1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weltfirma HP ein S..haufen

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Rally, 8. Juni 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    Anzeige
    Kann doch wohl alles nicht war sein. :mad:

    Gestern kam mein Notebook von HP ohne OS und konnte es aus Zeitgründen erst spät Abends näher in Augenschein nehmen.

    Dann sogleich das bereits vorher gekaufte Betriebssystem aufgespielt und naja natürlich viele kleine Fragezeichen im Gerätemanager.

    Na gut, dachte ich noch, Treiber CD rein und alles nachinstallieren.

    Das blöde nur, die Treiber CD war keine, sondern nur so eine dämliche Promotion CD.

    Ich also eben bei HP angerufen, wo mir ein ziemlich arrogenter Supportmitarbeiter nach der Durchsage de Seriennummer erklärte:

    "Treiber CD gibt's nicht, da auf dem Notebook Free Dos installiert ist."

    Auf meinen Einwurf, daß doch heute zu jedem Notebook eine Treiber CD gehört, nicht zuletzt auch wegen der spezifischen Komponenten wie W-Lan, Fingerprintsensor etc., antwortete er nur: "Bei uns nicht."

    Was soll's Notebook wird wieder eingepackt und geht zurück.

    Von einer solch sturen Id...enfirma lasse ich mich nicht verarschen.

    Und nein, ich werde die Treiber nicht aus dem Netz laden. Schon aus dem Prinzip nicht, da genau diese Treiber-CD Massenware ist und nur aufgrund einer kundenfeindlichen Firmenpolitik nicht beiliegt.

    Aus diesem Grund kaufe ich wegen der fehlenden Kabel schon keine Drucker mehr von denen.
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Weltfirma HP ein S..haufen

    Ich kenn das von VAIO-Laptops auch. Da liegt auch nix bei.
    Entweder es ist auf der HD oder man muss es von der Herstellerseite ziehen.

    Du hast natürlich Recht, ist schon recht ärgerlich das da keine Treiber-CD beiliegt.
    Wenn du mal das System neu aufsetzen musst/willst, musst du dir das ganze "Gedöns" umständlich zusammensuchen.
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Weltfirma HP ein S..haufen

    @Rally
    Ich gebe Dir 100% Recht, dass eine Treiber-CD dabei sein sollte, aber andererseits bringt die meist nicht viel, da man ohnehin lieber aktuelle Treiber installiert und deshalb kein Weg an der Herstellerseite im Internet vorbeiführt.

    Das setzt natürlich voraus, dass man alle Komponenten richtig identifizieren kann und der Hersteller ggf. auch Treiber über das Internet anbietet. Das kann sich mitunter schwierig gestalten. Aus diesem Grund: Treiber-CD ist ein Muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2007
  4. Rally

    Rally Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    1.328
    AW: Weltfirma HP ein S..haufen

    Danke erst mal für die tröstenden Worte. :)

    Tja, was HP nicht schafft, ist für eine Firma wie Elitegroup kein Problem. Bei meinem alten Notebook war nämlich eine dabei. :winken:

    Besonders dumm ist ja die Situation für die, die das Ding kaufen und dann vom Hersteller auf die Supportseite verwiesen werden.

    Nur, wie sollen sie ohne Netzwerk-/Modemtreiber wiederum auf die Supportseite gelangen? :confused:

    Klar, mit mitgelieferten Treibern bekommt man sicher meist nicht die aktuellsten, zumindest kann man aber erst mal mit denen arbeiten.

    Na egal, das war mir 'ne Lehre.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Weltfirma HP ein S..haufen

    Ich verstehe aber irgendwie nicht das Problem?!

    Wenn Du bei der Installation einfach die Treiber von der HDD holst hast Du sie doch.
    Auf einer CD nutzen sie Dir bei der Instalation recht wenig, es sei denn Du willst laufend die CDs hin und her wechseln. Das kann gerade bei Netzwqerktreibern extrem nervig sein. (habe schon gehabt das ich 4x wechseln musste).

    Ich kopiere die Treibver daher auch immer erst auf die Platte dann installiert es sich deutlich einfacher.

    Man hätte allerdings trotzdem eine CD beilegen können (als Backup der Treiber).

    Gruß Gorcon
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Weltfirma HP ein S..haufen

    Von solch einem "sturen Id..en" wie dir lassen die sich übrigens auch nicht weiter beeindrucken.

    Du hast das Gerät "nackt" ohne Software gekauft. Also ist dir auch irgendwo zuzumuten, dass du dir die Treiber zu dem Betriebssysten, das du dann dort selber installieren willst, besorgst.

    Bei einem Notebook mit vorinstalliertem Windows liegen ja schließlich auch keine Linux-Treiber dabei, bei einem MacBook keine Windows-Treiber, usw.

    Also bevor du dich mal wieder in einen deiner berüchtigten Wutausbrücke versteigst, solltest du einfach mal das Gehirn einschalten.

    Unglaublich... Wegen 'ner popeligen Treiber-CD, deren Inhalt schon am Tag der Pressung veraltet ist, solch einen Affentanz hier veranstalten...

    Gag
     
  7. Alan5001

    Alan5001 Senior Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Rheingau
    Technisches Equipment:
    DBox2 / Neutrino
    Siemens M740AV
    Kathrein UFS-910 Neutrino
    AW: Weltfirma HP ein S..haufen

    Unglaublich ... es gibt immer wieder Leute die sich einfach alles bieten lassen, was sich die die Firmen so an "Sparmassnahmen" ausdenken ... :eek:
    Ich hätte die Kiste garantiert auch zurück geschickt :winken:

    @Rally: Recht hast du !

    Gruß

    Alex :cool:
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Weltfirma HP ein S..haufen

    Wieso "bieten lassen"? Vielleicht ist meine Erwartungshaltung einfach eine andere. Außerdem geht's mir mehr um den Zwergenaufstand hier nebst der Schimpftiraden.
    Lässt du im Restaurant auch das Essen zurückgehen, wenn die Serviette fehlt?

    Au Mann... Wenn man keine Probleme hat, dann macht man sich welche. :rolleyes:
     
  9. ThaiChi72

    ThaiChi72 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Erkrath
    AW: Weltfirma HP ein S..haufen

    Moment, wenn eine Firma ein Notebook ohne Betriebssystem verkauft, wieso sollten die da auch nur irgendwelche Treiber-CDs beilegen?
    Womöglich noch für Peripherie, von denen die sowieso nicht wissen, welche Du da anschließt?
    Hab ich ja noch nie gehört.
    Ja ja, erst sparen wollen und sich dann über alles beschweren, was fehlt. :confused:
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Weltfirma HP ein S..haufen

    Ich sehe den Zusammenhang zwischen Betriebssystem und Treiber-CD nicht. Es ist doch völlig irrelevant, ob ich ein Betriebssystem mitbestellt habe oder nicht, eine Treiber-CD für die Komponenten sollte mitgeliefert werden.
    Wenn da beispielsweise irgendein exotisches On-Board Sound Modul werkelt, muss man sehr genau wissen, welchen Treiber man braucht, nur ist das bei Komplettsystemen, deren Einzelkomponenten nicht zwangsläufig einzeln aufgeführt werden, ja eher schwierig herauszufinden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen