1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Coax Kabel,Stecker & Dosen ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ilovebytes, 20. Juli 2011.

  1. ilovebytes

    ilovebytes Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen, ich erhoffe mir hier den Rat der Experten ;)

    und zwar geht es darum das wir bei unserem Haus gerade eine Altbausanierung im Gange haben und im Zuge dessen werden auch alle relevanten Zimmer mit Sat und Netzwerkanschlüssen ausgestattet.

    Leerverrohrrung 20mm sind schon vorhanden.

    angeschlossen werden sollen 7 Dosen davon aktuell benutzt dann erstmal 3 mit einem Single Tuner und 1 mit nem Twin Tuner.

    als Multiswitch habe ich gedacht einen Spaun 5808 oder 5803

    nur beim Kabel und bei den Steckern weiß ich nicht welche.
    bis jetzt waren nur 2 Receiver im Einsatz und das mit irgendeinem Noname Kabel und stinknormalen F-Steckern.

    Jetzt möchte ich was vernüftiges aber es muss nicht das teuerste sein - sprich ein ausgwogenes Preis Leistungsverhältnis die Kabellängen sind max 30m meistens eher um die 15m

    und was für Sat Dosen sind zu empfehlen ?

    falls es eine Rolle spielt die Netzwerkverkabelung läuft meist parallel zur Satverkabelung und besteht aus Draka Cat7 Verlegekabel allerdings in einem eigenen Leerrohr.

    wäre super wenn ihr mir da ein bisschen weiterhelfen könntet

    danke
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.748
    Punkte für Erfolge:
    213
  3. ilovebytes

    ilovebytes Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Coax Kabel,Stecker & Dosen ?

    super danke das ist schon mal ein Ansatz

    brauche ich für diese Stecker noch ein Montagewerkzeug ?

    sind Kompressionstecker eventuell noch besser/sinnvoller was brauche ich da für Werkzeug ?

    wäre es eventuell sinnvoll anstatt des lcd95 das lcd 111 zu nehmen - nur um auf Nummer sicher zu gehen. oder von Hirschmann das Koka120 ich glaube so heißt es

    der Spaun ist auch in Ordnung ? und momentan habe ich ein Quad Lnb das ja mit dem Spaun auch funktionieren sollte oder soll ich doch besser ein Quattro nehmen ?

    danke

    Lg
     
  4. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.748
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welches Coax Kabel,Stecker & Dosen ?

    Für EMK 20 brauchst du kein Montagewerkzeug.Ein Abisolierer wäre aber nützlich.
    so ein z.B.CC CABELSTRIPPER - Cabelcon Kabelstripper für F-Stecker - F-Anschluss bei Reichelt Elektronik

    Kompressionstecker sind natürlich besser,für Montage brauchst du aber extra Zange.
    Für dein Vorhaben ist LCD95 schon gut genug,aber natürlich kannst du auch LCD 111 nehmen.
    Ja,natürlich.Würde ich auf SMS 5803 NF setzen.

    Du kannst aber auch ein MS ohne Netzteil nehmen.Diese neue Generation von Jultec ist sehr gut.
    JRM0508T
    Jultec GmbH
    Für diesen MS brauchst du ein Quattro LNB.Am besten von Alps.
    http://www.xmediasat.com/shop/artikel/Quattro-Lnb-Alps-Universal-3-f%C3%BCr-Multischalterbetrieb-xm964.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2011
  5. ilovebytes

    ilovebytes Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Coax Kabel,Stecker & Dosen ?

    preislich nehmen sich ja die LCD 95 und 111 nicht viel da würde ich wenn das 111 nehmen

    was ist vom koka 110 oder 125 HD zu halten ?

    und was von diesen Dosen : Hirschmann EDA 302 F oder können es auch
    andere billigere sein ?

    btw. brauche ich für die Anlage eine Erdung und wenn ja wie ist diese auszuführen

    bis jetzt war da nämlich nichts ;)
     
  6. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.088
    Zustimmungen:
    3.826
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welches Coax Kabel,Stecker & Dosen ?

    Hi,

    im Altbau wirst Du mit Standard-Erdungslösungen kaum weit kommen. Oben angepinnt ist ja ein Thread dazu.
    Ich würde einen Fachmann vor Ort konsultieren.

    Gruß
     
  7. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Welches Coax Kabel,Stecker & Dosen ?

    Das Koka 110 ist das Pendant zum LCD 95. Die Alternative zum LCD 111 wäre das Koka 125 HD. Die Kabel sind vom Aufbau her identisch. Die geben sich also nicht viel. Nimm das, was du günstiger kriegen kannst.

    Stecker wie von KeraM gesagt entweder Self Install Stecker mit einem Abisolierwerkzeug oder gleich die wasserdichten Kompressionsstecker. Sowohl zum LCD95/LCD111, als auch zum Koka 110 HD/125 HD passen die blauen 5.1 Stecker von Cabelcon.

    Antennendosen gibts sehr gute und günstige von Axing. Die Axing SSD 5-00 wäre zu empfehlen. Axing hat aber keine Twin Dosen im Angebot. Da könntest du z.B. die Triax/Hirschmann EDS 322 F nehmen.
     
  8. ilovebytes

    ilovebytes Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Coax Kabel,Stecker & Dosen ?

    hallo also es wird das lcd 111 Kabel mit den EMK20 von Kathrein und dem 8fach Jultec Switch

    jetzt ist die Frage brauche ich für den Jultec, da ja passiv, bestimmte Dosen damit das funktioniert, da er den Betriebsstrom ja über den/die Receiver erhält, oder würden die auch reichen : milan-berlin - Axing SSD 2-10

    und dort wo der Twinreceiver steht deben die Hirschmann EDS 322

    als LNB den Alps BSTE 9 Quattro LNB ist das ok oder was anderes/besseres nehmen ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2011
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.490
    Zustimmungen:
    3.748
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welches Coax Kabel,Stecker & Dosen ?

    Eine gute Wahl.LNB's von Alps sind sehr gut,sogar in Kathrein LNB's arbeiten Innereien von Alps.;)
     
  10. ilovebytes

    ilovebytes Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches Coax Kabel,Stecker & Dosen ?

    also ist alps schon mal ok fein,das freut mich falls jetzt noch jemand was wegen den Dosen weiß wäre das super und ich könnte bestellen.
     

Diese Seite empfehlen