1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Gerät bei Preisklasse 1500-1800 EUR

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Flushblow, 15. Dezember 2007.

  1. Flushblow

    Flushblow Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    befasse mich erst seit ein paar Stunden mit dem Thema Flachbildschirm. Ich möchte mir nun ein Gerät zulegen. Ich schreib Euch mal auf was es mir ankommt und Ihr sagt mir vielleicht netterweise, welches Gerät Ihr mir empfehlt:

    Ich möchte ein scharfes, klares Bild und gute Farben, der Klang muß in Ordnung sein, da lege ich nicht so viel Wert drauf. Ich lebe im Ausland und empfange mein Fernsheprogramm normal über Satellit. Hier kommt es mir drauf an, dass ich mit einem normalen Scatanschluß auch ein vernünftiges Bild hinbekomme. Den Raum, in dem ich den Bildschirm haben werde, kann ich nur bedingt tagsüber abdunkeln. Bei Plasmageräten hört man ja, dass dies wohl manchmal erforderlich ist. Geräte mit 1900er Auflösung sind wohl anzuraten oder?

    Ein 42 Zoll Gerät reicht mir vollkommen aus.

    Was meint Ihr?
     
  2. Matz7

    Matz7 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    1.380
    AW: Welches Gerät bei Preisklasse 1500-1800 EUR

    Moin...bei Plasma würde ich mich mal bei Pionneer,Panasonic oder Hitachi umsehen.Da bekommst du schon ein sehr gutes Gerät.Ich selber habe den 42PD7700 von Hitachi und damit immer noch hoch zufrieden.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.569
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Welches Gerät bei Preisklasse 1500-1800 EUR

    Der Samsung LE 40 F86 liegt in deiner Preisklasse und ist mit einer der modernsten Geräte ohne viel Schnick Schnack.
     
  4. Flushblow

    Flushblow Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Welches Gerät bei Preisklasse 1500-1800 EUR

    Große Verständnisfrage:

    Mein Freund hat einen 48" Plasma mit ner kleinen Auflösung, weil er sagt, dass dann die normale Fernsehqualität deutlich besser ist als bei z.B. der 1900er Auflösung, da das Fernsehprogramm nur auf 800x600 reinkommt. Ist es also für mich, der sowieso nur zu 95% normales Fernsehprogramm guckt, dann nicht besser einen Bildschirm mit niedrigerer Auflösung zu kaufen? Dann könnte ich ja durchaus auch einen großen 48" kaufen, da dieser ja dann mit kleinerer Auflösung günstiger ist. Auch die ganzen alten DVDs laufen ja auf 800x600 oder? Ich meine, es ist doch sogar 640x480, fällt mir gerade ein. Ich kaufe mir lieber in 2-3 Jahren einen neuen Fernseher, wenn sich der Standard eventuell geändert hat, als jetzt ein Gerät zu haben, dass ich gar nicht voll ausnutzen kann. Hinter diesem Hintergrund bitte ich um eine neue Empfehlung eines Gerätes ...
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Welches Gerät bei Preisklasse 1500-1800 EUR

    Pal hat eine Bruttozeilenanzahl von 625! Effektiv bleiben davon 576 Zeilen fürs Bild übrig (der Rest geht für Videotext und Overscan drauf). Da PAL ein analoger Standard ist, ist dafür keine horizontale Auflösung festgelegt, sondern diese wird i. A. in MHz auch als Videobandbreite (bzw. Horizontalauflösung beschrieben). Kurz und Knapp: man kann die Auflösung bei PAL nicht zwingend als 625 (od. 576) mal X beschreiben. Im DVB-Standard spricht man umganssprachlich immer noch von PAL. Hier wird jedoch mit klar definierten Auflösungen gearbeitet. Überlicherweise sind das 576x720 oder 576x702. Viele kleinere Programme arbeiten auch mit reduzierter Auflösung, was man deutlich an der Bildqualität merkt.

    Durch ein hochauflösendes Panel hast du im Endeffekt bei SDTV ("herkömmlichen Fernsehen") keinen Vorteil, weil das gesendete Material einfach nicht mehr an Auflösung bietet. In erster Linie hängt es aber meiner Meinung nach von der Qualität des Deinterlacers und vorallem des Scalers ab, wie gut oder schlecht er eine niedrige Auflösung auf die native Panelauflösung hochskaliert.

    Hoffe, ich habe das fachlich halbwegs korrekt und trotzdem verständlich geschrieben. Falls Fehler drin sind, bitte ich diese zu korrigieren, damit keine Missverständnisse auftreten!
     
  6. Flushblow

    Flushblow Neuling

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Welches Gerät bei Preisklasse 1500-1800 EUR

    Vielen Dank, soweit, sogut - nur heißt das dann nicht tatsächlich das hochauflösende Geräte zwangsläufig pixeligere Bilder liefern als ein Gerät mit 1024x768?
     
  7. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Welches Gerät bei Preisklasse 1500-1800 EUR

    Nein, das kann man so nicht stehen lassen! Optimal ist es, wenn die gesendete Auflösung mit der nativen Auflösung übereinstimmt. Beim hochskalieren kommt es auf die Qualität des Scalers an. Ein hochwertiges Gerät mit einem sehr guten Scaler kann meiner Meinung nach auch bei einer hohen Panelauflösung ein gutes SD-Bild liefern. Dagegen muss ein niedriger auflösendes Panel nicht zwingend besser oder schlechter sein. Bei gleicher Preislage kann man jedoch davon ausgegen, dass das niedrig auflösendere Panel i. A. besser skaliert. Die FullHD-Panels sind noch neu und daher teuer. Unter dem Preisdruck kann es durchaus sein, dass nicht mehr genügend "Platz" für einen guten Scaler da ist. Aber rein von der Panelauflösung kann man keine allgemeingültigen Aussagen treffen!
     

Diese Seite empfehlen