1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

WElches ist eigendlich der günstigste Blue Ray Disc Player?

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von kloeulle, 11. September 2007.

  1. kloeulle

    kloeulle Gold Member

    Registriert seit:
    6. August 2007
    Beiträge:
    1.298
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Moin,

    ich wollte mal wissen, welches der günstigste Bule Ray Disc Player ist und wieviel er kostet?
     
  2. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: WElches ist eigendlich der günstigste Blue Ray Disc Player?

    Ohne Frage die Playstation 3, weil ich damit nicht nur vorgefertigte BluRays abspielen kann.
     
  3. JC- Denton

    JC- Denton Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    682
    Ort:
    Bockhorn/Niedersachsen
    AW: WElches ist eigendlich der günstigste Blue Ray Disc Player?

    Als reinen Player würde ich die PS3 nicht empfehlen. Denn beim abspielen von Blu Ray Filmen hört man immer schön den Lüfter im Hintergrund laufen. Wenn nicht auch gespielt werden soll dann lieber ein Stand alone Player.
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: WElches ist eigendlich der günstigste Blue Ray Disc Player?

    Lüfter hin oder her. Scheinbar hast Du mein Argument gar nicht verstanden. Nenne mir bitte einen Stand alone Player, der mir meine im BluRay-Format selbstgebrannten DVD's abspielt.
     
  5. JC- Denton

    JC- Denton Silber Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    682
    Ort:
    Bockhorn/Niedersachsen
    AW: WElches ist eigendlich der günstigste Blue Ray Disc Player?

    Mensch Scholli das sind deine Argumente. :D Ich habe eben andere Argumente gegen die PS3. :D Es gibt noch ein gutes Argument gegen die PS3 als reinen BR-Player. Und das ist der Stromverbrauch. Für mich macht eine PS3 nur Sinn wenn man mit dieser auch spielen will. Im allgemeinen würde ich in Sache BR bzw. HD-DVD noch abwarten. Erst einmal wird das Angebot an Player noch besser und günstiger. Zum anderem ist das Angebot an Filmen auf BR ja auch nicht so ganz berauschend. Deshalb würde ich jeden raten erst einmal abwarten und Kaffee trinken. Zum anderem kann kloeulle nun mit den genannten Argumenten abwiegen ob eine PS3 für ihn in Frage kommt. ;) Also brauchst du dich hier gar nicht so aufregend nur weil ich einer anderen Meinung bin bzw. andere Argumente habe.
     
  6. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: WElches ist eigendlich der günstigste Blue Ray Disc Player?

    Du sagst selbst, dass Dir das "Angebot" noch zu gering ist, gehst aber mit keiner Silbe auf mein Argument ein, was eigenes Brennen von BluRay-Formaten anbetrifft. Das Du die Prioritäten anders setzt, ist jetzt klar. Ich darf aber wohl darauf hinwiesen, das andere User zur Ausgangsfrage, wohl auch das zukünftige Selberbrennen in Betracht ziehen.
    Kann ja sein, dass Du auch noch nicht normale DVD's selber brennst. Das ist natürlich Dein Recht und Deine frei Entscheidung...
     
  7. travelland

    travelland Senior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    AW: WElches ist eigendlich der günstigste Blue Ray Disc Player?

    Wo ist der Vorteil wenn man selbsterstellten Blu Ray-Inhalt auf eine DVD brennt???
     
  8. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: WElches ist eigendlich der günstigste Blue Ray Disc Player?

    Ich meinte, dass man das (noch) zu geringe Angebot an Kauf-BluRays zunächst mal wunderschön ausgleichen kann, und billiger ist es außerdem auch noch. Ist das kein "Vorteil" ?
    PS: Könnte es sein, dass Du nicht weißt, dass man tatsächlich die volle HDTV-Qualität imBluRay-Format auf eine Double Layer - DVD bekommt.
    Auf den Rohling für 1 Euro bekommt man so ein einstündiges Konzert von BBC HD oder Euro1080. Ist das auch kein Vortreil ?
    Einziges Problem: Man braucht eine Playstation 3 um diese Scheibe über HDMI an einen HD-Flachmann zu bekommen. Nichts anderes !
     
  9. travelland

    travelland Senior Member

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    AW: WElches ist eigendlich der günstigste Blue Ray Disc Player?

    Ah..comprende... Mir war der Sinn des gnazen nicht klar gewesen. Bei mir steht der HTPC unterm Fernseher, da kommt alles direkt von der Platte. Ich kann mir den "Umweg" über den Blu-Ray DL-DVD-Rohling dann sparen. Aber ein interessantes Thema...
    Mit welchen Hilfsmitteln machst Du dann das Authoring???
     
  10. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: WElches ist eigendlich der günstigste Blue Ray Disc Player?

    Zum Brennen solcher Scheiben braucht man natürlich noch einen PC, neueste BluRay taugliche Brennsoftware und entsprechende Kenntnisse, die ich mir z.Z. auch gerade erst aneigne. Das würde hier zu weit führen.
    Eines steht aber fest:
    Wer sich also schon mal eigenes HD-Material auf Scheiben brennen möchte, kommt an der Plastation 3 als Abspielgerät nicht vorbei.
    Bisher habe ich HD-Material auch nur direkt von Festplatte an ein Display gebracht. Abgesehen davon, dass nur wenige PC's ein HDMI-Signal an einen Flachmann bringen können, sind die Kosten bezogen auf die Speicherkapazität bei DoubleLayer niedriger als bei Platte. "Umwege" sind oft mit Qualitätsverlust verbunden. In diesem Falle nicht. Der "Umweg" lohnt sich !
     

Diese Seite empfehlen