1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wenge: "Es könnten auch 51 MBit/s sein"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. August 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.232
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Schon vor zwei Jahren forderte die Bundesregierung schnellstmögliches Internet bis 2018. Die Deutsche Telekom sagte mit dem Programm "TD18" zu, bis 2018 bis zu 100 Mbit/s möglichst in ganz Deutschland zu schaffen. Experten bezweifeln nun die Realisierbarkeit dieses Unterfangens.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. 4players

    4players Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2013
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sharp LC 40CFG4042E
    Vodafone Set Top Box mit Festplatte
    Hama internetradio DIR 3100
    PlayStation 2 & 3
    Fritzbox 6490 Cable
    Google Chromecast
    Amazon Fire.TV Stick
    TV Karte DVB-C ohne CI Schacht
    Samsung Galaxy Tab 3 7 Zoll
    Samsung R720 Notebook
    DVB-T2 Antenne
    bis 2018 will die Telekom das jeder mit 100 Mbi/s surft da sind andere Länder schon viel weiter da wird es schon 1GB/s oder 500Mbit/s geben.
     
  3. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.126
    Zustimmungen:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wenge: "Es könnten auch 51 MBit/s sein"

    Naja mal ehrlich, es macht schon einen Unterschied, ob in einem Land 8 Millionen Bürger wohnen oder 80 Millionen.

    Warten wir ab wie es kommt.
     
  4. Heroes

    Heroes Senior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Wenge: "Es könnten auch 51 MBit/s sein"

    Das heißt theoretisch 10x mehr Geld für den Ausbau vorhanden.
     
  5. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.698
    Zustimmungen:
    865
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Wenge: "Es könnten auch 51 MBit/s sein"

    Bevor über exorbitante Übertragungsraten im festen Internet schwadroniert wird wäre ich erst einmal dafür, dass im Mobilfunkbereich das Internet langsam aber sicher in die Gänge kommt. Hier sind noch drei Baustellen bei allen Anbietern schnellstens zu beenden:
    a) Funklöcher, insbesondere auf dem Lande, sowohl bei Telefon als auch Internet
    b) LTE-Verfügbarkeit an allen Orten. Davon kann man heute noch kaum sprechen
    c) echte Internetflat für Mobilfunkverbindungen. Es wird mit Flats geworben, aber es sind lediglich 300mb oder 500mb-Pakete. Flat ist etwas anderes

    Das ist eine Agenda, die angegangen werden müsste und nicht so was mit so hochtrabenden Namen wie "TD18". Ich warte auf deren Programm "LTE everywhere".
     
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.126
    Zustimmungen:
    1.929
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Wenge: "Es könnten auch 51 MBit/s sein"

    Grau ist alle Theorie.....
    Nehmen wir nur hiesige gewachsene "Infrastruktur", dann Traffic der bewältigt werden muss, teilweise zu große Cluster bei den KNB (warum wohl....).
    Und kosten darf ja auch alles fast nix. Hiesige Ursachen, dass es hier und da "schleift", sind sicher ein "Gesamt-Kompendium".

    Vielleicht auch verursacht seit der "Geburtsstunde" der Liberalissierung des TK-Marktes. Stichwort TK für alle Anschlüsse zuständig (gehören alle).
     
  7. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Wenge: "Es könnten auch 51 MBit/s sein"

    Bis 2018 gibt es Höttges, vanDamme & Co bei diesem Konzern nicht mehr. Denen ist das doch völlig egal, was sie mal an Zusagen gemacht haben. Die sitzen dann in irgendeinem Aufsichtsrat, beraten die Bahn etc.
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Wenge: "Es könnten auch 51 MBit/s sein"

    Man müsste die realen Ausbaukosten nach einer einfachen Rechnung gleichmäßig auf die Anzahl der Bürger verteilen, aber die Ausbaukosten sind bezogen auf die jeweilige Ausbauregion sehr unterschiedlich.

    So sind die Ausbaukosten in der Großstadt pro Bürger niedriger im Vergleich zu ländlichen Gebieten. Ländliche Gebiete bedeutet dass Glasfaserkabel oftmals kilometerweise durch Feld, Wald und Wiesen verlegt werden müssen – und dann gibt es dann noch solche Dinge wie Bäche, Flüsse oder Felsgestein die dabei überwunden werden sollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2015
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.426
    Zustimmungen:
    4.897
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Wenge: "Es könnten auch 51 MBit/s sein"

    Warum?
    Eben.

    Entscheidend ist höchstens die Einwohnerzahl pro Fläche (und die Topologie).
     
  10. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.426
    Zustimmungen:
    4.897
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Wenge: "Es könnten auch 51 MBit/s sein"

    Wie haben das nur die Telefongesellschaften, Stromkonzerne oder Wasserwerke geschafft?
     

Diese Seite empfehlen