neue Zielgruppen?

    Da schlägt wohl eher die Ernüchterung zu Buche, als der immer währenden sogenannten "Programmverjüngung" hinterher zu hecheln. Vielleicht ist das die neue Jugend, die Renaissance der Mediengeschichte neu zu entdecken? Schließlich fehlen die Jungen, um der Programmverjüngung Rechnung zu tragen. Und selbst die Ewig-jung-gebliebenen sind mit dem stetigen "Geschrei" nach jüngerem Programm nicht mehr zu begeistern, sondern vielmehr mit solidem Programm und das gilt wohl für alle Altersgruppen.

    Für diese Erkenntnis wird es höchste Zeit. Jedoch verpassen manche den Zeitgeist der Entwicklung. Nur um auf die Webseite mal hinzuweisen ist schlicht ungenügend in der heutigen Zeit der Bi-Medialität. Im Netz geht einfach mehr, als im 1- oder 2-Dimensionalen TV von gestern - HD hin oder her. Also mal sehen was von der Diskussion übrig bleiben wird und was tatsächlich angepasst wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juli 2013
  6. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Weniger junge Zuschauer - Braucht TV neue Zielgruppen?

    Die Hoffnung stirbt zu letzt, nur bin ich etwas vorsichtig was solche Erkenntnisse, Ankündigungen angeht. Bestes Beispiel ist ja sport1, die immer wieder ein phänomenales Programm versprechen und letztlich es doch nicht halten. Aber vielleicht ist es nun doch an der Zeit, dass manche/r seinem Sender wieder etwas mehr Tiefgang und Stil verleihen will.
     
  7. oerli

    oerli Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2008
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sky+
    Humax PR-HD3000C

    Sky Entertainment
    AW: Weniger junge Zuschauer - Braucht TV neue Zielgruppen?

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Einstellung! :winken:
     
  8. heianmo

    heianmo Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Weniger junge Zuschauer - Braucht TV neue Zielgruppen?

    Neu ist, dass diese Erkenntnisse überhaupt so formuliert werden. Klar, "die Worte hör' ich wohl/ allein mir fehlt der Glaube". Man wird _sehen_ ... ;-)
     
  9. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.042
    Zustimmungen:
    1.819
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Weniger junge Zuschauer - Braucht TV neue Zielgruppen?

    [​IMG]

    Und wo ist und bleibt der Inhalt von Volks-TV?
    Deswegen, "halt' die Klappe und bleib in der Etappe".

    Übrigends ist mir dieses "Zielgruppengewäsch" egal. Gestern, heute, morgen, auch übermorgen. :D
     
  10. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Weniger junge Zuschauer - Braucht TV neue Zielgruppen?

    Der Trend geht so oder so zu VoD. Das ist schade, da viele Jugendliche gar nicht wissen, welche Abstriche sie wirklich machen, weil sie den Fernseher links liegen lassen.
     

Diese Seite empfehlen