1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher USB Stick für den HD8S???

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Auriga83, 17. August 2009.

  1. Auriga83

    Auriga83 Neuling

    Registriert seit:
    16. August 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich suche für meinen neu erworbenen Hd8S Receiver einen passenden USB Stick, hab mir heut einen mit 8gb von Intenso geholt aber der funzt nicht so richtig, wohin gegen mein alter mit nur 1gb geht, aber der ist mir zu klein! Hat jemand vielleicht eine Liste mit passenden Sticks?

    Gruß Alex
     
  2. krid62

    krid62 Neuling

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Philips 37PFL7605
    Technisat Isio S1+Seagate Expansion 2,5" 500GB
    Yamaha RX-V471
    Yamaha BD-S 671
    Canton Movie 125
    Logitech Harmony 555
    AW: Welcher USB Stick für den HD8S???

    Hallo,

    ich hab zwar selber keinen HD8S, hab aber bei einer Bekannten diesen Receiver vor kurzem installiert. Um alle PVR-Funktionen zu testen, habe ich einen USB-Stick von Verbatim 8GB angeschlossen. Nach der Einrichtung des Sticks am Receiver hab ich alle Funktionen mal durchprobiert, funktionierte alles ohne Probleme.
     
  3. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Welcher USB Stick für den HD8S???

    Beim Kauf eines USB-Sticks sollte man unbedingt auf die Schreibgeschwindigkeit achten!!!

    Ein Intenso Premium-Line USB 2.0-Stick 8GB hat ne Lesegeschwindigkeit von 17,8MB/S, aber knapp ein Viertel an Schreibgeschwindigkeit, nämlich 4,4MB/S.

    Selbst ein Intenso Rainbow-Line USB 2.0-Stick 8GB wartet nicht mit höheren Werten auf, er hat nur 10MB/S lese und 5MB/S Schreibgeschwindigkeit.

    Und daß ist heutzutage für einen modernen USB-Stick gradezu Unterirdisch!!

    Sticks anderer Hersteller liegen da in der Schreibgeschwindigkeit 2-3x höher!

    Als Beispiel mal einen USB-Stick von OCZ, Typ ATV USB 2.0 Flash Drive 8GB, der hat 30MB/S Lese und 15MB/S Schreibgeschwindigkeit!
    Kostet aber rund daß doppelte der Intensos.

    Du solltest mal einen Stick mit hoher Schreibgeschwindigkeit probieren.
    Beim HD8-S wird ja auf den Stick oder die Platte direkt aufgenommen und nicht auf ne interne Platte, da kommt es dann wohl schon auf die Schreibgeschwindigkeit an.

    Ansonsten, zum Übertragen von Filmen auf den PC muß der Stick in FAT32 Formatiert werden.
    Das ist unter XP nur mit nem Zusatzproggi zu machen.
    z.B. mit H2Format von Heise.
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welcher USB Stick für den HD8S???

    Naja, bis 32GB schafft das sogar Windows alleine ;) Solls grösser werden dann brauchts natürlich richtige Software.

    cu
    usul
     
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Welcher USB Stick für den HD8S???

    Ja stimmt, ist ja ein Stick!
    Bei Sticks und Platten bis 32GB geht FAT32 unter XP.
    Ich hab da als Computerbastler immer meine ext.Platten im Hinterkopf, die fangen bei 320GB an.
     
  6. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Welcher USB Stick für den HD8S???

    ich gehe mal nicht davon aus, dss der hd8s in irgendeiner form aussergewöhnlich hardwareverwöhnt ist, deshalb denke ich mal, dass ergebnisse mit meinem kathrein 910 + usb stick vergleichbar sind.

    ich benutze zur aufnahme und zum streamen von videos über die fritzbox + ps3 einen 16gb und 32gb usb stick. beide sind recht zuverlässig und liefen ganz gut. der 16gb stick ist ein corsair flash voyager 16GB stick, der am receiver EIGENTLICH ganz gut funktioniert.....lediglich im TIMESHIFT Modus bei einem HD Kanal kommt er gelegentlich ins stottern. er möchte lieber schön sequentielle zugriffe und nicht parallel aufnehmen und gucken.

    beim 32gb stick habe ich mir den Transcend Jetflash 32GB geholt. Sehr schnelles Schreiben mit ca. 20MB/s. War erst am Receiver, aber da ich zu wenig aufnehme, ist er an der Fritzbox besser aufgehoben.
     
  7. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Welcher USB Stick für den HD8S???

    Beide Sticks sind rel. Schnell beim Schreiben, selbst der Corsair Flash Voyager dürfte über 10Mb/S haben.
    Flaschenhals beim Timeshift ist eben USB, da gleichzeitig gelesen und Geschrieben wird.
    Zudem die USB-Schnittstelle der HD-Serie nicht Vollwertig von der USB 2.0 Spezifikation her sein dürfte.
    Sie kann eben nur ne begrenzte Geschwindigkeit.
    Wobei ext.Platten meist schneller wie Sticks sind.

    Verbatim, da liegen die Sticks auch um 10Mb/S oder mehr.
    Der angesprochene Stick des Treadstarters hat hingegen nur bis zu 5MB/S.
    Billigqualität auf USB 1.x Niveau, meiner Meinung nach.

    Wie gesagt, ich zahle lieber etwas mehr und hab nen Stick der rel.Schnell ist.
     
  8. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Welcher USB Stick für den HD8S???

    zu der usb geschwindigkeit des receivers kann ich leider nichts sagen, aber ein limitierender faktor ist usb in keinem der fälle. ich glaube bei den technisat geräten kann man sich doch sogar glaube ich die aktuelle datenrate des senders angucken.

    ich werfe jetzt mal pauschal den wert 20mbit in den raum, den kann ich mir durchaus als datenrate vom sat bei astrahd+ vorstellen.

    das wären grade einmal lausige 2,5mb/s die der Stick zum aufzeichnen schaffen muss. Reserve plane ich mal 1mb/s zusätzlich ein. erst bei paralleler verarbeitung wie timeshift bist du dann in etwa bei 8-10mb/s die der stick schaffen muss. ich vermute mal dass hier die konstanz, mit der die sticks arbeiten sehr stark schwankt. oder viele sticks brechen evlt. in der datenrate massiv ab wenn sie lesen und schreiben gleichzeitig bewältigen müssen. aber die usb 2.0 spezifikation ist mit ihren knapp 35-40mb/s weit entfernt.
     

Diese Seite empfehlen