1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Gerät für analogen Kabelempfang

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Feichde, 2. November 2009.

  1. Feichde

    Feichde Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Hätte mal ne Frage an die Experten.
    Ich bin momentan drum und dran mir einen Flachen zuzulegen.
    Gibt es denn Geräte die das analoge Kabelsignal besser verarbeiten als andere?
    Oder welche die speziell dafür Verstärker eingebaut haben oder so? Bin echt ein Laihe, also bitte nicht wundern.
    Ich habe momentan noch nicht vor umzustellen, er sollte aber auch die modernen Signale beherrschen.
    Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.
    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2009
  2. rohrspatz

    rohrspatz Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welches Gerät für analogen Kabelempfang

    analoges kabel in verbindung mit lcd kann man nur älteren menschen empfehlen, die ihre brille dauerhaft verlegt haben...

    wenn deine armut keine digitalspeisung zulässt, bleibt nur plasma übrig.
     
  3. Feichde

    Feichde Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Gerät für analogen Kabelempfang

    Ehrlich? ist dann Plasma besser?

    Ich wohn in ländlicher Gegend, DVBT is bei uns noch nicht möglich,
    und Kabel digital oder Sat will ich nicht, da ich sonst auf meinen heißgeliebten ORF 1 verzichten muß.

    Ich meine irgendwo gelesen zu haben daß es Geräte gibt die das analoge Signal besser verarbeiten als andere.
     
  4. rohrspatz

    rohrspatz Senior Member

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welches Gerät für analogen Kabelempfang

    dvb-t würde dir ebenfalls keine freude bereiten.

    wieso müsstest du bei digitaleinspeisung auf orf 1 verzichten? dein analoganschluss verschwindet doch nicht, wenn du kabel oder sat digital hinzuziehst.

    natürlich werben die hersteller gerne damit, analogbilder immer besser darstellen zu können. lass dich aber nicht ins boxhorn jagen.
    wer einigermassen ansprüche an die bildqualität stellt, der wird einen lcd nie analog betreiben.
     
  5. digisatter

    digisatter Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welches Gerät für analogen Kabelempfang

    Ja, analoges Fernsehen sieht auf einem Plasma besser aus. Aber aus Sch... kann der auch kein Gold machen. Du mußt dir im Klaren sein, daß ein großer Fernseher ein an sich schlechtes Signal, das auf einem kleinen TV noch relativ gut aussieht, in seiner vollen Pracht anzeigt. Also jeden Bildfehler gnadenlos vergrößert und hervorhebt. Und analoges TV sieht auf jedem großen Fernseher bescheiden aus, wenn auch auf einem Plasma nicht ganz so schlimm.
     
  6. Feichde

    Feichde Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Gerät für analogen Kabelempfang

    Ehrlich gesagt ist das Bild jetzt schon recht bescheiden, sogar mit Röhrenfernseher.
    Ist ein Panasonic Quintrix 100HZ.
    Ich hab mir jetzt schon einen Signalverstärker einbauen lassen, ist aber kaum eine Verbesserung zu merken.
    Vor kurzem hatte ich noch einen Orion Röhrenfernseher, eigentlich ein billiges Gerät, aber ich meine das Bild war da sogar besser als jetzt.
    Was kann man denn mit guten Kabeln rausreißen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2009
  7. digisatter

    digisatter Senior Member

    Registriert seit:
    9. März 2004
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welches Gerät für analogen Kabelempfang

    Entweder ist das Signal schon am Hausübergabepunkt, dort wo der Kabelbetreiber das Kabel ins Haus führt, schlecht oder durch deine Hasuverkabelung (schlechtes, beschädigtes Kabel, unpassende Wanddosen, zu viele "Abzweiger"/Verteiler in der Leitung) wird das Signal zu stark gedämpft. Bei einem sehr schlechten Signal kann auch ein Verstärker nichts mehr rausholen, eher im Gegenteil.

    Das Erstgenannte kann nur der Kabelbetreiber ändern. Das andere du. Bitte doch einmal jemanden, der die Hausverkabelung durchmißt. Irgendwo muß ja jetzt schon der Wurm da drin sein. Denn an sich soll dein jetziger Panasonic gut mit einem analogem Signal klarkommen.

    PS: Hast du schon mal direkt am Hausübegabepunkt einen Fernseher angeschlossen? Evtl. kannst du schon so selbst die Sache etwas eingrenzen.
    Sollte sich der jetzige Zustand nicht ändern lassen, kommt du um digitales TV nicht herum. In zwei, drei Jahren mußt du sowieso umstellen, dann gibt´s nur noch digitales TV.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2009
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Welches Gerät für analogen Kabelempfang

    Du musst erstmal für ordentlichen EMPFANG sorgen.

    Wenn der schon mies ist, transportieren auch die teuersten Kabel den Mist so weiter, und ein Verstärker kann nicht zwischen Mist (Rauschen) und Signal unterscheiden und verstärkt beides.

    Vielelicht einfach mal einen ortskundigen Fachmann die Anlage prüfen lassen, sofern es deine eigene ist.
     
  9. Feichde

    Feichde Neuling

    Registriert seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Gerät für analogen Kabelempfang

    Ok, Vielen Dank für eure Antworten
    Ich werd meinen Elektriker mal alles durchmessen lassen.
    Aber dann.....:eek::LOL:
     

Diese Seite empfehlen