1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weltraumbehörde: Schrott aus All zurückholen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. März 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.331
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Darmstadt - Die Gefahr durch umherfliegende Satelliten-Trümmer im All lässt sich nach Ansicht der europäischen Weltraumbehörde ESA nur verringern, wenn dieser wieder zur Erde zurückgeholt wird.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Weltraumbehörde: Schrott aus All zurückholen

    Wie wäre es mit dem Grünen Punkt?
    Oder Pfand bzw. Einwegpfand?

    Einfach mal bei Herrn Tretin (die Grünen) einigen dt. Politikern der SPD und CDU nachfragen, sie brachten dies bei uns in Deutschland erfolgreich auf den
    Weg. Und was mit leeren Joghurtbechern und PET-Flaschen funktioniert, müsste doch mit einem leeren Raketen-Tank oder Sateliten auch funktionieren...
    Satelitensammelautomaten könnte man dann in jedem Getränkemarkt neben dem Flaschenautomat aufstellen -
    aber Achtung: ohne Einweglogo wird die Annahme des ausgedienten Raketenstufe verweigert.

    Oder wie wäre es mit einer Abwrackprämie? Auch hierbei kann unsere aktuelle Bundesregierung mit Rat, Tat und eigenen Erfahrungen beistehen.
     
  3. martyy

    martyy Senior Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Weltraumbehörde: Schrott aus All zurückholen

    wenn die satelliten-tv benutzer das in zukunft auch noch nutzen sollen, sollten sie die echt runter holen... werden sonst immer mehr trümmer und die können irgendwann regelmäßig einen neuen hochschießen, wenn der nächste von trümmern geschrottet wurde :D
     
  4. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.127
    Zustimmungen:
    661
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Weltraumbehörde: Schrott aus All zurückholen

    Vielleicht sollte mal jemand die "Weltraumputze" aus "Space Balls" hochschicken, die soll den Orbit aufräumen. :D
     
  5. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Weltraumbehörde: Schrott aus All zurückholen

    Also, alle SatTV-Nutzer müssen künftig Pfand bezahlen.
    Fernsehen wird teuer:
    GEZ, Kabelgebühr, PremiereAbo, TV-Flat, Sat-Pfand.
     
  6. Athlon 63

    Athlon 63 Talk-König

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    6.594
    Zustimmungen:
    237
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Humax PR-HD 1000C
    Philips PFL 9704H
    Panasonic DMP-BD65
    Panasonic HDC-SD9
    AW: Weltraumbehörde: Schrott aus All zurückholen

    ... und ich dachte bereits, "der Schrott" wird mittlerweile gesendet !? :eek: :LOL:
     
  7. Der Gelehrte

    Der Gelehrte Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Weltraumbehörde: Schrott aus All zurückholen

    Die Pförtnerbude von Tschernobyl soll ja angeblich auch noch unseren Planeten umkreisen.
     
  8. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Weltraumbehörde: Schrott aus All zurückholen

    Stimmt!

    Nennt sich glaube ich "Satelitenfernsehen".
     
  9. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Weltraumbehörde: Schrott aus All zurückholen


    dann müsste auch der rest des AKWs dort rum fliegen, aber da wurde bis 2000 noch strom produzieert
     
  10. Der Gelehrte

    Der Gelehrte Senior Member

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Weltraumbehörde: Schrott aus All zurückholen

    In Block 4 nicht.
     

Diese Seite empfehlen