1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wenge: "Gibt es für 8K schon Inhalte?"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. September 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.035
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die IFA Consumer & Home Electronics Messe steht vor der Tür. Die weltweit beliebte Ausstellung in der deutschen Hauptstadt öffnet am Freitag ihre Pforten. Fest steht für den Kolumnisten der DF-Schwesterpublikation DIGITAL INSIDER, dass die IFA nach wie vor weltweite Technologietrends setzt.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    93
    Der schon wieder… Nein, es gibt noch keine 8K-Inhalte (es gibt noch nichtmal eine unfertige Norm für die Signalzuführung!). Es soll aber auch nicht "4K schon wieder ablösen", sondern ist eine Entwicklungsziel für eine aus Sicht dieser Branche "ferne Zukunft". Mehr als "Kaufbare Studien" wird es da sicherlich vor ~2025 nicht geben.
     
  3. Grauhaar

    Grauhaar Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2003
    Beiträge:
    983
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    53
    Klar 8K.

    Nicht mal UHD wird Standart werden, da labern manche schon von 8K.
     
    fullhdfan gefällt das.
  4. chrissaso780

    chrissaso780 Wasserfall

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    7.482
    Zustimmungen:
    92
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Cabelstar HD2 inc. AC Modul
    Ist eine Messe halt. Kann man sowieso nicht gleichsetzten mit der Realität.
    Showlaufen der Anbieter.

    Ich weis noch nicht mal ob 8K Fernsehen überhaupt für den Home Bereich mal Interessant wird.
    Die Fernseher werden dann so groß. Dann kommt das Gefühl auf als würde man im Kino in der ersten Reihe Sitzen. Macht dann auch kein Spaß mehr.
     
  5. AgentM

    AgentM Gold Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2016
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    1.214
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    9 mm Taurus 92
    Automatic Glock 19
    Da liegst du aber komplett falsch.
    Sicher gibt es schon 8k Inhalte, viele alte Filme werden so abgetastet und digitalisiert.
     
  6. dennisnod

    dennisnod Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    63
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich kann gern drauf verzichten, es wird schon schnell genug 12k kommen, ich verschwende doch nicht mein Geld für 8k geräte und schon gar nicht für 4k.. alles wird sehr schnell veraltet sein.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.311
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    Also rein technisch betrachtet ist 8k in normalen Wohnungen im Prinzip nicht sinnvoll.
    Weil 8k erst bei Bildschirmdiagonalen von 2,5 Meter (u. mehr) wirklich sinnvoll ist.

    Bei kleinen Bildschirmen müsste man schon in weniger als 1 Meter Abstand vor dem Bild sitzen um etwas von der höheren Auflösung zu haben.
    4k reicht für normale Haushalte aus.

    Aber ich schätze dass Marketing u. Verkaufsdruck der TV-Gerätehersteller dazu führen wird dass wir Konsumenten 8k-TV-Geräte kaufen sollen obwohl ausser IMAX-Filmen u. eine handvoll an Videoaufnahmen gar keine Inhalte in 8k vorhanden sind.

    Ist ja auch ganz toll für TV-Zuschauer wenn diese erfahren. Was du möchtest beste Bildqualität?
    Dann abonnier doch Pay-TV!
     
  8. John22

    John22 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    38
    Diese ganze Abstandsdiskussion bei UHD-Fernsehern ist doch überflüssig, d.h. kaum ein normaler Seher geht wegen 4K oder 8K näher an das Gerät ran. Ich habe vor kurzem gelesen das man 24 Leute mit FullHD-Erfahrung vor UHD-Geräte mit 55 Zoll Display gesetzt hat. Nur 9 haben wegen UHD den Abstand mehr als 20 cm verringert. Maximaler Fall war von 4,3 auf 3,5 m. Die meisten verändern nicht den Abstand und bevorzugten einen Abstand wo man das ganze Bild ohne Kopfdrehung sehen kann. Zu denen würde ich mich auch zählen.
     
  9. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.328
    Zustimmungen:
    1.180
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wie auch immer sich ein neues System wie hier 8k entwickelt, eines ist tot-sicher.
    Den Werbeterror wird es zuerst damit geben. :mad:
     
  10. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    In der Produktion wird 8k bald Standard sein um genug Spielraum fürs Postprocessing zu haben.

    Für den Endanwender lohnt 8k nur für VR-Filme da bei diesen Anwendungszweck eine höhere Auflösung einen echten Mehrwert hat.
     

Diese Seite empfehlen