1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Kabel soll ich nehmen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von neon01, 26. März 2006.

  1. neon01

    neon01 Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    30
    Anzeige
    Hallo Forum !

    Kann mir von euch wer sagen ob dieses Kabel das ich habe ein gutes oder sehr gutes oder schlechte Kabel ist um digitales Fernsehen mit hoher Qualität zu erreichen.
    Ich habe ein ARROX RG-6 Digital Coaxial Cable CE Approval
    oder gibt es noch was besseres ?

    Danke für eure Hilfe
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Welches Kabel soll ich nehmen

    Hallo Neon01,

    bei dem Coax handelt es sich wohl um einen Handelsnamen.
    Ein Hersteller des Namens ist nicht bekannt.
    Daher ist zu vermuten, dass es sich nicht um das Beste handelt. Für den normalen User mit einer einfachen Empfangsanlage wird es aber reichen. Sollten DECT Telefone Schwierigkeiten machen, hilft nur Austausch.
    Markenfabrikate sind Kathrein, Bieffe, Belden, Bedea, TechniSat.

    Gruß Hajo
     
  3. gerste23

    gerste23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Oberlausitz
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2006
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

  5. gerste23

    gerste23 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2002
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Oberlausitz
    AW: Welches Kabel soll ich nehmen

    Hallo, war mein Fehler, schon korrigiert!!!:Dgerste23
     
  6. mrgg1977

    mrgg1977 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    545
    Ort:
    Duisburg
    AW: Welches Kabel soll ich nehmen

    Auch wenn ich wieder mal erschlagen werden, kann ich an dieser Stelle nur sagen, dass mir persönlich die Kabel mehr oder minder zweitrangig geworden sind. Anfangs hatte ich ebenfalls ein 120db 4-fach geschirmtes Kabel im Einsatz. Mittlerweile habe ich es aufgrund der Dicke des Kabels und mangelnden Platzes im Kabelschacht durch ein 90 db 2-fach geschirmtes Kabel ersetzt. Wohl gemerkt auch über Ebay ersteigert und in der unteren Preiskategorie angesiedelt. Ich merke sowohl in der nicht vorhandenen DECT Problematik, als auch in sämtlichen Empfangswerten zum 120 db Kabel KEINEN Unterschied. Darüberhinaus sind bei uns weitere "alte" Kabel in Verbindung mit Kupplungen sowie einfache Sat-Dosen im Einsatz, so dass es also etliche potentielle Störquellen im Haus gibt. KEINE davon wirkt sich negativ auf den Empfang aus.
    Vor Installation der Anlage habe ich mch auch durch das DECT Problem verrückt machen lassen und deswegen auf das "gute" Kabel zurückgegriffen. Meine Erfahrung zeigt aber, dass bei richtiger Installation der F-Stecker/Sat-Dosen und einem rein digitaltauglichen Kabel (unabhängig der Marke und des Preises) es durchaus zu 100%igen Ergebnissen kommen kann.
     
  7. neon01

    neon01 Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    30
    AW: Welches Kabel soll ich nehmen

    Danke mal für die Antworten ! Leider weis ich den Namen des Herstellers nicht aber ich dachte er heißt ARROX ! Und die Bezeichnung RG 6 sagt auch was aus ? Habe in Internet etwas über RG 6 gelesen aber kann das nicht ganz verstehen, es handelt sich irgendwie um einen Militärstandard oder so ?
     
  8. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Welches Kabel soll ich nehmen

    Die Bezeichnungen RG6 oder so sind tatsächlich Angaben nach einem MIL-Standard. Bezeichnet wird damit das 75 Ohm Koax.

    Nachdem ich per googeln auch Receiver und MS von ARROX gefunden habe, halte ich es für einen Handelsnamen wie etwa Chess, Imperial oder CityCom. Das muss nicht unbedingt ein Nachteil sein, keinen Markennamen zu haben, aber man sollte die technischen Daten genauer ansehen.

    Gruß Hajo
     
  9. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welches Kabel soll ich nehmen

    Wisi hat auch noch gute Kabel (z.B. MK95), find ich persönlich besser zu verarbeiten als das Kathrein LCD90.
     
  10. neon01

    neon01 Junior Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    30
    AW: Welches Kabel soll ich nehmen

    Leider habe ich nicht mehr zu diesem Kabel. Es steht auch nix oben nur das ich ja schon geschrieben habe ! Aber RG6 dürfte ja gut sein oder
     

Diese Seite empfehlen