1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Receiver / Weiche /...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von skspeed, 5. Dezember 2003.

  1. skspeed

    skspeed Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Kempten
    Anzeige
    Hi,

    ich möchte mir einen neuen Receiver mit HD kaufen und Ihn an Eutelsat anschließen.
    Allerdings sollte er auch meine Kabel Programme empfangen und aufnehmen können. Er bräuchte also einen zusätzlichen Kabel Tuner. Ich möchte keine Multifeed Anlage für Astra nutzen....
    Habt Ihr eine Idee ??

    Danke im Vorraus.
     
  2. Kalle_Wirsch

    Kalle_Wirsch Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2002
    Beiträge:
    290
    Soweit ih das verstehe kopieren die heute gängigen Festplateen-Digitalreceiver den digital empfangenen Datenstrom einfach auf Platte um die dann wieder abzuspielen.
    Ein Kabel-tuner allein hilft also gar nichts, da ein Digitalreceiver kein Fernsehbild digitalisieren kann.
     
  3. skspeed

    skspeed Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Kempten
    Danke für Deine Antwort. Wie sieht es mit einer Weiche aus ? Damit könnte ich doch das Kabel Signal in das Sat Kabel einspeisen... ?
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Die Modulationen für Sat/Kabel (QPSK/QAM) sind verschieden und zusätzlich spielt sich alles in verschiedenen frequenzbereichen ab.
    Ist also eigentlich unmöglich.

    Es gibt Wandler für sowas (QPSK auf QAM), das ist aber eher was für den Professionellen Bereich und dementsprechend teuer.

    Blockmaster

    <small>[ 05. Dezember 2003, 18:38: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     
  5. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Hallo,

    Deine Vorstellungen sind nur dann realisierbar, wenn das Kabelsignal nur analog genutzt werden soll.
     
  6. skspeed

    skspeed Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Kempten
    Ja, das würde mir genügen. l&auml;c

    Sebastian
     

Diese Seite empfehlen