1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches CI-Modul, welche Karte für DVB-C in HD?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von BerndStromberg, 9. Juni 2011.

  1. BerndStromberg

    BerndStromberg Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo allerseits, wahrscheinlich zum 1263. Mal die Frage, aber die SuFu hat mich net wirklich weitergebracht:

    Ich habe mir einen Samsung LCD-Fernseher (UE46D6500) gekauft und möchte jetzt die Privatsender (Pro7, etc.) in HD empfangen; allerdings hab ich keinen Bock auf die "+"-Gängelei.
    Daher meine Frage: Was für ein CAM kann ich verwenden? Ich habe das Kabelsignal von KMS (ein lokaler Anbieter); von meiner dBox2 habe ich noch eine K02-Smartcard. Ich hatte mir mal das Alphacrypt Light bestellt, aber das läuft net (Meldung: "Verschlüsseltes Signal").

    Wäre das UniCAM eine Lösung? Brauche ich eine neue Smartcard, wenn ja, welche und wo krieg ich die her? Danke schon mal :)
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welches CI-Modul, welche Karte für DVB-C in HD?

    Die K02 Karte kann bei KMS nicht funktionieren Du brauchst schon ein Abo von KMS für die HD Sender der Privaten. ;)
    Als CI Modul kommt hier nur ein CI+ Modul in frage da Unicam oder Alphacrypt Modul weder für Conax oder NDS Karten von Kabelkiosk funktionieren.

    Eine weitere Möglichkkeit wäre wenn Du über Sky Dir die Sender auf eine NDS Karte von Sky aufschalten lässt, dann würde auch ein Unicam u.U. funktionieren (nicht getestet!).
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2011
  3. BerndStromberg

    BerndStromberg Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches CI-Modul, welche Karte für DVB-C in HD?

    Mist :(
    Dann muss ich mir wohl oder übel ein CI+ holen. Auf ein Abo hab ich keinen Bock, also fällt die Sky-Lösung flach.

    Trotzdem danke :)
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welches CI-Modul, welche Karte für DVB-C in HD?

    Ein Abo brauchst Du aber auf jedenfall für die Sender!
     
  5. BerndStromberg

    BerndStromberg Neuling

    Registriert seit:
    9. Juni 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welches CI-Modul, welche Karte für DVB-C in HD?

    Für RTL etc brauch ich ein Abo??
    Dann lass ichs glaub ich lieber bleiben. Für den Schmarrn geb ich kein Geld aus, außer für das Modul eben.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welches CI-Modul, welche Karte für DVB-C in HD?

    Was willst Du denn mit dem Modul ohne Karte?!

    Die Privaten HD Sender sind nun mal Pay-TV (ob über Sat oder Kabel). Die Privaten SD Sender bei den meisten Kabelanbietern auch. Aber das dürftest Du dann ja mitbekommen ob Du sie so sehen kannst oder ob da eine Meldung kommt das sie verschlüsselt sind.
     
  7. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Welches CI-Modul, welche Karte für DVB-C in HD?




    CI+ und die aktuelle Abschottungspolitik sind Abo Verhinderer. Das Wachstum könnte ganz anders sein.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.460
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welches CI-Modul, welche Karte für DVB-C in HD?

    Sicher, aber die Sender wollen eben keine Abonennten haben. Das mit den Rechten und kopierschutz pipapo ist alles nur ein vorgeschobener Grund. Sinn macht es überhaupt keinen da von den Sendern sowieso niemand etwas ins Netz Stellen würde (macht viel zu viel Arbeit die Werbung und Senderlogos da rauszuschneiden).
     

Diese Seite empfehlen