1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Receiver?

Dieses Thema im Forum "Vodafone, Unitymedia, Kabelkiosk, Tele Columbus" wurde erstellt von alphabeta, 16. Juli 2013.

  1. alphabeta

    alphabeta Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo habt ihr Tipps für mich welchen Receiver ich kaufen soll?
    Ich habe eine CI+ Karte von Kabelkiosk für die privaten Sender in HD. PVR wäre nett. Ich habe von den Restriktionen in der Aufnahme/Vorspulen gelesen. Eventuell könnt ihr mir diesbezüglich noch Tipps geben. :rolleyes:

    Mein Kabelanbieter ist ein kleiner regionaler. Wenn noch Angaben fehlen um mir zu helfen, bitte schreiben.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  3. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.103
    Zustimmungen:
    5.831
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Welcher Receiver?

    Falls Du eine Conax-Karte hast gehen z.B. die Technisat Receiver K1 Isio oder Isio C. Die haben sogar den Kartenleser eingebaut

    [​IMG]

    Alternativ der Humax C- Fox der ebenso KabelKiosk zertifiziert ist.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2013
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    20.421
    Zustimmungen:
    4.885
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Welcher Receiver?

    :rolleyes:
     
  5. alphabeta

    alphabeta Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welcher Receiver?


    Es ist genau sowas hier:
    [​IMG]


    Lassen sich mit der Karte grundsätzlich die Privaten in HD gar nicht aufzeichnen? Wo finde ich eine Liste mit den genauen Einschränkungen?
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.103
    Zustimmungen:
    5.831
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Welcher Receiver?

    Dann hast Du eine NDS-Karte.
    Mit einem CI+ Modul lassen sich die Privaten in HD gar nicht aufzeichnen.
    Und ich glaube mit den eingebauten Kartenlesern im Receiver derzeit auch nicht.

    Wenn Du ein CI+ Modul hast kannst Du jeden Kabelreceiver mit CI+ Schnittstelle nehmen.
    Die Restriktionen greifen dann überall. Im Prinzip kann man so etwas boykottieren in dem man auf die unverschlüsselten Privaten in SD zurückgreift.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2013
  7. tomadm

    tomadm Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welcher Receiver?

    Ich klinke mich mal in diesem Thread mit einem kleinen Problem ein, das nicht mich, sondern meine Mutter betrifft. Wir selbst haben eine Schüssel auf dem Dach, deshalb kenne ich mich mit diesen Kabeltechnologien nur wenig aus, vielleicht kann mir ja von euch einer weiterhelfen.
    Also zum Problem:
    Meine Mutter wohnt in einer Mietwohnung, die vom Vermieter über KD mit TV versorgt wird. Ihre Technik ist analog, also Antennenkabel wird direkt von der Dose in die Röhre geführt.
    Nun wurde vor zwei Monaten in dem Haus etwas herumgebastelt, um dort auch digitale Sender anbieten zu können. Ihre alte Technik funktioniert grundsätzlich weiter, allerdings vermisst sie seit dem Tag der Umstellung einige Sender ( 3. Programme wie rbb z.B. ;)).

    Tipp von KD: Erwerb eines KD-zertifizierten Receivers.

    Nun meine Frage: Ist diese Zertifizierung wirklich notwendig? Insbesondere, wenn sie wirklich nur frei empfangbare ÖR-Sender sehen möchte?
    Oder würde in diesem Fall ein beliebiger DVB-C-Receiver (den ich von einem Kumpel für 15€ bekommen kann) auch genügen?
    Wofür benötigt man denn diese Zertifizierung? Für den Einsatz einer Smartcard? Und wann (letzte Frage:)) benötigt man die Smartcard?
    Für verschlüsselte "Premiumangebote" wie Sky?

    Wäre schön, wenn mir das mal einer kurz vertickern könnte...

    Danke!

    Gruß Tom
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.191
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welcher Receiver?

    Eindeutig, nein!
    Zertifizierte Receiver werden eingesetzt um Kopierschutz und Jugendschutz durchsetzen zu können.

    Es reicht also ein belibiger DVB-C Receiver aus um alle unverschlüsselten Sender empfangen zu können.
     
  9. tomadm

    tomadm Junior Member

    Registriert seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welcher Receiver?


    Klare Ansage.:D Ich danke Dir!

    Gruß Tom
     
  10. alphabeta

    alphabeta Neuling

    Registriert seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welcher Receiver?

    Hallo,

    könnt ihr mir einen Receiver empfehlen?
    Folgende Anforderungen habe ich mir überlegt:

    - DVB-C
    - HD-fähig
    - Twin-Tuner
    - PVR mit externer (2,5") HDD (bei extern sollte es über USB ohne zusätzlichen Stromanschluss mögl. sein)
    - Timeshift
    - CI+ kompatibel mit meiner NDS Kabelkiosk Karte für die privaten in HD (Einschränkungen in Aufnahme/Spulen sind mir bekannt)
    (- am PC verarbeitbares/abspielbares Aufnahmematerial)

    Was ich nicht brauche:
    - Mediaplayerfunktionen für MKV/AVI etc vom USB Stick -> dafür habe ich andere Geräte (wenn es nun aber dabei ist, ist es nat. auch nicht schlimm)

    Wieviel muss ich überhaupt für meine Anforderungen ausgeben? Ich habe etwas den Überblick verloren. Die Technisat mit interner HDD werden ja empfohlen, sind mir aber ehrlich gesagt zu teuer mit 300-400€.


    EDIT:
    Mal angenommen, ich kann auf den Twin-Tuner verzichten:

    Sind

    Xoro HRK 8750 CI+

    Xoro HRK 8910 (nur 1080i und nur 3 Bewertungen - ist an dem was faul? Weil hbbtv fänd ich schon toll)

    Technisat TechniBox K1 (der hat scheinbar kein CI+?)

    für meine NDS CI+ Karte geeignet? Ich habe irgendwas mit Pairing gelesen? Welchen der 3 würdet ihr empfehlen und warum?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2013

Diese Seite empfehlen