1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Koax-Kabel mit max 6mm Außendurchmesser?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BuggerT, 21. September 2016.

  1. BuggerT

    BuggerT Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo! Ich komme durch ein Leerrohr mit meinem herkömmlichen Koax-Kabel (ca. 7,2 mm Außendurchmesser), das ich sonst verwende, leider nicht ganz durch. Daher müsste ich etwas dünneres Kabel nehmen, max. ca. 6mm Außendurchmesser. Mir reichen ca. 25-30m davon.

    Ich habe nun auf die Schnelle das hier gefunden:
    75080AKZ-3SF-50 - Koaxialkabel / 5,6 mm / 100db / 50 m

    Hintergrund: Das Kabel soll einen Spaun-Multischalter mit einer Busch-Jäger-Stichdose verbinden. An der Dose hängt dann ein VU-Receiver.

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Kabel? Oder welche Kabel könntet ihr mir hier sonst empfehlen? Danke!

    grtz
    BuggerT

    /edit: Irgendwie klappt leider die Verlinkung nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2016
  2. jobatux

    jobatux Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    An dem Kabel (kontrolliere mal Deinen Link, bei mir führt der zwar auf die Reichelt-Seite aber nicht zum Kabel) kann man nichts aussetzen. Ich würde Dir empfehlen es zu nehmen, da es auch vom Preis her ok ist. Der Vollkupfer-Inneleiter und die Kupferschirmung stehen bei mir für Qualität und der Rest stimmt offensichtlich auch.
    Ich gehe mal davon aus, dass Du keine Kondolationen sondern eher Gratulationen für die Wahl dieses Kabels von den Vollprofis erhältst :).
     
  3. BuggerT

    BuggerT Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke! Ja, die Verlinkung funktioniert nicht richtig. Bei deinem Link dasselbe Problem.

    Könntest du mir daher die genaue Bezeichnung des Kabels kurz mitteilen? Dann finde ich es im Shop schon. Danke!

    grtz
    BuggerT
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.907
    Zustimmungen:
    470
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    Ich empfehle dieses Kabel:
    BFM Sat-Shop
     
  5. BuggerT

    BuggerT Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Besten Dank für die Empfehlung!

    grtz
    BuggerT
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    Auch interessant: WISI MK 76

    5 mm Außenmanteldurchmesser wir beim genannten LCD 89, aber im Vergleich dazu etwas niedrigere Dämpfung (laut Katalog KATHREIN 42,6 db/100 m @2150 MHz vs. 40,6 db/100m @2200 MHz für das MK 76) und 3-fach geschirmt. Außerdem ist beim MK 76 die Folie verklebt.


    P.S.: Bei reichelt muss man auf der Produktseite auf "Link auf diesen Artikel" klicken, dann klappt auch die Verlinkung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2016
  7. jobatux

    jobatux Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    Versuchs noch mal, auch Dein Link zeigt auch nur auf die Eingangsseite. Da sitzt einer bei Reichelt, der das dauerhafte funktionieren des Links verhindert. :)

    @BuggerT: auch ich habe nur auf das von Dir genannte Kabel verlinkt, da ich dachte Dein Link wäre fehlerhaft. Ich halte das von Dir zuerst gefundene Kabbel für passend. Das über BFM Sat-Shop verlinkte Kathrein-Kabel ist natürlich genau so passend wie auch das Wisi. Ich würde zwischen den drei genannten Kabel den Preis entscheiden lassen.
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.167
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    Wenn dann liegt das wahrscheinlich nur an dem hinten Teil der gesetzten Links ?
    Und wenn dem so ist dann gibt es dafür eine recht einfache Lösung, die "Google-Site-Search" einfach verlinkten => site:reichelt.de sytronic 75080akz 3s-50 - Google-Suche

    Ich würde mir das durchlesen was @raceroad dazu technische beschreibt/erklärt und danach einfach entscheiden, dann hat man auch was vernünftiges und nicht nur was billiges/günstigeres.
     
  9. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    OT:
    Glaube ich nicht. Wenn Du Dir über die Zitat-Funktion im ASCII-Editor die Adresse kopierst, die ich in meinen Link eingebaut habe ("reichelt.de/Verlegekabel-Antenne-/75080AKZ-3S-50/3/index.html?ACTION=3&GROUPID=4636&ARTICLE=143052&SEARCH=75080AKZ%203S-50&OFFSET=16&" ), wirst Du feststellen, dass der Link funktioniert, wenn man ihn in die Adresszeile des Browsers einfügt. Das gilt allerdings ebenso für die Verlinkung von TE BuggerT in Beitrag #1.

    Wahrscheinlich liegt es am Redirect der Foren-Software, dass es hier mal klappt, mal nicht. Beim Test in einem anderen Forum funktionierte die Verlinkung mit derselben Adresse auf Anhieb.

    / OT
     
  10. jobatux

    jobatux Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    und das steht zu dem vom TE verlinkten Kabel:
    • Innenleiter aus massivem hochreinem Elektrolytkupfer!
    • Physikalisch geschäumtes, stabiles PE-Dielektrikum = sehr gute Dämpfung und Alterungsbeständigkeit!
    • Alufolie doppelt kaschiert, geklebt – ideal für die Kompressionsstecker-Montage!
    • Geflecht aus verzinntem Kupfer, große optische Bedeckung. Sehr gute Leitfähigkeit.
    • 2. doppelt kaschierte Alu-Folie. Komplettiert den 3-lagigen Außenleiter, der damit für beste Schirmeigenschaften sorgt.
    • Strapazierfähige PVC-Mischung, die dem Kabel trotzdem die notwendige Flexibilität verleiht
    Das widerspricht nicht dem von @raceroad geschriebenen. Daneben scheint das Wisi kabel am preiswertesten! Von billig habe ich nicht geschrieben!
     

Diese Seite empfehlen