1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Verstärker funktioniert?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von MacKnoedel, 4. Januar 2005.

  1. MacKnoedel

    MacKnoedel Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    hi,

    ich weiß, ich weiß. verstärker sind teufelsdinger und gehören nicht verbaut.

    situation: antenne eb 22 von wisi auf dachboden. ein kabelstrang mit 2 antennendosen. 2 receiver vorhanden. medion 29400 und skymaster dt 300. wohnort. verden, in der nähe von bremen. ca. 35 - 40 km vom sender (sendet mit 50kw).

    mit dem medion receiver bekomme ich an beiden anschlüssen ein ausreichendes signal. keine bild- + tonstärungen. alle sender ok. signalstärke zeigt der medion mit oberen gelben bis unteren grünen bereich an.

    der skymaster receiver findet allerdings beim sendersuchlauf nicht einen kanal. vielleicht ist das signal zu schwach. das komische. bevor ich die receiver gekauft habe hatte ich zum test einen receiver von seg. dieser soll laut tests ein schlechtes empfangsteil haben. damit lief bei mir auch alles. vielleicht ist der skymaster schlicht und ergreifend auch defekt.

    zum testen habe ich mir jetzt einen 20 db verstärker der firma skymaster gekauft.

    taugen die dinger was? wie dicht an der antenne muss das teil installiert werden?

    kann mir jemand einen receiver mit einem sehr empfindlichen empfänger nennen?

    bringt eventuelle eine etwas größere antenne etwas? welche?

    gruß
    macknoedel
     
  2. -grabber-

    -grabber- Senior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2004
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: Welcher Verstärker funktioniert?!

    Was die Verstärker betrifft, hülle ich mich lieber in Schweigen...

    Bei den Receivern hast Du sicherlich einen defekten Skymaster erwischt. Die Skardin-Clones sind allesamt sehr empfindlich und empfangen so mit am besten.
     
  3. Michel62

    Michel62 Junior Member

    Registriert seit:
    9. April 2004
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Lehrte
    AW: Welcher Verstärker funktioniert?!

    :cool:
    Hi,

    ich habe als Verstärker den Axing TVS 6-00 eingebaut.
    Er kostet bei Reichelt 39,90 Euro bei Reichelt und hat eine regelbare Verstärkung von bis zu 24 dB mit getrennten Eingängen für UHF/VHF und UKW.
     
  4. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Welcher Verstärker funktioniert?!

    Ich hab den Axing TVS 5-00 mit getrennten Eingängen für UHF, VHF-I, VHF-III und UKW.
    Kostet halt auch etwas mehr.
    Bei mir liegt er momentan nur rum, da ich eine Kombiantenne betreibe, da wäre der vom Vorredner genannte Verstärker besser.

    Weiss auch nicht, ob ich den weiterhin benutzen soll oder wieder hergeben soll.
     
  5. fischefr

    fischefr Silber Member

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    613
    Ort:
    854** Lkr. Freising
    AW: Welcher Verstärker funktioniert?!

    du suchst einen empflindlichen Receiver? Palcom DSL 4T soll da die Elite sein
     

Diese Seite empfehlen