1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welcher USB-Stick für PVR 2

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von eos-kumpel, 25. Mai 2009.

  1. eos-kumpel

    eos-kumpel Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin moin,

    ich habe seit 2 Wochen einen Comag PVR 2. Leider funktionieren weder meine beiden USB-Sticks noch meine externe 80 GB Platte an dem Gerät. Ich habe ausserdem 2 Comag SL 50. An diesen Geräten funktionieren die externen Speichermedien.
    Am PVR 2 zeigen die USB-Sticks nach dem Anschließen erstmal "normales" Verhalten (blinken der Kontroll-LED) und die Festplatte läuft an, aber im Datenträger-Menü werden die Laufwerke nicht angeboten.
    Ich habe bereits alle Tipps, die ich hier finden konnte überprüft (Gerät ausschalten, FAT32-Formatierung, Datenträgerbezeichnung nach DOS-Konvention, etc.) Den mitgelieferten Adapter verwende ich natürlich auch.

    Kann mir jemand helfen???
    Ich habe mich für die Geräte von Comag entschieden, damit ich die Aufnahmen von der Festplatte auf USB-Stick kopieren kann und an einem SL 50 ansehen kann.

    Ich habe übrigens auch schon ein Update via Satellit durchgeführt (jetzt 3.6 DE).

    Gibt es eigentlich eine Liste von USB-Sticks, die funktionieren?


    Grüße vom EOS-Kumpel
     
  2. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: welcher USB-Stick für PVR 2

    selbst wenn deine sticks funktionieren, du kannst die mit dem pvr2 aufgenommenen sendungen nicht mit dem sl 50 schauen, da die geräte verschiedene video-formate verwenden. mit ner zusatz-sw (bei comag runterzuladen) kannst du die sl 50-daten ins pvr2-format wandeln, aber nicht umgegekehrt.
     
  3. eos-kumpel

    eos-kumpel Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welcher USB-Stick für PVR 2


    Gilt das auch, wenn ich mit dem PVR2 direkt auf USB aufnehme?
     
  4. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: welcher USB-Stick für PVR 2

    was soll dann auch gelten?
     
  5. eos-kumpel

    eos-kumpel Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welcher USB-Stick für PVR 2

    Die Frage ist, ob dann auch gilt, dass ich die Aufnahmen des PVR2 nicht auf dem SL50 anschauen kann. Nimmt der PVR2 immer im gleichen Format auf oder ist es bei Aufnahme auf interner Platte ein anderes Format als bei Aufnahme auf USB-Medium?
     
  6. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: welcher USB-Stick für PVR 2

    nein, es ist immer das gleiche format.
     
  7. planet-interkom

    planet-interkom Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welcher USB-Stick für PVR 2

    Hi
    Ich möchte mich an das Thema anschließen,
    Bei meinem Gerät läuft der USB-Stick aber auf eine externe Festplatte (Seagate FreeAgent ) kann ich nicht aufnehmen.
    Hat da jemand eine Idee woran das liegt?


    mfg
    planet-interkom.
     
  8. Updater

    Updater Junior Member

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    SL80/2 100CI (80GB) 3.7
    PVR 2/100CI (160GB) 3.7
    PVR 2/100CI HD (750GB) 049
    3 x dbox1 mit DVB 2000
    alphycrypt light
    Philips 42" LCD FullHD
    AW: welcher USB-Stick für PVR 2

    Die Platte muß FAT32 formatiert sein und es darf/sollte nur eine Partition drauf sein, check das mal!

    Gruß, Michael
     
  9. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: welcher USB-Stick für PVR 2

    Die Platte steht schon seit längerer Zeit auf der Negativliste in der FAQ.

    Nachtrag: Positivliste USB-Sticks
    Für die FAQ zukünftig an dieser Stelle USB-Sticks, die am Silvercrest SL80/2 100 CI bzw. Comag PVR 2/100 CI funktionieren:

    carstenk schrieb am 24.04.2009, 01:35
    - Meine USB-Sticks: #1437
    - 8GB Verbatim Store 'n' go Pin Stripe --- funktioniert
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2011
  10. planet-interkom

    planet-interkom Neuling

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welcher USB-Stick für PVR 2

    Vielen Dank für die Information.

    Welche Festplatte ist für das Abspeichern von Filme geeignet?
    Und ich habe noch eine Frage „in welchem Format kann ich die Filme laufen lassen“?

    Mit freundlichen Grüßen:LOL:

    Planet-interkom
     

Diese Seite empfehlen