1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Sender zur Hotbirdausrichtung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von bwprius, 4. Juni 2007.

  1. bwprius

    bwprius Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    16
    Anzeige
    hallo,

    ich bräuchte auf eine dumme frage mal eine gescheite antwort:confused::

    auf welchen sender muß ich meinen technisat digicom einstellen, damit das suchen von hotbird auf anhieb klappt? mir schwant, daß es stärker und schwächer sendende frequenzen gibt. die schüssel steht momentan auf astra und läßt sich auch spielend leicht nach verstellen wieder auf astra "zurück"stellen. aber hotbird!!??:eek:

    danke für jedes geheimrezept.

    bernd
     
  2. lupus111

    lupus111 Silber Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    601
    AW: Welcher Sender zur Hotbirdausrichtung?

    ich habe mein Hotbird-LNB mit einem Analogreceiver und Duna TV (10813/H) ausgerichtet. Da kannst Du genau sehen, wenn Maximum (die wenigsten Fische!) ist! "Experten" sagen zwar, so soll man es nicht machen, ich habe aber sehr gute Ergebnisse! Wenn Analog geht dann geht auch Digital...
     
  3. bwprius

    bwprius Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    16
    AW: Welcher Sender zur Hotbirdausrichtung?

    :confused: ehm, ich wollte eigentlich nur einen Sender wissen, den ich wegen seiner besonders hohen signalstärke vielleicht am besten finde?! die lange liste unter lyngsat.com hat mich eher ein bißchen verschreckt. :eek: wie finde ich da raus, welche frequenz, welcher sender am besten einzustellen ist?

    bernd
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.452
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Welcher Sender zur Hotbirdausrichtung?

    Wenn die Box C/N, SNR (Signalqualität)anzeigen kann, wählst Du zunächst einen beliebigen Astra-Kanal und feinjustierst über den vertikalen(EL) und horizontalen(AZ) Winkel die Antenne so lange, bis bei SNR der Maximalpegel gefunden wurde.

    Danach werden die Schrauben für den AZ Winkel absolut festgezogen.

    Das LNB für Hotbird wird ca. 8,5cm (Mitte LNB-Kopf zu Mitte LNB-Kopf) östlich vom Astra LNB auf dem Feedhalter plaziert und wenn beispielsweise Rai2 bereits im Receiver gespeichert wurde,(Settings aus dem Internet, werksseitig vorinstalliert?) sollte dieser Kanal bereits am FS zu sehen sein.

    Wenn nicht, verschiebst Du das Hotbird LNB in winzigsten Schritten zunächt nach Ost und danach zurück und nach West. Je nach Standort können die beiden EL Winkel bis fast 1 Grad differieren.

    Ein absoluter Kenner der Materie schrieb hier einst dazu -

    Die C/N-Methode ist allerdings am einfachsten, zumal das fast jeder Digital - Receiver anzeigt. Nach dieser Anzeige ist die Ausrichtung der Antenne optimal möglich, jedes noch so teure Meßgerät hilft dabei nicht mehr. Ob es nun 13,5dB oder 14dB sind ist auch eher egal, schließlich geht es nur darum das Maximum zu finden.

    Und ergänzend sinngemäß:

    Mit einem Analogreceiver dürfte es kaum möglich sein eine Antenne auf +/- 2 dB - C/N auszurichten.

    Einer der Hauptgründe, wenn bei schlechtem Wetter hier über Empfangsprobleme berichtet wird.:winken:
     

Diese Seite empfehlen