1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches System steckt hinter den Wiederholungen?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von anomousny, 15. Mai 2004.

  1. anomousny

    anomousny Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    München
    Anzeige
    Als Neueinsteiger verstehe ich noch nicht ganz wie das bei Premiere mit den Wiederholungen läuft.

    Gibt es hierbei ein bestimmtes Schema (z.B. ein Film kommt für x Wochen jeden y-ten Tag - dabei um z Stunden zeitlich versetzt) oder kommen die Wiederholungen rein zufällig? Könnt Ihr mir da wenigstens einen ungefähren Anhaltspunkt geben?

    Stimmt meine Beobachtung, dass DD5.1, sofern vorhanden, nur auf Premiere 1 und 2 gesendet wird? Wenn ja, gibt es dabei auch ein Schema, wann ein Film auf einem dieser Sender läuft und wann er auf einem der höheren Sender kommt?

    Wie sieht es mit den Serien aus? Dort ist es ja noch wichtiger das System zu durchschauen, sofern man bei einer fortlaufenden Handlung die richtige Reihenfolge einhalten will. Gibt es da auch ein halbwegs einheitliches System?
     
  2. Stefan.

    Stefan. Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    499
    Ort:
    Daheim
    Ein genaues System oder Schema gibt es nicht aber du kannst davon ausgehen das fast jeder Film und jede Serie auf den Premiere eigenen Kanälen immer mindestens 6 Monate laufen wüt .
     
  3. anomousny

    anomousny Neuling

    Registriert seit:
    15. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    München
    Und nach den 6 Monaten ist er dann aber endgültig weg oder kommt ein Teil auch nach den 6 Monaten noch, nur mit einem grösseren Zeitabstand als in den ersten 6 Monaten?

    Wie ist das überhaupt mit den Senderechten? Kauf Premiere Filme in der Regel nur mit einem zeitlich begrenzten Senderecht (z.B. 6 Monate) oder dürften sie zumindest theoretisch alle jemals gesendeten Filme immer mal wieder zwischenstreuen?

    Ändern sich die Abstände während dieser ca. 6 Monate (z.B. abnehmende Häufigkeit) oder kann ich mir einfach mal ein paar aktuelle Filme raussuchen und von den dort beobachteten Abständen dann auf die vollen 6 Monate schließen?
     
  4. retch

    retch Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Pusemuckel
    Die Senderechte, d.h. wieviel Wiederholungen pro Film erlaubt sind, sind sehr unterschiedlich. Top Movies werden meistens weniger oft wiederholt als nicht so dolle Top Movies. Premiere hat, wie andere Sender auch, Rahmenverträge mit den Studios, in denen auch die Wiederholquote eingebunden ist. Bei den werbefinanzierten Sendern wie RTL geht man davon aus, dass ein eingekaufter Film erst nach der dritten Wiederholung den Kaufpreis wieder reingeholt hat. Bei Eigenproduktionen sind es ungefähr fünf Wiederholungen (je nach Budget).
    Bei Premiere wird gleichzeitig darauf geachtet, dass die Filme auch zu alle möglichen Sendeterminen laufen, da es ja Menschen gibt, die zum Beispiel nur Abends/Nachts arbeiten. Deswegen wandern die Filme durch Premiere 1-5, damit alle Programmslots belegt werden können.
    Bei Serien ist das Problem nicht so groß. Gerade alte Serien sind billig, und so mit gute Programmzeitfüller. Gerade in der Nacht. Aber auch hier hängt der Preis und die damit verbundene Wiederholrate vom Erfolg einer Serie ab. Selbst die Star Trek "Next Generation" Folgen sind teurer als zum Beispiel andere Serien aus den 80er Jahren.

    <small>[ 15. Mai 2004, 12:03: Beitrag editiert von: retch ]</small>
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
     
  6. Y3T1

    Y3T1 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Grimmich
    Da ist schon ein System drin, ich habs nur noch nicht 100%ig rausbekommen

    Also der "Film der Woche" startet immer auf P1 am Sonntag um 20:15, erste Wiederholung ist immer 3 Filme später auf P1, zweite Wiederholung ist immer Montag 20:15 auf P3, die Woche darauf wird der Film am Samstag um 20:30 auf P4 gezeigt und dann am darauffolgenden Donnerstag um 22.XX (je nach länge des vorherigen Films) wiederholt

    Der zweitbeste Film der Woche startet am Samstag 20:15 und wird am Dienstag 20:15 auf P3 wiederholt

    Ich glaube bei jedem Filmstart gibt es ein Schema.
    Außerdem gibt es noch Themen Abenden, an dem unwirkürlich die Filme laufen, halt nach Thema. Mittwochs z.B. um 20:30 läuft auf P4 immer ein Actionfilm
     
  7. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Und die letzte Ausstrahlung bekannterer Filme ist meist nach 6-9 Monaten auf P 5 montags im Doppelpack ab 20:15 Uhr.
     
  8. Guybrush Threepwood

    Guybrush Threepwood Wasserfall

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    7.505
    Ort:
    Twilight Zone
    und wenn man großes Glück hat wandern sie anschließend noch nach Premiere 7 breites_

    z.b. Mulholland Drive oder Schiffsmeldungen
     
  9. davidnutella

    davidnutella Junior Member

    Registriert seit:
    26. November 2002
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Dortmund
    Hallo, es gibt tatsächlich ein System. Ich hab auch noch ne alte pdf-Datei von Premiere gefunden - da sind für Premiere 1-7 und Serie, Nostalgie, Krimi Infos zu den Time-Slots. Kann ich dir gerne zuschicken - schick mir ne PM.
     
  10. Shaft

    Shaft Junior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Köln
    Man muss aber auch anmerken,das die Filme zwar oft und lange wiederholt werden,aber nicht ständig zur Primetime.Etliche "ältere" laufen zumeist nur noch nachts oder früh morgens .Also theoretisch zu Zeiten,in denen keiner diesen schauen kann.
    Wenn also ein "Good Advice" 1-2 mal um 20:15 kommt,dann war es das zumeist auch schon.
    Danach gibt es sogar Fälle,wo man den Film auf schlechtes VHS aufzeichnen muß,um ihn überhaupt noch zu sehen.


    Zum System:
    Neuerscheinungen immer auf P1/2 in DD 5.1.
    Dieser bleibt erstmal auf diesem Sender und kommt in der ersten Woche oft zu verschiedenen Zeiten,damit ihn auch nahezu jeder sehen kann.

    Anschliessend wandert er zu den in nicht DD5.1 ausstrahlenden "Auffangsendern P3,P4 usw". und wird dort für einige Monate zu immer anderen Zeiten wiederholt.
     

Diese Seite empfehlen