1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Twin-LNB für Doppelfocus-Antennen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von clark-m, 25. Januar 2005.

  1. clark-m

    clark-m Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine 55 er Doppelfokusschüssel und möchte nun auf digital umstellen. Ein angeschlossener Digitalreceiver empfängt allerdings scheinbar nur Programme im Low-Band. Ich denke ich werde einen Twin-Universal LNB brauchen.

    Die Anlage ist von Phillips (Handbücher oder Anleitungen sind nicht mehr vorhanden) sieht aber aus wie die hier: http://www.satlex.de/de/satcom_gregory-pic_7.html
    oder wie die Master-Focus 55

    Für das Trapez-förmige Profil (oben 10 mm, Seiten und unten ca 35mm) hab ich bisher nirgends einsprechende LNB-Halterungen gesehen. Bei Ebay ist weder ein LNB noch passende Befestigung zu finden.
    Ein Fernsehtechniker sagte mir telefonisch, ich solle den vorhandenen LNB einschicken und würde dann für 120 EUR einen universal-LNB behalten.
    Einschicken sei nötig, da Höhe und Abstand genau ausgemessen werden müssten. :eek: Blöd ist eben, das LNB und Befestigung ein Teil ist, durch eine Imbusschraube an der Profilunterseite verbunden.

    Da ab 40 EUR aber schon eine neue Schüssel und LBN bekommen kann, schrecken mich die 120 EUR ab. Vorteil wäre natürlich, ich müsste "nur" den LNB tauschen und könnte wohl das Ausrichten sparen, da es jetzt analog ja funktioniert.

    Kann mir jemand sagen, wo/wie/wieschnell/wie teuer ich einen LNB für meine Doppelfocus-antenne bekommen kann oder ob es alternative Befestigungsmöglichkeiten gibt? Preise wären auch super.

    Oder ist das als wirtschaftlicher Totalschaden abzuschreiben und eine neue Antenne (80cm) und LNB zu beschaffen, diesmal mit 40 mm Feed?

    Danke schon mal für jeden Tipp. Gruß Clark
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
  3. clark-m

    clark-m Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Welcher Twin-LNB für Doppelfocus-Antennen

    Hi Angel,

    der Abbildung nach erkenne ich aber nicht, wie der neue LNB zu befestigen wäre. Was hat es mit diesem C120 Flansch auf sich??

    Heisst das, ich die Imbusschraube, die den bisherigen Halter inkl. LBN befestigt abschrauben und öffnen muss? Geht das?

    Und was ist eine Feederhorn?? Ist das notwenig? Ich frag, weil ich das auf LNBs von "normalen" Satschüsseln noch nicht gesehen habe.
    Da das Feedhorn nicht dabei ist, entstehen da wohl nochmal kosten oder?

    Gibt es das ganze nicht als komplette Einheit (altes runter und neues drauf)?
    Oder eine Befestigung die den Einsatz von Standard LBNs (40mm Feed) erlaubt?

    Immer noch auf der Suche nach Informationen
    Clark
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Welcher Twin-LNB für Doppelfocus-Antennen

    Hallo clark,

    ich habe genau die selbe Schüssel wie Du, was Du brauchst ein ein Universalband-Horn-Flansch-LNB.

    Das auf dem Bild geht auch, sieht aber nicht so gut aus.

    Also, das Flansch-LNB ist nicht fest mit dem Feed verbunden, sondern Du findest, wenn Du hinter der Schüssel stehst, auf der rechten Seite im Kunstoff eine Madenschraube, die läst sich mit einem kleinen Imbus herausdrehen. Wenn die herausgedreht ist, kann man das LNB hach hinten herausziehen.

    Nun sitzt auf dem Horn-LNB ein Flansch, der ist mit 4 Kreuzschlitz Schrauben befästigt, diese aufschrauben Flansch und Dichtungsring und Kunstoffplätzchen wegnehmen, nun kannst Du die Empfangsstäbchen im LNB sehen, neuse Hornflansch-LNB nehmen, Dichtunsring in die Mulde legen, Kunstoffplätzchen wieder darauf legen, Flansch auf dem LNB so ausrichten das die vier Löcher passen, und mit den Schrauben wieder fest schrauben, LNB mit Flansch nun wieder in das Feed bis zum Anschlag einschieben, die Makirung auf der LNB Rückseite senkrecht ausrichten, Madenschraube wieder anziehen.

    Das wars, ich habe mir damals bei Pollin zum testen ein LNB für 14,95 € zugelegt, jedoch nur ein Universalband-Singel-LNB, das ging eins a zu wechseln.

    digiface
     
  5. clark-m

    clark-m Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Welcher Twin-LNB für Doppelfocus-Antennen

    Vielen Dank für die Hinweise. Da ich keinen Universal-Twin LNB gefunden habe der billiger ist als eine neue Antenne + standard LNB, kommt die alte Antenne auf den Schrott. Ich mach alles neu. Ohne Doppelfocus.

    Werde wohl beim Ausrichten des neuen Spiegels noch fluchen und mir wünschen ich hätte nur den LNB getauscht.... aber da muss ich jetzt durch. :D

    Gruß Clark
     
  6. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    AW: Welcher Twin-LNB für Doppelfocus-Antennen

    Hallo,

    Du benötigst eine Flansch LNB mit einem Adapter, siehe hier.

    Ponny
     

Diese Seite empfehlen