1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher SAT-Receiver?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Wömpi, 7. November 2010.

  1. Wömpi

    Wömpi Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo alle zusammen,

    ich ziehe bald um und habe ab dann Satellit. Bisher war ich immer bei Kabel Deutschland Kunde.

    Ich bin jetzt gerade auf der Suche nach SAT-Receivern mit denen man auch Sky empfangen kann. Ich würde mir dann gerne selbst die Receiver zulegen, damit ich nicht auf die von Sky angewiesen bin.

    Nun meine Frage: Welchen SAT-Receiver würdet ihr mir empfehlen?

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2010
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.070
    Zustimmungen:
    3.816
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welcher SAT-Receiver?

    Hi,

    es gibt keine Receiver die "einfach so" Sky empfangen können und nicht von Sky sind.

    Für freie Receiver braucht man immer alternative Software für einen evtl. Smardcardreader oder ein zur Sky-Karte passendes CI-Modul.
    Bei letzterem kann man JEDEN Receiver verwenden, der einen CI-Slot hat.

    Gruss
     
  3. Wömpi

    Wömpi Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welcher SAT-Receiver?

    Aber es gibt doch auf der Sky-Seite eine Liste von SAT-Recievern, die "sky-komptibel" sind. Wenn ich mir einen davon holen würde, müsste das doch mit der Sky-SmartCard laufen, oder?

    Mit "nicht von sky angewiesen" meinte, dass ich mir selber ein aussuche und nicht den Leihreceiver von Sky nehme.

    Ich meinte also eher, welcher aus der Liste zu empfehlen ist.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.360
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welcher SAT-Receiver?

    Also freiwillig, würde ich mir keinen Sky Receiver zulegen.
    Die sind alle nicht die Brüller. Und kastriert ebenfalls.
    Wen man die Wahl hat, sollte man am besten auf einen nicht zertifizierten Receiver setzen.
    Siehe Beitrag von Teoha.
     
  5. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Welcher SAT-Receiver?

    Ich möchte ma ein wenig zur Klärung beitragen.

    Zunächst musst du für dich entscheiden, ob du einen Sky-zertifizierten Receiver (das sind die, die auf der HP genannt sind) holst, oder einen, der nicht von Sky zertifiziert wurde. Die zertifizierten Receiver haben einige Nachteile, deshalb hat Nelli auch gesagt, er würde sich keinen Sky-Receiver holen. Einige der Nachteile sind:
    - man kann nicht alles aufzeichnen
    - die Firmware (Betriebssoftware) der Receiver ist häufig sehr fehlerhaft
    - man muss beim zappen häufig einen Jugendschutzpin eingeben, nämlich dann, wenn die Sendung als FSK16 oder 18 klassifiziert ist; das kann beim Umschalten sehr nervig sein.
    Solltest Du dich trotz der Nachteile entscheiden, einen Sky-zertifizierten Receiver zu holen, musst du wissen, dass es zwei Arten Sky-zertifizierter Receiver gibt:
    1. NDS-Receiver (in denen die V13-Smartcard betrieben wird)
    2. Nagravision-Receiver (in denen die S02-Smartcard betrieben wird).

    Neben den Sky-zeertifizierten Receivern kann man für den Empfang von Sky aber auch eine Vielzahl nicht-zertifizierter Receiver verwenden. Diese müssen entweder über einen CI-Schacht oder einen internen Kartenleser verfügen. Für erstere müsstest du dann ein CI-Modul kaufen (ja nach Smartcard-Typ zwischen 60 und 100 €), in das du die Smartcard steckst. Bei den Receivern mit Kartenlesern muss meist eine alternative Firmware auf den Receiver aufgespielt werden, damit dieser die Sky-Smartcard im Kartenleser auch lesen kann.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.360
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welcher SAT-Receiver?

    Du hast die Festen Senderlisten bei Sky Receivern noch vergessen, wo man keine Sender löschen oder verschieben kann.
     
  7. Wömpi

    Wömpi Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welcher SAT-Receiver?

    Erstmal herzlichen Dank für die Anworten.
    Eine Frage hätte ich noch: Wenn ich einen "freien" Receiver mit CI-Schacht nehme und dann mit dem entsprechenden Modul und Smartcard Sky gucken möchte, klappt das dann auf jeden Fall? Oder könnte es da Probleme mit Sky geben, bzw. was müsste ich bei Sky angeben? Die wollen doch immer eine Receiver-Nummer,oder?
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.131
    Zustimmungen:
    1.360
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  9. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Welcher SAT-Receiver?

    @Wömpi
    Hast du jetzt schon Sky? Es ist wichtig, dass du eine S02-Karte bekommst. Diese kannst du im so genannten Alphacrypt light-Cam nutzen, welches mit 60 € noch das günstigste ist. Sky gibt aber mittlerweikle ungern die S02-Karten raus. Die wollen nur noch die V13-Karten rausgeben. Daher musst du dir eine Seriennummer eines Nagravision-Receivers generieren, die du dann an der Sky-Hotline angibst und sagst, dass du eine S02 brauchst. Sollte der Hotline-Mitarbeiter dies ablehnen - einfach auflegen und nochmal anrufen.
     
  10. Wömpi

    Wömpi Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welcher SAT-Receiver?

    Ja, ich habe schon Sky. Aber wie gesagt per Kabel.

    Danke für die Tipps, ich werde mal probieren eine S02-Karte zu bekommen.
     

Diese Seite empfehlen