1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weltraumteleskop «Kepler» beendet Suche nach neuen Planeten

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Purzel 360, 16. August 2013.

  1. Purzel 360

    Purzel 360 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Das Weltraumteleskop «Kepler» muss seine Suche nach erdähnlichen Planeten wegen eines technischen Defekts beenden. Weil das Problem auch nach mehreren Anläufen nicht behoben werden konnte, kündigte die Nasa die Einstellung der Mission an. Auch nach monatelangen Tests waren zwei der vier wichtigen Teilen nicht mehr in Gang zu bringen, die das Teleskop in Position halten sollten. «Kepler» war 2009 auf die Suche nach einer «zweiten Erde» gestartet und hat über 3500 Planetenkandidaten bei anderen Sternen aufgespürt.
     
  2. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4.427
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-32ASW604W ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: Weltraumteleskop «Kepler» beendet Suche nach neuen Planeten

    Was machen die Techniker da oben den ganzen Tag ? Die müssen das doch wieder hin kriegen . :eek:;)
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.155
    Zustimmungen:
    1.400
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Weltraumteleskop «Kepler» beendet Suche nach neuen Planeten

    Die haben was entdeckt, was die Menschheit nicht wissen soll, deshalb hat man das Projekt beendet.
    ( PS: Die Außerirdischen kommen) aber Psst.
     
  4. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.307
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Weltraumteleskop «Kepler» beendet Suche nach neuen Planeten

    vielleicht wurde die Sonde von den Borg assimiliert
    "Wiederstand zwecklos" ;)
     
  5. Purzel 360

    Purzel 360 Silber Member

    Registriert seit:
    7. April 2011
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Weltraumteleskop «Kepler» beendet Suche nach neuen Planeten

    So habe ich das noch gar nicht gesehen ;-)
    vieleicht hat ja auch die NSA da s Teil für die Erdbeobachtung übernommen ?
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.450
    Zustimmungen:
    2.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Weltraumteleskop «Kepler» beendet Suche nach neuen Planeten

    Schade :(

    Aber wenn man ebe nicht an das Ding rankommt, sondern allenfalls vom Boden aus auf Reserveelemente rekonfigurieren kann, dann sind die Möglichkeiten eben sehr begrenzt. :(
     
  7. genekiss

    genekiss Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4.427
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic - LED TX-L42EW6 +Conax Modul , Panasonic - LED TX-32ASW604W ,
    Panasonic - LED TX-L32C4E , 3 Panasonic - DMREX96C , ,Poppstar - MP 100 ,
    Poppstar - MS30
    AW: Weltraumteleskop «Kepler» beendet Suche nach neuen Planeten

    Das war auch mein erster Gedanke . Wenn mal alles ans Licht kommen würde was da oben los ist , dann würden wir ganz dollle ins Staunen kommen . ;)
     
  8. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Weltraumteleskop «Kepler» beendet Suche nach neuen Planeten

    Das muss es sein. Die haben Nibiru entdeckt und wissen nun das die Prophezeiung ein Jahr später eintrifft als angenommen.
    Das Ende naht...
    Hilfe, der Planet Nibiru kommt - Esoterik vs. Wissenschaft - FOCUS Online - Nachrichten
    Ferner Planet kollidiert mit der Erde - Verschwörungstheorien - FOCUS Online - Nachrichten

    ;)
     
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    11.307
    Zustimmungen:
    799
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Weltraumteleskop «Kepler» beendet Suche nach neuen Planeten

    Lieber noch 1 Jahr ganz normal, als 1 Jahr in Anachie ;)
    Was passiert wohl, wenn alle wissen in 1 Jahr ist alles aus....
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.450
    Zustimmungen:
    2.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Weltraumteleskop «Kepler» beendet Suche nach neuen Planeten

    Also Kepler hätte ohnehin nur Planeten entdecken können auf denen theoretisch Leben möglich wäre. Nicht aber Leben oder gar Zivilisationen.

    Und ansonsten kommt im März 2014 ein 1,25 km großer Astroid in Erdnähe. Ein Einschlag ist aber unwahrscheinlich.

    2003 QQ47 heißt das Ding wenn jemand googeln will.
     

Diese Seite empfehlen