1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Sat-Kabel für vernünftigen HD Empfang?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SouLySoRc, 17. August 2013.

  1. SouLySoRc

    SouLySoRc Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi liebe Comunity,

    ich habe mir nun Sky komplett mit HD+ zugelegt und entsprechend Receiver und Co geliefert bekommen.

    Sat wurde bei uns erst frisch installiert vom Vermieter.

    Nun bin ich heute zu Conrad gegangen, da ich ein 14M Kabel von der Buchse zum Receiver benötige.

    Die Preise und Differenzen haben mich etwas überfordert, daher nun meine Frage an die Experten.

    Im Conrad selbst wollte man mir ein HDTV ready Kabel mit 125db Abschirmung zu 2,39 pro Meter verkaufen, ich solle nicht an der Qualität des Kabels sparen.

    Der Ausspruch leuchtet erstmal ein, jedoch stellt sich mir die Frage ob 100db nicht auch ausreichen? Der Preis wäre halb so hoch und vor allem das Kabel auch flexibler und dünner, d.h. leichter zu verlegen und zu "tarnen".

    Was meint ihr? Ist für ein HD Signal (Full HD Plasma vorhanden) nur vernünftig über so ein 125 db Kabel erreichbar oder tut es ein "normales" 100db Kabel auch? Oder gibt es gar ein ganz anderes Qualitätsmerkmal, welches berücksichtg werden muss?

    Danke schonmal an alle Helfer.

    Gruß und schönes WE

    SoU
     
  2. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Welches Sat-Kabel für vernünftigen HD Empfang?

    Du hast dir Sky Komplett gegönnt und fragst nun wegen einer möglichen Ersparnis von 10€ in diesem Forum wo es um den Empfang von Sky geht? Frage mal lieber in entsprechenden Fachforen zur Sat-Installation - wenn es denn sein muss.
    Ich habe ein günstiges Kabel online gekauft. Im Ladengeschäft sind die Preise für Kabel oft überteuert. Ich habe aber auch nur 3 Meter von der Dose zum Receiver.
    Ein teures Kabel nutzt im übrigen auch nicht viel, wenn die restliche Hausverkabelung 0815-Baumarktschrott ist...
    Ich hoffe, dass bei dir direkt zwei Leitungen liegen...
     
  3. SouLySoRc

    SouLySoRc Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Sat-Kabel für vernünftigen HD Empfang?

    Danke soweit.

    Sky Abo zu 34,90€; So schauts aus; habe trotz Sky kein Geld zu verschenken ;)
    Zumal mich diese teilweise überzogenenen Werbeprodukte an******,
    d.h. man wird verleutet etwas zu kaufen, was völlig unnötig ist und das
    stets mit der Argumentation "wenn mans macht, dann richtig". Der Kern der Aussage stimmt, aber deswegen muss es ja nicht das nonplusultra sein.

    Leitungen liegen viele von der Schüssel runter. Oder was meinst? Die Hausverkabelung wurde von einem Satspezialisten, der hier örtlich ansässig ist gemacht. Vermieter hat da "zukunftssicher" investiert, denke das wird schon vernünftig sein.
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.013
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Vu+ Zero
    Edison Argus Pingulux Plus
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Welches Sat-Kabel für vernünftigen HD Empfang?

    Diese Aussage ist völliger Quatsch. Entweder du empfängst etwas oder eben nicht. Das gilt für HD und SD.

    Nimm das günstigere Kabel und gut is. :winken:
     
  5. tomcologne

    tomcologne Board Ikone

    Registriert seit:
    3. August 2008
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Welches Sat-Kabel für vernünftigen HD Empfang?

    Ich meine, dass der Sky+-Receiver einen Doppeltuner hat. Den vollen Umfang kannst du aber nur nutzen, wenn du zwei separate Leitungen hast. Bei nur einer Leitung (und ohne Sonderlösungen) kommt es zu Einschränkungen. Ist aber nicht Sky-Spezifisch und damit in einem anderen Forum besser aufgehoben. Bei digitaler Übertragung gibt es oft nur geht oder geht nicht. Eine gute Anlage (und gute Kabel) haben aber mehr Reserven. Der Grenzbereich zu "geht nicht" kommt da später...
     
  6. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welches Sat-Kabel für vernünftigen HD Empfang?

    Ein "echtes" 90 db reicht vollkommen aus. Ein gutes ist z.B. das Wisi MK 96, das gibt es ab 0,60 Euro pro Meter.
     
  7. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welches Sat-Kabel für vernünftigen HD Empfang?

    Es sollte auf dem Kabel ClassA oder Klasse A draufstehen.
    Die sind besser als manche mit angeblich 120dB Schirmung, wo nichts von ClassA draufsteht.
     

Diese Seite empfehlen