1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wenge: "Wie viel VoD verträgt Deutschland?"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. Januar 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.241
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Trend soll angeblich weg gehen von allen linearen TV-Inhalten. Doch wo führt das hin?

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Man beachte das Wort "Angeblich" weil das sehr eingeschränkte Angebot mit immer den gleichen bescheiden Kram
    oft komische Amerikanische Serien und uralt Wiederholungsspielfilme sind da drin das ist praktisch nichts wert !

    Aussnahmen sind die kostenfreien Mediateken und dann kann man sich auch mal einen richtig neuen Spielfilm ausleihen (bei Maxdome oder so).
     
  3. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    Da braucht die Telekom aber langen Vorlauf, wenn die das im April 2014 schon angekündigt haben. Die sollen mal in Bonn auf den Kalender schauen! Das ist ja bald zwei Jahre her. In der digitalen Welt eine halbe Ewigkeit.
     
  4. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    3.286
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Für dich nicht! Viele sehen das etwas anders.
     
    tesky und Redheat21 gefällt das.
  5. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    lineares fernsehen ist bei mir schon lange out, weil ich mich nicht nach einem festen programmschema richten möchte. das blöde ist dass es keinen dienst gibt, der das komplette angebot an filmen und serien hat (ist aber eine rechtesache) ich denke mal die ganzen kleinen krauter werden nach und nach verschwinden. übrig bleiben amazon, netflix und bei den kabelkunden die angebote der kabelnetzer. telekom weiss nicht, ob der zug für die nicht schon abgefahren ist, weil der rechtekuchen doch schon aufgeteilt ist.
     
    tesky und DocMabuse1 gefällt das.
  6. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.437
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    Ich habe den subjektiven Eindruck dass der Herr gar keine Ahnung hat. Beispiele? Kabel Deutschland hat er aus Kundensicht vernichtend geführt, prophezeiht, dass STB aussterben u.v.m.

    Und jetzt kommt er daher und will über VoD reden? Er redet doch nur anderen nach dem Mund, denn andere haben all das schon früher erkannt und ausgesprochen. Das nennt sich "Branchen-Experte" und so einer bekommt eine eigene Kolumne?

    Und um mal seine Frage zu beantworten:

    Es braucht keine Studie um zu erfahren wie viel VoD Deutschland verträgt. Das wäre nur wieder eine ABM-Maßnahme oder um gewisse Entwicklungen versuchen damit ggf zu beeinflussen.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.964
    Punkte für Erfolge:
    213
    Keine Ahnung wo du deine Erkenntnisse her hast, mit der aktuellen Praxis haben sie jedenfalls nichts zu tun. Ich nutze Amazon Instant Video und Netflix, und alleine was am britischen und anderen europäischen Produktionen dabei ist, ist das Geld schon fast wert.
    Und dann noch ein wichtiger Punkt: Eine Serie die fürs lineare Fernsehen produziert wird, ist meist so gestrickt, dass man auch mal eine Folge verpassen kann, da die linearen Zuschauer in der Mehrzahl scheinbar unzuverlässig sind, und zudem zu blöde um einen Timer zu programmieren. Diese Einschränkung gibt es bei den VOD Zuschauern nicht, die verpassen keine Folge, und somit lassen sich viel komplexere Geschichten erzählen. Also gerade was die Serien angeht, gehört die Zukunft den VOD Anbietern. Lineares Fernsehen mit seinen unzuverlässigen Zuschauern kann da einfach nicht mithalten! ;)
     
  8. Onkelhenry

    Onkelhenry Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    DVB-S2
    DVB-T
    Smart TV
    Sky
    Sollte man nicht meinen, dass das der Markt regelt?
    Sollen doch ruhig 125.000 VoD-Dienste entstehen ... wer überlebt beweist dann, dass "der Markt ihn verträgt".
     
    Scope, DocMabuse1 und KL1900 gefällt das.
  9. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    Aber genau das ist doch gemeint. Ich glaub nicht, dass er eine Vielzal an Diensten ablehnt, sondern dass er sich die Frage stellt, wann die Sättigung erreicht sein wird.
     
  10. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    8.731
    Zustimmungen:
    2.415
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    Wer jetzt startet muss doch erstmal den Vorsprung der vorhandenen Anbieter aufholen. Das ist bestimmt nicht ganz einfach.
     

Diese Seite empfehlen