1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Sat als 2. zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von htw89, 21. Dezember 2004.

  1. htw89

    htw89 Guest

    Anzeige
    Zur Zeit habe ich eine 60er Schüssel mit Single-LNB mit Ausrichtung auf ASTRA.Falls wir das Kabel kündigen(was ziemlich wahrscheinlich ist),plane ich,den Satbereich zu erweitern(bei den Fernsehern ohne Sat machen wir aber dann DVB-T bzw.Analog-Antenne)
    Ich habe vor,eine 80-90cm-Schüssel zu installieren und möchte zwei Satelliten empfangen und dazu kaufe ich dann ein Twin-LNB.Kann ich über beide Ausgänge dann die Satelliten empfangen?Muss ich weiteres beachten?ASTRA steht als 1.Satellit fest und ich wollte jetzt fragen,was könnt ihr mir als 2. empfehlen bei so einer Schüssel?
     
  2. FatalError

    FatalError Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Koblenz; Rheinland-Pfalz
    AW: Welcher Sat als 2. zu empfehlen?

    Na hotbird ist ganz klar die Nummer 2. Am besten wäre es 4 wie ich es habe aber naja für den Anfang reicht dir auch Astra/Hotbird
     
  3. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Welcher Sat als 2. zu empfehlen?

    hi!

    du brauchst erstmal für jeden satelliten einen lnb..ob das jetzt ein single ,twin oder quattro ist ,ist egal..
    als 2 ter satellit ist eine häufig angewandte lösung der hotbird auf 13° ost..
    aber sieh dich mal ein bisschen im forum um,da gibt es eine große vielfalt an sogenannten multi feed lösungen..;)
     
  4. htw89

    htw89 Guest

    AW: Welcher Sat als 2. zu empfehlen?

    Na ich denke die Lösung Hotbird werde ich nehmen.Wie ich in der Anleitung gelesen habe,muss ich mir dann einen DiseqC-Umschalter holen.Ich meine mal gehört zu haben,dass man den Satelliten dazwischen(16°Ost)dann automatisch auch empfangen kann,stimmt das?
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welcher Sat als 2. zu empfehlen?

    nein.

    eine bessere Alternative zu Hotbird ist eigentlich 28.2°E. Auf Hotbird kommt doch nur noch Schrott :rolleyes:
     
  6. seagulljohn

    seagulljohn Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.309
    Ort:
    kassel / fritzlar
    AW: Welcher Sat als 2. zu empfehlen?

    das stimmt leider nicht!

    manche quetschen sich zwar noch ein lnb dazwischen...
    bei 0,2-0,3 ° unterschied mag das gehen ... aba nich bei 3;)
     
  7. FatalError

    FatalError Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Koblenz; Rheinland-Pfalz
    AW: Welcher Sat als 2. zu empfehlen?

    Auf 28E ist nur BBC sehenswert. Die Musiksender und der Sender Extreme Sports (einfach geil) Der Rest nur shopping
     
  8. Spid3r

    Spid3r Silber Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    DBox2 mit Neutrino
    AW: Welcher Sat als 2. zu empfehlen?

    ist das wirklich so? Will mir Anfang Januar meine Satanlage installieren und hatte eigentlich vor, Hotbird schielend mit reinzunehmen. 28.2° kann ich in Berlin mit ner 85er Schüssel vergessen und grösser is nich drin. Aber wenn da nix interessantes mehr drauf is ausser Viva Polska, lohnt das wohl kaum noch. Und ich meine hier im Forum gelesen zu haben dass Viva Polska auch schlechter geworden sei. Also die Liste von Hotbird auf lyngsat.com ist mir schon bekannt, nur brauch ich weder italienische Nachrichtensender noch RTL Schweiz und TV Dubai auch nicht. Musiksender wären das einzig interessante. Aber wenn sich Hotbird nicht mehr lohnt, kann ich auch ne Only-Astra-Anlage hinstellen. Kann jemand bestätigen dass Viva Polska in der Qualität nachgelassen hat?
     
  9. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Welcher Sat als 2. zu empfehlen?

    Wenn Du 2 Satelliten empfangen willst mußt Du auch 2 LNB haben, mit einem TWIN-LNB kommst Du nicht weit, damit kann bei feststehender Schüssel nur eine Position empfangen werden. Also 2 Single-LNB wenn Du nur einen Rec versorgen willst. Für 2 Rec musst Du dann 2 TWIN-LNB nehmen, plus 2 Disecq-Umschalter. Der TWIN-LNB hat an beiden Ausgängen das Signal der selben Sat-Position, nicht von 2 verschiedenen Satelliten, mit so einem LNB können 2 Rec unabhängig voneinander betrieben werden.
    Ach nochwas, es kann bei Verwendung von LowPrice TWIN-LNB und LowPrice Umschaltern zu Problemen kommen, Umschalteung zw. den Satelliten klappt nicht richtig, dann besser zu Markenware greifen.
     
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welcher Sat als 2. zu empfehlen?


    VIVA Polska ist echt kaum noch zu empfehlen. Erstens ist die Zukunft ungewiss, denn nach dem VIACOM-Aufkauf von VIVA ist es durchaus möglich, dass MTV den lästigen Konkurrenten in Polen einstampft oder verschlüsselt. Zweitens hat sich das Programm massivst verschlechtert, früher war es fast ein reiner Clip-Abspielkanal nach Genres sortiert, keine Werbung und keine SMS Scheîsse. Aber das Programm wurde geändert. Früher kam täglich von 12:00 bis 12:30 "Viva Hits", wo Hits der letzten 15 Jahre in super Qualität ohne Einblendungen gespielt wurden. Waren immer so 7 Klassiker pro Tag, hatte da sogar meine Box auf wiederholenden Timer gestellt und jeden Tag aufgezeichnet. Seit Sommer gibts dies nicht mehr, stattdessen kommt das selbe Get-The-Clip wie auf VIVA Plus. Zudem wird auch ausserhalb von GTC in fast in jedem Video unten Werbung in Form einer Laufschrift eingeblendet.

    Die Rotation ist auch schlechter geworden. Ich hab mir mal den Spaß gemacht nachts um 1 bis morgens um 10 VIVA Polska aufzeichnen. Nach 3h hat sich die gesamte Roation in exakt der selben Reihenfolge wiederholt. Zudem kommt viel zu viel polnischer Hip-Hop statt internationaler Titel. Einziger Vorteil: 720x576 Auflösung, 4,7 MBit und digitales Playout, also keine grauenhafte Augenvergewaltigung wie bei VIVA Deutschland.

    Insgesamt ist VIVA Polska zwar immer noch besser als VIVA Deutschland, trotzdem hats schwer nachgelassen. Zuhören macht dank dem vielen poln. Gerappe nicht mehr wirklich Spaß, nur noch mitschneiden wenn man die aktuellen internationalen Titel in guter Qualität haben will (50% International, 50% Polnisch).

    Sonst sind die Musiksender auf 28.2°E wesentlich besser, Astra2A,2B & Eurobird 1 kann man auch in Berlin mit 85cm schielend empfangen.
     

Diese Seite empfehlen