1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Kabel für DVB-S

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Liana, 14. Oktober 2010.

  1. Liana

    Liana Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    vorab erst mal: ich habe überhaupt keine Ahnung – tut mir leid, wenn ich mich komisch ausdrücke ;).

    Ich habe folgendes Problem – mein Receiver bekommt kein Signal. Der Receiver selbst ist es nicht, da ich ihn an einem anderen Anschluss getestet habe, wo er funktioniert.
    Die Antennenkabel gehen alle 4 von der Schüssel in den Keller. Dort sind sie unterbrochen & werden wieder mittels eines Anschlusses (keine Ahnung, wie der sich schimpft – sowas zum Schrauben) mit den Kabeln, die nun im Haus zu den einzelnen Receivern verlaufen, verbunden. Bis zum Keller sind alle Kabel okay, konnte ich ja ausprobieren.

    Folglich liegt der Defekt in dem Kabel zwischen Keller und Receiver – das möchte ich nun austauschen.

    Was für ein Kabel brauche ich? Auf meinem steht SAT DIGITAL-KTH 94 class A …
    Und wie bekomme ich die Anschlüsse dann an die Kabelenden?

    Hilfe?!
     
  2. ak5689

    ak5689 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic 55Zoll
    Panasonic 19Zoll
    Panasonic 32Zoll
    Panasonic 42Zoll
    Fire TV Stick
    SAT Spiegel TRIAX 78
    Multifeed Astra/Hotbird
    AW: Welches Kabel für DVB-S

    Zunächst würde ich einen anderen Ausgang vom Multischalter testen, damit kann man den Fehler schon eingrenzen.

    Kontrolle der F-Stecker ?

    Einen Kabelwechsel würde ich einem Fachmann überlassen, sollte dies nötig sein ! Koaxialkabel > 90 dB verwenden.
     
  3. Liana

    Liana Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Kabel für DVB-S

    Das hat vorher auch kein Fachmann gemacht, sondern irgendein Depp für ne Flasche Bier. Jeder Fachmann würde sich totlachen (kann ich ja nicht verantworten), schon alleine darüber, wie das Kabel oben (!) aus der Wand hängt.
    Außerdem kann ich mir keinen leisten - ist das Haus meiner Eltern, die aber meinen ich wäre alt genug, mich selber zu kümmern.

    Einen anderen Ausgang vom Multischalter testen? Was ist denn ein Multischalter?

    Und - F-Stecker?

    EDIT:
    Aha - F-Stecker! Was kann den daran kaputt gehen?

    EDIT 2:
    Ein Multischalter ist bei uns (wenn das das ist, was ich denke) im LNB integriert oder jedenfalls irgendwie oben an der Schüssel angebracht. Da sollte alles okay sein, da bin zu der Trennstelle im Keller auf allen 4 Kabeln ein Signal ankommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2010
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.705
    Zustimmungen:
    4.885
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welches Kabel für DVB-S

    Kannst im Keller nachschauen,was für eine "Trennstelle"das ist?Typ/Bezeichnung.
     
  5. Liana

    Liana Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Kabel für DVB-S

    Ein F-Stecker. Der ist da völlig unnötig. Es ist überhaupt völlig unnötig, das Kabel erst in den Keller zu ziehen. Aber der Typ, der das gemacht hat dachte, wir bräuchten eine Switch-Box *erinner* - die wollte er da anbringen.
    Die brauchten wir aber nicht, weil die schon im LNB integriert ist (oder so ähnlich) ...
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.787
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Welches Kabel für DVB-S

    Sofern die Leitung nicht eine echte Unterbrechung von der "Verbindungsstelle" (2 Stk F-Stecker je Leitung + ein sogenannter F-Verbinder) bis zu deinem Receiver aufweist, würde ich erst einmal alle Stecker auf dieser Kabelstrecke überprüfen, dass diese korrekt montiert sind

    Vielleicht ist auch die Antennendose, sofern eine montiert wurde, schlecht installiert worden und es besteht hier ein Kontaktproblem

    Vielleicht ist auch einer der 4 F-Verbinder (eben der in deiner Leitung sitzt) der Fehlerverursacher, weil die innere Feder nicht richtig schliesst und die Ader des Leitungsendes mit F-Stecker im F-Verbinder ins Leere guggt

    Die Anlage wurde für ein Quattro Universal LNB + externer Satmatrix konzipiert, daher die "Trennstelle". Er hat sich aber für die für ihn wesentlich billigere Variante entschieden, euch ein Quad/Quattro Switch LNB zu verkaufen und auf den externen Multischalter zu verzichten
     
  7. Liana

    Liana Neuling

    Registriert seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Kabel für DVB-S

    Danke für eure Hilfe.

    Weitere F-Verbinder gibt es auf der Strecke nicht - das Kabel ist durchgängig. Dosen gibt es auch keine.
    Diese russische Methode hat ja nun den Vorteil, dass einige Fehlerursachen vornherein ausgeschlossen werden können. :D

    Das nicht das Kabel selbst kaputt ist, sondern "nur" einer der beiden Stecker, habe ich auch schon in Erwägung gezogen.

    Ich werde mir jetzt einfach Kabel & neue Stecker besorgen und ausprobieren … immerhin hat es einige Jahre funktioniert – daher vermute ich eher, dass wirklich das Kabel an einer Stelle wo es frei rumhängt oder auf dem Boden in der Abstellkammer liegt (…) etwas abbekommen hat.

    Mit 20 m Kabel + Stecker kaufen (jetzt weiß ich ja, was ich suchen muss) komme ich immer noch wesentlich besser, als wenn ich mir ne Firma suche, die das Kabel & die Stecker prüft, die fehlerhafte Stelle ermittelt und nur dort etwas austauscht.
     

Diese Seite empfehlen