1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Technisat-Receiver (Sat)?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Chris K, 2. Januar 2009.

  1. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hallo,

    ich selber nutze ja seit einem Jahr den HD-S2. Bin mit dem Gerät sehr zu frieden.
    Nun steht aber für meine Eltern eine Neuanschaffung ins Haus. Ich soll behilflich sein. Ok, wirds also ein Technisat-Gerät! :p
    Es ist aber noch nicht ganz klar ob sie eins mit Festplatte oder ohne wollen. HD ist im Moment noch kein Thema.
    Könnt ihr mir vielleicht einen Technisat Receiver sowohl mit, als auch ohne Festplatte empfehlen?
    Angeschlossen wird das Teil an eine 80cm Röhre.
    Auf was wird Wert gelegt? Schnelle Umschaltzeiten beim Zapping, gute Bildqualität. Das Teil braucht keine CI-Schnittstellen oder Ähnliches.

    Danke!

    Gruß
    Chris
     
  2. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Welcher Technisat-Receiver (Sat)?

    Schau doch einfach mal auf der Technisat Website. Sind ja nicht viele Geräte, die da in Frage kommen. Mit Platte ist es sogar nur der S2, wenn kein HD gewünscht ist und wenn es ohne Platte auch noch ohne CI sein soll, dann wird da die Auswahl auch nicht schrecklich groß sein.
     
  3. bop99

    bop99 Guest

    AW: Welcher Technisat-Receiver (Sat)?

    Na, wenn es ein TechniSat sein soll, dann schaue doch auf die Website von TechniSat. Ich würde mir den eigenen Geldbeutel ansehen und dann, wenn der Geldbeutel es erlaubt, auch in die Zukunft investieren. Mindestens eine Festplatte gehört für mich dazu, die dann Videorecorder, HD-Recorder und Co. vollständig ersetzen kann. HD ist bei Röhre völlig uninteressant, aber die Röhre wird ja vielleicht auch einmal ersetzt und HD-Fernsehen ist sporadisch schon zu sehen. Derzeit ist für mich der HD S2 die beste aller Alternativen.
     
  4. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welcher Technisat-Receiver (Sat)?

    Auf die TS-Hompage schauen war war natürlich das erste was ich getan hatte.
    Da gibts MF4-S, MF4-S Plus, MF4-S VA, Digit S2, TS 1, STR 1 :eek:
    So richtig werden mir die Unterschiede nicht klar.
    Rein von der Bildqualität und der Zeit des Senderumschaltens gibts da Unterschiede?
    Gibts den Digicorder S2 etwa nicht mehr? Der hatte doch eine Festplatte. Welcher nicht HD-Reciever hat denn eine Festplatte?

    Gruß
    Chris
     
  5. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Welcher Technisat-Receiver (Sat)?

    gut ;)

    Die Unterschiede liegen vor allem in der technischen Ausstattung: CI ja oder nein, integrierte Verschlüsselungssysteme ja oder neun, Display ja (und ggf mit welcher Qualität) oder nein usw

    Alle Technisatreceiver, die ich bisher hatte, waren von der Bildqualität her vergleichbar, wenn man jetzt mal Scart vs HDMI aussen vor lässt. Auch das Umschalten ging bzw geht immer gleich flott. Ohne dass ich es je gemessen hätte.

    Nehme ich jetzt auch gerade zum ersten mal bewußt wahr, dass er nicht mehr gelistet ist. Dann wird zumindest die Produktion eingestellt worden sein. Ist aber auch nachvollziehbar, denn heute werden wohl nicht mehr so viele Kunden einen guten PVR ohne HD Unterstützung kaufen. Gerade wer in diesem Segment kauft, wird wohl eher technisch auf dem aktuellen Stand sein wollen als die Kunden in den Baumärkten. Solltest du aber tatsächlich noch einen S2 wollen, dann wirst du bei den Onlinehändlern bestimmt noch fündig.
     

Diese Seite empfehlen