1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Tool zur Bearbeitung von TS-Dateien?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Haferflocke, 3. Juni 2015.

  1. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Ich bin hierbei noch ganz am Anfang, bisher habe ich noch keine TS-Datei bearbeitet.
    Auf meinem PC ist Windows 8.1.

    Das Schneiden (Vor-/Nachsendung, ggfs. auch Werbung mittendrin) wäre mir sehr wichtig, die Schnittstellen sollten hinterher nicht mehr zu sehen sein.
    Dann das Bereinigen von den sog. Fülldaten (gerade bei den ÖR HD-Sendern).

    Und ist es sinnvoll, TS-Dateien in MKV umzuwandeln? Manche meinen ja, andere dagegen nein. MKV braucht etwas weniger Speicherplatz und beim Umwandeln von TS nach MKV werden die Fülldaten automatisch gleich entfernt, es ist also kein zusätzlicher Arbeitsschritt notwendig.
    Allerdings habe ich auch schon gelesen, dass manche TVs oder BD-Player Abspielprobleme (z. B. wird gar nicht erkannt oder Ruckeln beim Abspielen) mit MKV haben. Und ich möchte mir nicht noch zusätzlich einen Mediaplayer hinstellen.
    Und wie ist das mit der Bildqualität beim Umwandeln nach MKV? Ich möchte dabei natürlich keine Verschlechterung.

    Welches Tool wäre für diese Tätigkeiten am besten geeignet und auch für einen Laien zu handhaben?

    Bisher habe ich viel vom TS-Doctor gelesen, der das wohl alles kann und auch nicht zu schwierig sein soll. Allerdings soll es beim Rausschneiden von Werbung oft zu Asynchronität von Bild/Ton kommen?

    Bevor ich den teste/kaufe, wollte ich hier mal die Gemeinde fragen, wie die Erfahrungen mit dem TS-Doctor oder anderen Tools sind? :confused:

    EDIT: Rechtschreibfehler korrigiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2015
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Welches Tool zur Bearbeitung von TS-Dateien?

    Also die Asyncronität nach dem Bearbeiten mit dem TS Doctor kann ich absolut nicht nachvollziehen.

    Bei allen von mir geschnittenen TS Aufnahmen von der Dreambox sind alle nach dem TS Doctor absolut fehlerfrei.
     
  3. Eegel

    Eegel Talk-König

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    5.906
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Welches Tool zur Bearbeitung von TS-Dateien?

    Gib es noch andere Programme die kostenlos sind?
     
  4. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welches Tool zur Bearbeitung von TS-Dateien?

    Ich weiß jetzt nicht mehr wo ich das gelesen hatte (bei dem vielen Lesen :eek:), vielleicht war das schon länger her und es gab dann ein Update beim TS-Doctor?

    Sind die Schnitte hinterher zu sehen? Und ist das Schneiden kompliziert?
    Kannst Du sonst den TS-Doctor empfehlen oder gibt es auch Nachteile?
    Wandelst Du die TS-Dateien Deiner Dreambox nach MKV um oder belässt Du sie so?
     
  5. Wolfman563

    Wolfman563 Gold Member

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    2.260
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    aktiv:
    Topfield SRP 2410M
    Topfield SRP 2410

    Reserve:
    Topfield SRP 2410M LE

    Halde:
    Topfield SRP 2100 (TMS)
    AW: Welches Tool zur Bearbeitung von TS-Dateien?

    Von Asynchronität habe ich im TSD-Forum nur gelesen, wenn eine Aufnahme viele Fehler enthielt und diese danach nur mit dem TS-Konverter statt dem Remuxer z.B. in ein mkv recodiert wurde.
    Ansonsten benutze ich das Programm seit Jahren zur vollsten Zufriedenheit.
    MKVs mache ich nur aus Filmen, die ich behalten möchte - dann lasse ich Audio und Video schlicht unverändert, was zwar jeweils nur ein paar GB ausmacht, aber Kleinvieh macht auch Mist :D, oder umgekehrt mit z.B. Serien, die ich erst mal "auf Halde" lege - da nehme ich dann einen gewissen Qualitätsverlust in Kauf und wandle sie mit XMediaRecode um.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2015
  6. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Welches Tool zur Bearbeitung von TS-Dateien?

    Schneiden halte ich mit dem TS Doctor für absolut idiotensicher. Ich habe auch die Kaufversion.

    Die Schnitte sieht man, klar wenn Werbung fehlt, aber ich finde die sind okay.
    Meine Aufnahmen bleiben geschnitten und ohne Nullbytes (beim TS Doctor einstellen!!) im TS Format.
    Alle meine Geräte beherrschen diesen Container und warum sollte ich dann die Datei nochmal umwandeln?
     
  7. Eegel

    Eegel Talk-König

    Registriert seit:
    25. November 2013
    Beiträge:
    5.906
    Zustimmungen:
    270
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Welches Tool zur Bearbeitung von TS-Dateien?

    Das TS Format ist doch besser wie das MKV Format oder nicht?
     
  8. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welches Tool zur Bearbeitung von TS-Dateien?

    Was heißt unverändert? Schneiden tust Du doch bestimmt und entfernst die Fülldaten? Gibt es einen Verlust in der Bildqualität, wenn die Datei nach MKV gewandelt wurde?
     
  9. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Welches Tool zur Bearbeitung von TS-Dateien?

    Das kann man (aus meiner Sicht) nicht sagen.

    Ich lege die Dateien geschnitten im TS auf den NAS und dort sind diese dann gespeichert. Gab nie irgendwelche Probleme. Zudem ein erneuten Encodieren auch auf die Bildqualität geht.
     
  10. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welches Tool zur Bearbeitung von TS-Dateien?

    Gibt es Unterschiede in der Funktionalität zwischen Test- u. Kaufversion?

    Schade. :( Bleibt das Bild dann an dieser Stelle kurz stehen oder wie ist das zu sehen?
    Es scheint wohl kein Tool zu geben, wo Schnitte hinterher nicht mehr zu sehen sind - also bei HD-Aufnahmen?

    Vielleicht um Platz zu sparen? Viele machen es wohl deswegen? Ich würde aber auch eher dazu tendieren, das als TS zu belassen, außer der Unterschied in der Speichergröße wäre zu groß (würde ich dann halt mal testen).
     

Diese Seite empfehlen