1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Linux ist am besten

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Worldwide, 11. Mai 2005.

  1. Worldwide

    Worldwide Guest

    Anzeige
    Welches Linux sollte man verwenden (Suse, ...)?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Welches Linux ist am besten

    Das verspricht interessant zu werden... [​IMG]

    Mein Tipp: Blöcky wird gleich was von Gentoo erzählen, weil Suse ja nur was für Warmduscher und Rückwärtseinparker sei...
     
  3. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Welches Linux ist am besten

    Ich will hier jedoch keine Windows vs. Linux Diskussion aufflammen lasssen. Deshalb wird es hoffentlich nicht so "interessant".
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Welches Linux ist am besten

    Wenn Du ein Linux haben willst, das Du einfach installieren kannst, um Dich in einer komplett eingerichteten und funktionsfähigen Arbeitsumgebung wiederzufinden, bist Du mit SuSE sehr gut bedient. Wenn Du Dir lieber alles selbst zurechtbasteln möchtest, wird Dir BW schon das passende nennen.

    Ich habe seit '98 eigentlich ununterbrochen SuSE am laufen und habe noch nie nennenswerte Probleme gehabt. In der Firma arbeite ich mit Red Hat bzw. Fedora, kann mich dafür aber nicht begeistern.
     
  5. Worldwide

    Worldwide Guest

    AW: Welches Linux ist am besten

    Also, für Einsteiger wäre Suse am empfehlenswertesten, da man bei den anderen Linux Varianten mehr Wissen besitzen/sich aneignen muss?
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Welches Linux ist am besten

    Genau. Suse bietet mit seinem Installationsprogramm praktisch alles, was Du für ein "Deckel auf, heiß Wasser drauf"-Setup benötigst.

    Interessant ist sicherlich auch Ubuntu - Linux für human beings. Allein der Name schließt aber gewisse Nutzer aus ;)

    Wichtig ist bei all den Distributionen zu wissen, dass sie in der Regel mit Standard-Hardware problemlos funktionieren. Sobald Du irgendwas weniger gängiges im PC hast, fängt die Bastelei an. Zwar gibt es für fast alles irgendeine Möglichkeit der Anbindung, doch ist das meist nur mit Aufwand realisierbar, den ein Einsteiger nicht leisten lann.

    Achja, noch ein Tipp: Von einigen Distributionen gib es auch so genannte Live-CDs, die man nicht installieren muss. Man startet das komplette Linux-Betriebssystem von einer bootfähigen CD und kann somit schon mal reinschnuppern, ohne irgendwas an der bisherigen Softwareinstallation des Rechners ändern zu müssen.

    Gag
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2005
  7. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Welches Linux ist am besten

    passend zum Thema
    welche Suse Vders. oder ab welcher
    kann 64 Bit CPU unterstützen?
    ich habe hier noch eine 9.1 rum liegen
    von einer Heft CD .
     
  8. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Welches Linux ist am besten

    Deswegen ist es auch wichtig, unbedingt eine aktuelle Distribution zu verwenden und nicht erstmal was billiges vom Flohmarkt zu probieren. Damit wird man nicht glücklich - außer, wenn man ne 5 Jahre alte Standardkiste hat.
     
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Welches Linux ist am besten

    Ich glaube bei SuSE ab der 9.2, aber auch nur, wenn man von DVD installiert. Auf den CDs war die 64 Bit Version nicht mit drauf.
    Man kann sich aber auch die neueste Fedora Core 4 Testversion runterladen. Mach ich gerade ...
     
  10. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Welches Linux ist am besten

    Also Neueinsteigern würde ich Knoppix/aLinux/SuSE an Herz legen.
    Am besten als LiveCD.

    Wenn man dann etwas mutiger wird, ein Debian oder Gentoo.
     

Diese Seite empfehlen