1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von sleinkliw, 17. Juni 2011.

  1. sleinkliw

    sleinkliw Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    13
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Ich bin auf der Suche nach einem USB Stick, welchen ich benutzen kann um hier und da mal eine Sendung aufzunehmen.

    Habe mir einen 16GB Speicherstick USB Flash Drive gekauft, welchen ich nutzen wollte, doch aus welchen Gründen auch immer wird dieser Stick NICHT als Aufnahmemedium erkannt, ansonsten erkennt der Samsung TV den Stick einwandfrei, formatiert diesen auch und sagt anschließend das eine Aufnahme auf diesen Stick nicht möglich sei, weis jemand warum????? :winken::confused:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.919
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

    Weil USB Sticks nicht als Aufnahmemedium für den Samsung vorgesehen sind. Schließlich wird die Aufnahme ja verschlüsselt aufgezeichnet damit man sie nicht am PC auslesen kann.
     
  3. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.312
    Ort:
    RM
    AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

    Ein Bekannter hat den LE46C750 und nutzt zum aufzeichnen mit dem TV einen USB Stick. Er hat sich bisher nur beschwert, dass 16GB nicht viel sind.
    Ich selbst hab es mit meinem TV noch nicht versucht, da ich weder Kabel noch DVB-T habe. Außerdem will ich mir keinen Stick versauen....
     
  4. sleinkliw

    sleinkliw Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    13
    Ort:
    NRW
    AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

    Aber ob ich von HDD oder USB aufnehme sollte doch egal sein, wenn ich den Stick nun zurück bringe und eine HDD mit nehmeaber das TV Gerät wieder sagt geht nicht, würde ich gerne Wissen ob es den mit der HDD wirklich funkt. Es muss ja eine HDD sein die kein Stromanschluss benötigt und möglichst nur ein usb anschluss braucht.
     
  5. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.312
    Ort:
    RM
    AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

    Was hast du denn überhaupt genau für ein TV Modell?
     
  6. sleinkliw

    sleinkliw Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    13
    Ort:
    NRW
    AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

    Hab den Stick zurück gebracht und eine HDD gekauft, damit funzt es nun.
     
  7. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.680
    Ort:
    Münsterland
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

    Es kann sein das dein Stick zu klein war.
    Bei Panasonic Geräten muss auch mindestens eine 160 GB Festplatte angeschlossen werden ist das nicht der fall geht auch die Aufnahme nicht.
     
  8. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.188
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

    Ich habe Gestern meiner Mutter nen Samsung UE37D6300 gekauft, weil ihr alter Röhren-TV übers Wochenende vollens den Geist aufgab.

    Da funktioniert ein Intenso High Speed 16GB einwandfrei.
    (Der Link soll nur als Beispiel dienen!!)
    Der lag bei mir noch rum und da dachte ich, probierste den mal aus.
    Formatierung und Eignungsprüfung klappten, auch Aufnehmen und wieder abspielen.

    Ich denke mal das da ein Stick Minimum 4GB, besser mehr haben muss und ne gewisse Schreibgeschwindigkeit.
     
  9. sleinkliw

    sleinkliw Neuling

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    13
    Ort:
    NRW
    AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

    Der Stick hatte 16 GB und war ein Flash Speicher. Also schnell und groß genug. Habe aber gesehen das es am Samsung zwei USB Anschlüsse gibt. bei einen steht HDD dran an anderen USB, ich bin mir nicht sicher, das der Stick nicht bei HDD drin war. Egal die Platte funzt und das ist auch ok, so da der Speicherbedarf ja recht groß ist. :winken:
     
  10. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.188
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Welches USB-Stick für Aufnahme vom Samsung-TV

    Er war eben nicht schnell genug!

    Denn ich habe auf deinen Beitrag hin meine 3 anderen Sticks probiert und die sind alle durchgefallen!

    Der Intenso High-Speed ist der schnellste Stick, den ich habe.
    Nach Werksangabe liegt er bei 24,00 MB/s Schreiben!
    Flashspeicher heist übrigens gar nichts, reine Werbung!
    Gewöhnliche Sticks fangen so ab 5,00 MB/s an, schnellere gehen etwa bis 15MB/s.Schreibgeschwindigkeit.
    Merkt man auch am Preis, je schneller, desto teurer, wenns ein normaler Stick ist, der nicht vergoldet oder sonst irgendwie "wertvoll" gemacht wurde!

    Platten haben da von Haus aus schon 20-über 40MB/s Schreibgeschwindigkeit, weshalb sie meist klaglos gehen.

    Wenn Samsung mal rausrücken würden, welche mindest Schreibrate sie brauchen, dann wäre das mit den USB-Sticks kein Problem.
     

Diese Seite empfehlen