1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Receiver?

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von Katerakt, 27. März 2008.

  1. Katerakt

    Katerakt Silber Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    733
    Anzeige
    Welchen Receiver brauche ich um HD aufnehmen zu können auf Premiere? dann am DVD rekorder überspielen und auf DVD aufnehmen am Blu Ray Rohling am Blu Ray Rekorder
     
  2. nuts

    nuts Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-52M87BD Toshiba 32 C3001P
    Dreambox DM8000
    Dreambox DM800
    Dreambox DM7020
    Denon AVR-3808
    Playstation 3
    AW: Welcher Receiver?

    auf nen DVD Rekorder überspielen ist wenig Sinnvoll da das nur Analog geht und dann nicht mehr HD ist.
    Gibt aber viele HD Sat-Receiver mit integrierter Festplatte oder welche an die ne externe Platte anschliessen kannst, allerdings ist keiner davon von Premiere zertifiziert.
    Dann hast den Film schonmal in HD auf Festplatte liegen. Die schliesst dann an den PC an oder teilweise überträgst die Daten via Netzwerk an den PC und kannst dort dann mit nem Blu-Ray Brenner ne Blu-Ray brennen. Ob sich das lohnt muss jeder für sich entscheiden....
    mögliche Geräte wären z.B.:
    AB IPBox 900/9000 HD
    Clarke Tech 5000 HD
    Eycos S80.12
    EZY-Box 8000
    Ferguson HF 8900 HD
    Humax iCord
    Kathrein UFS 910
    LyngBox
    NanoXX 9500 HD
    Technisat DigiCorder HD S2
    Topfield TF 7700 / 7710
    Vantage HD 7100
    Reelbox Avantgarde
    demnächst: Dreambox DM 800 HD / 8000 HD
     
  3. Katerakt

    Katerakt Silber Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    733
    AW: Welcher Receiver?

    aha danke
    was ist mit humax i cord? der ist ja noch gar nicht draußen laut premire
     
  4. xidi

    xidi Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Nähe Linz, Ö
    Technisches Equipment:
    DM8000 an TX-P55VT50
    DM500HD an TH42PV60
    AW: Welcher Receiver?

    "laut Premiere" ist noch gar kein HD Receiver mit HDD draußen. In anderen Worten: Es gibt noch keinen Premiere zertifizierten HD-Rekorder.

    Aber der erste wird wohl die Premiere-Version des Humax iCord sein. Der dann gleich in der Entavio-Version... :rolleyes:
     
  5. nuts

    nuts Senior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2006
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Stuttgart
    Technisches Equipment:
    Samsung LE-52M87BD Toshiba 32 C3001P
    Dreambox DM8000
    Dreambox DM800
    Dreambox DM7020
    Denon AVR-3808
    Playstation 3
    AW: Welcher Receiver?

    was eher für als gegen die genannten Receiver spricht :D
     
  6. Katerakt

    Katerakt Silber Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    733
    AW: Welcher Receiver?

    das meinte ich ja
    was weiß man über den icord?
    und wieso kann man bis jetzt nur mit nicht premiere tauglichen angeblich nicht tauglichen hd auf der platte aufnehmen?
     
  7. xidi

    xidi Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Nähe Linz, Ö
    Technisches Equipment:
    DM8000 an TX-P55VT50
    DM500HD an TH42PV60
    AW: Welcher Receiver?

    den satz muss man auch 3x lesen, um ihn zu verstehen :rolleyes:

    Aber ich denke ich weiß, was du meinst :)

    Naja, es dauert eben seine Zeit, bis der bei Premiere alles durchlaufen hat bzw. die den so umprogrammiert haben, dass alles komplizierter wird (siehe Kindersicherung etc.)

    Wieso willst du denn unbedingt einen Premiere-zertifizierten? Der iCord läuft doch mit dem Alphacyrpt-Modul genau so gut, und da ist nix illegal, falls das deine Sorge ist. Mit den Optionen soll's noch Probleme geben, wird aber hoffentlich im nächsten Update beseitigt.

    Einzig und allein die vermeintlich neue Verschlüsselung könnte da einigen einen Strich durch die Rechnung machen, wobei man das sicher mit div. Modulen (ob legal oder illegal - ******egal) abdecken wird können.
     
  8. Katerakt

    Katerakt Silber Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    733
    AW: Welcher Receiver?

    illegal ist nicht meine sorge
    die bei premiere meinten, der einzige der geht ist der I cord der erst rauskommt von Humax, der hd auf der platte aufnehmen kann.

    interessant wäre, was man braucht wenn man astra und Hotbird hat, oder humax, den 9800 er, dass man die verschlüsselten Spanischen und Italienischen, eigentlich alle empfangen kann
     
  9. Matz7

    Matz7 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    1.380
    AW: Welcher Receiver?

    Der Technisat HD S2 liegt zur zeit etwas vor den anderen.Er hat von allen die kleinsten Kinder krankheiten.
     
  10. Katerakt

    Katerakt Silber Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    733
    AW: Welcher Receiver?

    Mit dem HUMAX iCord HD können Zuschauer die Vielfalt multimedialer Möglichkeiten voll ausschöpfen. Digitales Fernsehen und sogar HDTV lässt sich, egal ob frei empfangbar oder verschlüsselt, mit dem Multimedia-Experten auf eine integrierte Festplatte aufzeichnen, übersichtlich archivieren sowie zeitversetzt ansehen. Durch den modernen HD-Twin-Tuner kann bspw. gleichzeitig ein HD-TV Programm gesehen und dabei bis zu 4 HD- oder SD-Sendungen aufgezeichnet werden. Für den Überblick sorgt ein hervorragend gestalteter Elektronischer Programmführer. Die Verbindung mit externen Geräten ist dank zahlreicher Anschlüsse kinderleicht und ermöglicht somit das Abspielen von MP3-Dateien, Fotos, Videos und vieles mehr. Dabei bleibt die Menüführung des iCord wie gewohnt übersichtlich und einfach zu bedienen.
     

Diese Seite empfehlen