1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welches Betriebssystem?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von BlackWolf, 10. Mai 2004.

  1. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Anzeige
    Jap, was nutzt ihr?
    Umfrage wär zwar ganz nett dafür, leider bin ich dazu nicht berechtigt (wasn Quatsch).

    Also ich oute mich jetzt mal:

    Gentoo Linux
    ab und zu rel. selten Windows XP Home
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Falsches Forum! [​IMG]

    Computer & Co wäre eher geeignet.

    Gruß
    Angel
     
  3. Mart2000

    Mart2000 Guest

    Win XP Pro
     
  4. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    Diese Art nutze ich auch:
    [​IMG]

    whitman
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Home
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Windows XP Professional
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">SuSE Linux 8.1
    <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Work
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Windows XP Professional
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Windows NT 4.0
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">QNX
    • <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">VxWorks
    <font size="2" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Was davon das beste ist kann ich nicht sagen. Alle haben ihre Vorteile und werden entsprechend ihrer Fähigkeiten/Eigenschaften eingesetzt, mit Ausnahme von Windows NT, das nur noch historisch bedingt eine Existenzberechtigung hat.

    P.S.: Linux ist Bastelzeugs (Frickelmist, open source = taugt nix) und Windows ist das einzig wahre breites_ winken (Ach so, bin ja gar net im Heise Forum sch&uuml )

    EDIT: Da ich mal wieder völlig mißverstanden werde: Das "P.S." ist natürlich ironisch zu verstehen.
    In Wirklichkeit ist Linux noch ein vieeeel größerer Mist. breites_ durchein


    <small>[ 12. Mai 2004, 13:18: Beitrag editiert von: foo ]</small>
     
  6. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    breites_

    whitman
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Huch, jetzt weiß ich auch wieder, warum ich diese Umfrage so toll fand breites_ breites_
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Du glaubst sicher auch noch ans Christkind und das Osterhasi-Nikolausi. Leider muss ich weil ich ein paar Programme hab die leider nur damit laufen Windoof XP benutzen. Das ist bisher das mieseste BS was mir jemals untergekommen ist.
    Verglichen damit war Windoof3.1 ein Muster an Stabilität und da hats nicht immer 5 Minuten gedauert bis der Rechner wieder einsatzbereit war.
    Und selbst im schlimmsten Fall reichte ne Notfalldiskette um die Kiste wieder zum laufen zu bringen. Wennst dagegen bei XP aus Versehen ne wichtige Datei killst oder auch nur verschiebst dauerts ne volle Stunde bis das wieder korrigiert ist. Daheim hab ich nen Apple. Sicher stürzt der auch hin und wieder mal ab aber erstmal lange nicht so häufig wie Win (mag natürlich auch dran liegen dass er deutlich langsamer ist) und wenn da irgendein grober Fehler passiert ist die Kiste in der Lage sich selbst zu reparieren. Das tollste was ich bisher erlebt hab ist aber das Irix von SGI. Da gibts sogar ein Zoomrad für die Icongrösse. Ausserdem frisst die Kiste an Daten alles was man ihr so vorsetzt. egal ob passend, PC, Apple oder vermutlich auch sun und HP- Dateien. das wird alles erkannt.

    Gruss Uli
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Willst Du damit andeuten, dass es kein Christkind gibt? boah! entt&aum
    Osterhasi und Nikolausi sind mir beide ein Begriff. Bei Oserhasi bin ich mir nicht sicher, aber den Nikolausi gibt es ganz sicher - glaub mir, ich hab ihn schon gesehen!

    P.S.: Bin ich jetzt doch im heise Forum? durchein

    <small>[ 11. Mai 2004, 11:10: Beitrag editiert von: foo ]</small>
     

Diese Seite empfehlen