1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wenige DVB-Receiver mit HDMI?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mittelhessen, 21. März 2007.

  1. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    Anzeige
    Letztens las ich (irgendwo) eine Statistik, dass mittlerweile über die Hälfte aller TV-Geräte Flat-TVs (LCD & Plasma) sind. Der Großteil dieser Geräte hat mindestens einen HDMI-Anschluss (zumindest bei HD-ready).

    Nun drängt sich mir die Frage auf, wieso nur so wenige DVB-Receiver (mich interessieren insbesondere DVB-S Receiver) über eine digitale HDMI-Schnittstelle verfügen. Die teuren HDTV-Receiver mal ausgenommen, findet man HDMI nur an äusserst wenigen und sehr teuren DVB-S Receivern. Dabei spielt HDMI mittlerweile sogar schon bei DVD-Playern der unteren bis mittleren Preiskategorie eine wichtige Rolle. Dennoch verzichten sogar Hersteller hochwertiger und aktuelle Geräte auf diesen Anschluss.

    Ich finde es schade, als nicht HDTV-Sehender, so wenig Auswahl zu haben, wenn man die optimale Bildqualität möchte. HDMI wäre doch hinsichtlich der Bildqualität ein Quantensprung von analogem RGB/YUV genau wie bei analogen Geräten von FBAS auf RGB. Dabei möchte ich nicht Äpfel mit Birnen vergleichen (analog vs. digital). Dennoch bin ich überzeugt, dass es hinsichtlich der Bildqualität deutliche Vorteile hätte.

    Abschließend die Fragen: Gibts Hoffnung, dass in naher Zukunft mehr SDTV-Receiver über HDMI verfügen oder soll HDMI hauptsächlich den Verkauf von HDTV-Receivern pushen?
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Wenige DVB-Receiver mit HDMI?!

    Soweit ich davon gehört habe soll HDMI insbesondere die "illegale" Aufnahme von Sendungen verhindern. Also nicht wirklich etwas was sich zu haben lohnt.
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Wenige DVB-Receiver mit HDMI?!

    Ja, es kann dazu dienen, aber muss nicht. Ich meinte ja auch nicht, dass HDMI die analogen Signalarten via Scart oder Cinch vollständig ersetzen, sondern lediglich ergänzen soll. Damit steht es ja jedem frei, ob er seinen LCD oder Plasma zustätzlich analog anbindet.
     

Diese Seite empfehlen