1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches CI Modul?!?!?!

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von sweettigeropel, 18. Januar 2006.

  1. sweettigeropel

    sweettigeropel Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Cloppenburg
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben zuhause einen Metz Bristol 82cm und uns nun ein Digitales Kabelmodul mit CI Schacht bestellt. Wollten dort auch unsere Smartcard von Premiere und KDG (K02) drin benutzen können. Welches Modul braue ich denn nun dafür? Welches könnt ihr empfehlen?

    Danke im vorraus.

    Gruß sweettigeropel:winken:
     
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Welches CI Modul?!?!?!

    Alle Module aus der Alphacrypt-Serie kannst Du verwenden.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  3. sweettigeropel

    sweettigeropel Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Cloppenburg
    AW: Welches CI Modul?!?!?!

    Und welches kannst du empfehlen? Hat man dann auch noch dir möglichkeit der Multifeed Optionen? Haste vielleicht einen Link?

    Gruß sweettigeropel:winken:
     
  4. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Welches CI Modul?!?!?!

    In Deinem Fall würde das Alphacrypt light reichen. Die Multifeed-Optionen haben nichts mit dem CI-Modul zu tun, sondern mit Deinem Kabel-Tuner. Dessen Software sollte das unterstützen, andernfalls mußt Du die Feeds als Einzelkanäle abspeichern.

    Alphacrypt => www.mascom.de, www.alphacrypt.de

    viele Grüße,

    Patrick
     
  5. sweettigeropel

    sweettigeropel Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Cloppenburg
    AW: Welches CI Modul?!?!?!

    Mhh,

    also digitalen Ton Ausgang sollte das Modul ja haben und das sollte wohl auch im Menü dann auch auszuwählen sein. Und wie würde mann die einzelnen Optionen einzeln abspeichern? davon habe ich ja noch nie was gehört. Vom Alphacript light habe ich gehört, dass es zu Problemen bei KDG und Premiere kommen könnte? Das sagte mir mal ein "Fachhändler". Oder wollte der Nur verkaufen?! Möchte es ja in den integrierten Ci Schacht vom Metz Tuner einbauen.

    Danke
    sweettigeropel:winken:
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Welches CI Modul?!?!?!

    Nochmals: Das CI-Modul ist rein für die Decodierung der verschlüsselten Programme da, mehr nicht. Das mit Multifeedoptionen oder digitalen Ton ist eine reine Tunersache, dieser muß das software- oder hardwaretechnisch unterstützen. Das Alphacrypt läuft mit allen Premiere/KDG-Karten einwandfrei. Zu Problemen könnte es aber kommen, wenn mal wieder ein Kartentausch ansteht. Ich denke aber dennoch, daß, solange Premiere noch die d-box und andere noch auf Betacrypt-basierende Receiver versorgt, auch eventuell neue Karten weiter im Alphacrypt laufen werden , bzw es wieder ein Update für das Alphacrypt geben wird.

    viele Grüße,

    Patrick
     
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Welches CI Modul?!?!?!

    Ach ja, die Multifeedkanäle als Einzelkanäle: Einfach nen Kanalsuchlauf machen, während z.B. Bundesliga gesendet wird. Dann werden die Spieloptionen als normale Kanäle gefunden und gespeichert. Aber vielleicht hast Du ja Glück und Dein Tuner unterstützt Multifeed.
     
  8. kc85

    kc85 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Beiträge:
    965
    Ort:
    Erfurt / Thüringen
    AW: Welches CI Modul?!?!?!

    Darf man mal fragen um welches "Kabelmodul" (sprich: digitaler Kabelreceiver) es sich beim bestellten handelt? Dann kann man auch was zum Thema Multifeed sagen.


    Zum Thema CI-Modul: Grundsätzlich reicht das Alphacrypt light völlig aus und das funktioniert auch absolut problemlos. Ich würde aber zum Kauf eines easy-tv-Moduls raten, welches nur 10,- EUR mehr kostet. Damit hat man schon mal zusätzlich Cryptoworks, sowie einen 2. Karteneinschub und kann bei Bedarf (man kann ja nie wissen, was im Kabel noch kommt) auf ein Alphacrypt TC updaten.

    kc85
     
  9. sweettigeropel

    sweettigeropel Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Cloppenburg
    AW: Welches CI Modul?!?!?!

    Hallo,

    es handelt sich um einen DVB-C Nachrüstsatz von Metz mit CI Schacht.
    Das mit dem easy.tv hört sich auch nicht schlecht an.
    Weiste zu dem Nachrüstset was wegen Multifeed?

    Gruß sweettigeropel:winken:
     
  10. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.611
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Welches CI Modul?!?!?!

    Ein Easy-TV Modul halte ich derzeit für nicht notwendig bei Kabelempfang. Es sei denn man ist im Primacom-Netz, dort wird Cryptoworks auch eingesetzt. Alle anderen Kabelbetreiber nutzen Nagra, wie Premiere. Das AC light sollte daher ausreichen.

    viele Grüße,

    Patrick
     

Diese Seite empfehlen