1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wenige Radiosender über DAB+ erfolgreich

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von Medienmogul, 14. Juli 2018.

  1. Winterkönig

    Winterkönig Wasserfall

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    7.735
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    Anzeige
    Stimmt, hilft sowieso nichts mehr.
     
    Gorcon gefällt das.
  2. Digitaliban

    Digitaliban Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    53
    Hier geht es um das Thema „wenige Radiosender über DAB+ erfolgreich“ und um nichts anderes. mass empfehle ich einfach einen eigenen Thread wo er sich mit seinen geistigen Tiefflügen so richtig auslassen kann und alle anderen, die wie sonst auch zum eigentlichen Thema nichts beizutragen haben, ihm ordentlich Futter geben können!
     
  3. pomnitz26

    pomnitz26 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    220
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Multytenne Twin und Antennengemeinschaft am TechniCorder ISIO STC
    TechniSat Digipal DAB+ für DVB-T2 HD
    Diverse DAB+ Radios
    Im Bundesmux alleine neu DLF Nova, 90elf wurde zum Schlagerparadies, statt KissFM und LoungeFM gibt es nun Sunshine Live und Schwarzwaldradio.
    9 Live war ein TV Programm. Auch da sind einige verschwunden. Du solltest auf analog umstellen. ARD, ZDF und N3 reichen sonst geht der Überblick verloren. Den VHS Recorder hast du hoffentlich noch, nicht das du den Pixelmatsch auch noch auf digitale Festplatte aufzeichnest.
     
    ToSchu und Winterkönig gefällt das.
  4. Andalus

    Andalus Senior Member

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich weiß es leider auch nicht 100%ig, aber wenn ich die Aussagen richtig interpretiere, ist es wohl so:
    7A lässt sich in Hamburg mit nicht mehr Leistung als 4kW betreiben, weil der 7A auch in Nachbarregionen (Hannover?) genutzt werden soll.
    Der NDR wechselt deshalb mit seinem Hamburg-Mux auf 10A, den man wohl auch mit mehr Leistung (10kW?) betreiben kann.
    Der 7A bleibt aber weiterhin für Hamburg vorgesehen, dann aber wohl eher als Stadtmux/Ballungsraum-Mux für Privatsender mit etwas weniger Leistung (vermutlich maximal die 4kW, die wir aktuell auf 7A auch haben).

    Ist aber meinerseits auch nur eher Spekulatius.
     
  5. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    698
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich empfange, wenn ich meine 5-Elemente-Antenne aus der Dachluke in Richtung Lüttich heraus halte, auf Kanal 7A Radio Gelderland. :cool:

    Nun ist Hamburg zwar einige Kilometer von der holländischen Grenze entfernt, aber der 7A ist definitiv in Holland wiederbelegt.

    Wobei ja schon zu Analog-Zeiten die VHF-Frequenz von Hamburg in Langenberg wiederbelegt war (und dann wieder auf der Hornisgrinde)
    .
    Radio Gelderland und L1 werden FTA über Satellit ausgestrahlt.

    7A hat Power und ist in einigen Ecken von Nordrhein-Westfalen teilweise per Dachantenne zu empfangen.

    6A und 7A von der Sackpfeife habe ich hingegen bisher nicht eingelesen bekommen. Wie schon im Hessen-Thread geschrieben, wäre ich für Hilfe und Rat dankbar.
     
  6. Digitaliban

    Digitaliban Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    53
    Radio Gelderland... :rolleyes:

    Dir ist doch echt nicht mehr zu helfen!
     
    Gorcon gefällt das.
  7. Medienmogul

    Medienmogul Großkapitalist Premium

    Registriert seit:
    30. September 2012
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    698
    Punkte für Erfolge:
    123
    Warum? :confused:

    Kennst du den Sender? Via Satellit auf 12188 H 23º Ost

    In Nordrhein-Westfalen zankt sich Radio Gelderland mit RPR 1 um die UKW-Frequenz 103,50, aber je nach dem, wo du mit dem Auto unterwegs bist, gewinnt der Holländer. :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2018
  8. DPITTI

    DPITTI Silber Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2018
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    38
    @Medienmogul ist wahrscheinlich ein Holländer deshalb hört er Gelderland:D
     
  9. Digitaliban

    Digitaliban Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2016
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    53
    Es geht darum, dass nach der Zukunft des 7A in HAMBURG gefragt wurde und nicht nach der Belegung in Gelderland, der Empfang desselbigen in NRW oder der Möglichkeit des Empfangs von der Sackpfeiffe, nicht mehr und nicht weniger!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2018
    DVB-T2 HD und Winterkönig gefällt das.
  10. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    4.996
    Zustimmungen:
    1.477
    Punkte für Erfolge:
    163
    Und eigentlich geht es hier um den Misserfolg von DAB+ in Deutschland, denn von einem Erfolg kann auch nach sieben Jahren nicht gesprochen werden.

    Warum sollte man politisch eingreifen, wenn doch die meisten und größten Programmanbieter mit UKW zufrieden sind und sein können???
     

Diese Seite empfehlen