1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wen`s interessiert.

Dieses Thema im Forum "DXer-News" wurde erstellt von Roli, 13. November 2001.

  1. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Anzeige
    Das VisAvision-Paket von Eutelsat startet Ende des Monats in MPEG auf Hotbird 13° Ost.Es werden 2 Transponder belegt, ich nehme wohl an auf Hotbird 1, da sind ja noch welche frei. Im Januar 2002 startet man dann auf Atlantic Bird 2(8°West).

    Das Paket wird allerdings codiert, deswegen "Wen`s interessiert". Sämtliche Programme sind über andere Orbitpositionen von Eutelsat frei empfangbar.
     
  2. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Auf Hotbird 1 Tr.10 11.405 GHz ver. SR 27.500 Fec 3/4 ist das VisAvision-Paket von Eutelsat im Testbetrieb. Zu sehen sind nur Balkentestbilder.
    Demnächst wird vermutlich codiert.
     
  3. orion

    orion Guest

    Achtung- Tr. 10 auf 11.405-vertical ist aber nicht ständig on Air - ist halt nur Testbestrieb.
    Gruß
    Orion
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Der Transponder ist schon durchgehend in MPEG aufgeschaltet, bloß sind momentan keine Kennungen einzulesen. Sind eben Tests.
    Zumindest findet mein Echostar nix( allerdings ist bei der Signalstärke Vollauschlag).
     
  5. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Hi Roli !

    Hast Du noch die PID's,die schonmal belegt waren ??

    Alles Roger
     
  6. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Moment,such, such ,find, plop da sind sie.

    Sender/ VPid/APid

    Show TV 1051/1052
    TGRT 1101/1102
    Rai Uno 2051/2052
    Rai Due 2101/2102
    Rai Tre 2151/2152
    TVE 2201/2202
    HRT 1 1301/1302
    BK 063 SAT 1351/1352
    TV Polonia 1401/1402
    Marco Polo 1451/1452
    NTV 1501/1502
    NTV Plus Nashe 1551/1552
    Gala keine Pids nur Kennung
    V!VA keine Pids nur Kennung
     
  7. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Vielen Dank !

    Das Paket ist wohl jetzt auf Sendung.
    Irgendwie bisschen sinnlos,alles Programme,die es schon gibt,ich glaube nicht,dass irgendein Kabelnetzbetreiber sich dafür interessiert,aber was soll's...
    Heute ist übrigens schon wieder ein Hotbird-Transponder frei geworden:Canal+Polska haben abgeschaltet(Tr.15/11515H).

    Alles Roger
     
  8. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    naja das von Canal + könnte taktisch sein, denn die brauchen ja Kapazität wegen der Fussion mit Wizja+, ich glaub nämlich das die komplett auf Hotbird gehen, Seca als Codiersystem ist ja nun so gut wie sicher und ich glaub auch das Canal + als Mehrheitsteilhaber der neuen Organisation Hotbird als Satellit bestimmt.

    aber warten wir den 1.1. ab. cu Ricardo
     
  9. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Die Abschaltung von Canal+ Polska in Pal war ja schon seit längerem geplant. Sollte eigentlich schon im Sommer geschehen. Tja bald kein analoges TV mehr auf 13° Ost. Gut,so(ok., ein bißchen egoistisch gedacht). Das Wizja Astra verläßt glaube ich nicht, zumal demnächst ein weiterer polnischer Kanal, nämlich TV Polonia auf 19,2° Ost startet(zumindest ist die Kennung aufgeschaltet). Ich glaube nicht, daß die S.E.S. so einfach den polnischen Markt aufgibt. Aber möglich ist ja alles.
     
  10. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Ach übrigens,

    ich hab bei meinem Echostar(AD3000IP)heute ein absolutes Phaenomen. Wenn ich die 14 Programme des VisAvision-Paketes einlesen, sehe ich erstmal nichts. Wenn ich dann z.B. auf Dee-Jay TV oder Rai Uno oder meinetwegen auf einen FreeTV-Kanal von Eurobird umschalte und dann wieder auf den VisAvision-Transponder zurückschalte, habe ich das zuvor gesehene Programm als Standbild.Egal ob ich jetzt auf Star TV, Vi!A oder NTV schalte, ich sehe immer das gleiche Standbild!!! Was`n das???
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen