1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Modul für SecaII-Mediaguard?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von mas, 5. Oktober 2005.

  1. mas

    mas Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    Anzeige
    Siehe topic. Welche verschiedenen Optionen gibt es und worin unterscheiden die sich? Was ist zu empfehlen?
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Welches Modul für SecaII-Mediaguard?

    Kurz und bündig: Aston SECA 1.05 oder besser 1.07.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. mas

    mas Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    AW: Welches Modul für SecaII-Mediaguard?

    War auch das einzige, was ich bisher gesehen habe. Und dachte mir, da muß es doch noch mehr geben. Schließlich gibts ein Haufen module für alle möglichen anderen.

    Gibts dazu also echt keine Alternative? Und was ist der Unterschied zwischen 1.05 und 1.07 (außer Preis).
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.616
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Welches Modul für SecaII-Mediaguard?

    Nur der Softwarestand. Nu mit dem 1.07er laufen auch SECA2-Nachfolgekarten, so z.B. die neuen Cardmagedon-Cards von Digital+ Espana.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  5. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: Welches Modul für SecaII-Mediaguard?

    Powercam ist auch eine Alternativ (www.powercam.tv). Kostest 139 Euros bei ass-fr.com.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2005
  6. mas

    mas Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    58
    AW: Welches Modul für SecaII-Mediaguard?

    Hmmm, 139 EURonen.

    Aston 89-99 EUronen.

    Alles schweineteuer. Für die meisten anderen Cryptosysteme finde ich preiswertere module.
    Nun sehe ich allerdings beim googlen auch bestimmte MultiCam module (magic, x-com, andere) die angeblich auch SECAII (sowie angeblich bis zu 9 andere) entschlüsseln können.
    Sind die eigentlich legal? Ich weiß, daß man solche module teilweise mit funcards zum sat-hacking eingesetzt hat. Daß das illegal ist, ist mir klar und geht ja eh nicht mehr befriedigend. Aber kann man diese magic und wie sie auch heißen module mit ner Originalkarte problemlos einsetzen und wie ist der Legalitätsstatus? Bestenfalls müßte sich der Vertreiber der Module ja in ner Grauzone befinden, der Nutzer (Originalabokarte vorausgesetzt) eigentlich nicht oder?
    Gibts da Kompatibilitätsprobleme?
     
  7. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    AW: Welches Modul für SecaII-Mediaguard?

    nö, da für die Systeme keine Lizenzen vorhanden ist = Urheberrechtsverstoss.
    Ein Modul was diese Lizenzen hätte, das müsste über 200 Euronen kosten, denn lizenzen sind nicht billig, außerdem gibts dann noch bestimmte Auflagen...
     
  8. charlier

    charlier Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Brüssel, Belgien
    Technisches Equipment:
    60 bis 240cm
    Dreamboxes
    AW: Welches Modul für SecaII-Mediaguard?

    @ Speedy:

    Alphacrypt kann Viaccess entschluesseln, aber hat keinen Lizenz dafuer und macht doch kein Urheberrechtsverstoss. Das ist das selbe mit Nagra 2 / Betacrypt und Alphacrypt. Es handelt nicht um Urheberrechtsverstoss. Es ist eingene Code. AC ist nicht illegal, so weit ich weiss.

    Das scheint das selbe zu sein mit dem Powercam; die haben eigene Software entwickelt (ich war im Kontakt mit dem Leute in Paris), das z.B. Viaccess u.a. entschluesseln kann. Das bedeutet nicht sofort Urheberrechtsverstoss.

    Und das war das selbe mit dem Astoncrypt vorher. Aston war klug genug Astoncrypt zu entwickeln, ohne Urheberrechtsverstoss, um Seca zu entschluesseln. Danach hat Canal einen Vetrag mit Aston unterschriebt (vor 2 Jahren) um Astoncrypt zum "akzeptieren" und weiterentwickeln.
     
  9. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.797
    Ort:
    Mechiko
    AW: Welches Modul für SecaII-Mediaguard?

    @ charlier

    er fragte ja nach den 9er Modulen
    und darauf hab ich geantwortet.
    Dieses Powercam soll laut der Beschreibung

    Das wären mehr Systeme wie beim Alpha.
    Soweit ich weis, gibt es kein Modul welches Seca und ein 2. System unterstützt.
    Mir wurde mal gesagt, das das nicht gewollt ist.

    Warum sollte das bei diesem nun gehen ? Und dann noch mit so vielen Systemen ??
    Nachtrag, es heist wieder "kompatibel", und bei den "Speziall" Modulen wie den 9er oben, wird ja immer erwähnt, das es xyz unterstützt.
    Das sind 2 Verschiedene Paar Schuhe :)

    Das ganze Problem an der Verschlüsselungssache ist, das es hier zu viele Unklarheiten gibt.

    Aktuell gibt es 3 Typen

    1. Lizensiert
    2. eigene Soft, kompatiebel zu XYZ
    3. keiner weiß was, keiner will was wissen ( die ganzen 10 in 1 Module )
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2005
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.483
    Ort:
    München
    AW: Welches Modul für SecaII-Mediaguard?

    Aber das bedeutet auch nicht sofort, das nicht gegen das Urheberrecht verstossen wird. Der Hersteller hat sich schließlich das System "erdacht". Inwiefern es ist oder nicht ist kann nur durch ein Gericht geklärt werden. Allerdings liegt der Verdacht auf grund der bisherigen Modulen nahe.

    Zum Alphacrypt für Betacrypt hat Mascom über wohl mit Betaresearch sich darüber verständigt. Die Viaccessfunktionalität kommt imho vom Skycrypt (legales Viaccess), jedoch imho ohne PPV Möglichlichkeit.

    whitman
     

Diese Seite empfehlen