1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches CAM-Modul für KNV-Station?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von ST579, 2. Juni 2006.

  1. ST579

    ST579 Guest

    Anzeige
    Hallo

    Ich habe hier in meinem Rechner die KNV Station DVB-S zusammen mit dem CineView CI-Modul.

    Welchen CAM-Modul kann ich dafür am besten nehmen, um meine Premiere Karte zu benutzen?

    Bei Amazon z.B. fand ich drei Stück, als ich als Stichwort Cam Modul eingab.
    Die [​IMG] AlphaCrypt 6:1 CI Modul,

    [​IMG] AlphaCrypt Light CI Modul und
    . [​IMG] Premiere CI Modul.

    Die zweite kostet nur 60 € und hat ne gute Bewertung bekommen. Angeblich kann man damit Premiere ohne Jugendschutz schauen und zudem ist sie die Billigeste.

    Eure Empfehlungen/Erfahrungen?

    Danke.

    Gruss

    PS: Suchfunktion ergab kein vernünftiges Ergebnis.
     
  2. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    AW: Welches CAM-Modul für KNV-Station?

    hallo!

    du kannst das alphacrypt oder das alphacrypt light nehmen!

    das premiere modul würde ich nicht nehmen, das funktioniert nichtmal in allen receivern, sondern nur ihn "Geeignet für Premiere" receivern.
    außerdem ist es nicht in der liste kompatibler cam module auf der knc1 homepage aufgelistet!
    siehe -> http://www.knc1.de/d/produkte/zubehoer.htm

    das alphacrypt (ohne light) hat den vorteil, daß es auch die verschlüsselungen cryptoworks (für easyTV und arena wichtig) und conax (technisat radio) beherrscht!
    man kann aber, wenn man später irgendwann möchte das alphacrypt light kostenpflichtig auf ein "normales" alphacrypt updaten! (kostet 39,00 EUR, siehe https://shop.mascom.de/index.php?)
    * alphacrypt modul -> http://www.sat-module.de/alphacrypt.php
    * alphacrypt light modul -> http://www.sat-module.de/alphacrypt_light.php

    es gibt dann noch weitere module die mit der premiere karte funktionieren:

    * das alphacrypt tc: kann gleichzeitig 2 abokarten aufnehmen (eine normal große und eine in sim-karten größe) -> http://www.sat-module.de/alphacrypt_tc.php
    * da easy tv modul: baugleich wie das alphycrypt tc, aber ohne die verschlüsselungen conax und irdeto (kann aber kostenpflichtig auf ein alphacrypt tc upgedatet werden, kostet 50,00 EUR, siehe https://shop.mascom.de/index.php?) -> http://www.sat-module.de/easytv.php

    gruß,
    markus
     
  3. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Welches CAM-Modul für KNV-Station?

    Hi

    Genau, das AC Light ist dafuer bestens geeignet, ich nutze das auch mit der KNC und dem Cineview.
    Gruss
     
  4. ST579

    ST579 Guest

    AW: Welches CAM-Modul für KNV-Station?

    Vielen dank für die Hilfe!

    Greetz
     
  5. ST579

    ST579 Guest

    AW: Welches CAM-Modul für KNV-Station?

    Hallo

    Hab mir jetzt das AC-Light geholt.
    Ich nutze Global TV, und irgendwie hängt sich die Karte immer mal wieder weg. Mal kann ich nur ein Programm mir freischalten lassen, ein ander mal klapt es mit drei und dann überhaupt nicht mehr. Und oftals geht es gar nicht. Zudem reagiert das Ding ziehmlich langsam, zumindest empfinde ich das so.

    Weis jemand rat?

    Greetz
     
  6. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Welches CAM-Modul für KNV-Station?

    Hi

    Was genau bedeutet "irgendwie hängt sich die Karte immer mal wieder weg" ?
    Welche Softwareversion wird genutzt ? Wenn man das CI anschaltet dauert es ca . 15 sek. bis es initialisiert ist, in der Zeit sollte man dem PC sein ruhe lassen. Ist es einmal an sollte es auch problemlos laufen. Welche Version ist das AC Light ? Welches Mobo/Chipsatz wird verwendet, ist der PCI Steckplatz shared ? man kann da viel ausprobieren. Ich hatte auch schon mal Probleme die sich dann aber aufgeloest haben. Welche Rev. hat das Cineview, 1.1 oder 3.0 ?
    Gruss
     
  7. ST579

    ST579 Guest

    AW: Welches CAM-Modul für KNV-Station?

    Hallo

    Also als Software benutze ich Globe TV Digital Version 2.1.1.2 Build 0.5.3.0

    Das Ci-Modul hat die Version 1.02 mit Softwarestand 3.07

    Also ich aktiviere das Ci-Modul. Dann initalisiert er. Nach ein ein paar Sekunden die ich zusätzlich warte, kann ich einen verschlüsselten Kanal wählen, den er dann auch freischaltet und ich dann schauen kann. Dann warte ich nochmal so 5 Sekunden und versuche den nächsten. Angeblich setzt er den Schlüssel, aber der Kanal wird nicht angezeigt. Wenn ich zu dem vorherigen zurückkehre, geht dieser noch immer.

    Das ist eines der Phänomäne, die auftauchen.

    Gruss
     
  8. EWL

    EWL Silber Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2006
    Beiträge:
    519
    Ort:
    Berlin
    AW: Welches CAM-Modul für KNV-Station?

    Das kann auch mit der Software zusammenhängen.

    Mit meinen AphaCryptLights habe ich weder am Receiver noch am PC Probleme.
    Am PC verwende ich die TwinHan Cab CI mit dem DVBViewer PRO.

    Natürlich dauert das Umschalten etwas länger als bei FTA.
     
  9. katzenkreis

    katzenkreis Junior Member

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Eppelheim
    AW: Welches CAM-Modul für KNV-Station?

    Die Version ist allerdings noch nicht offiziell freigegeben, sondern ist eine Entwicklerversion. Schau am besten mal bei www.dvbforum.de vorbei, da gibt es ein eigenes GloveTV-Forum.
     
  10. griswold

    griswold Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    474
    AW: Welches CAM-Modul für KNV-Station?

    Hi

    Am AC Light liegts sicherlich nicht und die 0530er Version ist auch in Ordnung.
    Verstehe ich das so richtig, Premiere 1 angeklickt und es laeuft, dann Premiere 5 und es geht nicht ? Das ist sehr komisch, da wuerde ich mich mal an den KNC Support wenden, die antworten auch !
    Ansonsten mal in DVBForum gehen und suche ob es da was aehnliches gab.

    Zu den Entwicklerversionen kann ich nur eins sagen. Die 0406 die freigegeben auf der KNC Seite steht hat weitaus mehr Fehler als die letzte Entwickler.
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen