1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welcher Receiver? Octagonsf1028p , coolstream , Clark Tech ET 9000, oder IP Box 9900

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von vievien, 7. Januar 2011.

  1. vievien

    vievien Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo

    Ich bin auf der Suche nach einer neuen Sat Box HD. Ich habe jahrelang die Dreambox 700 gehabt. Jetzt brauch ich eine HD fähige.

    Dreambox 8000 hat wohl nicht so ein gutes Bild. 1080p sollten auch ausgegeben werden können.

    Ich hatte auch schon die Vu+ Box aber schlechtes Bild. Dann hatte ich die Vt-1 aber ist ja leider keine Linux OS Version.

    Was ist Eurer meinung nach die richtige Entscheidung?:confused:

    Wichtig ist für mich eben das supe gute Bild , Enigma 2 , Aufnahmefähig egeal ob extern oder intern.

    Danke für Eure Hilfe

    mfG Jens
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.181
    Zustimmungen:
    3.615
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: welcher Receiver? Octagonsf1028p , coolstream , Clark Tech ET 9000, oder IP Box 9

    Wie kommst Du denn darauf?
    Wozu, 1080p wird generell nicht gesendet.
     
  3. vievien

    vievien Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welcher Receiver? Octagonsf1028p , coolstream , Clark Tech ET 9000, oder IP Box 9

    Ich habe viel in Foren gelesen und einige User haben die Dream mit anderen Boxen vergleichen können . Immer waren /hatten andere Receiver gegenüber der Dreambox ein besseres Bild.

    Wegen der 1080p geht es auch mehr um Videomaterial vom Stick oder Full HD Camera
     
  4. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: welcher Receiver? Octagonsf1028p , coolstream , Clark Tech ET 9000, oder IP Box 9


    wer hat dir denn das gesagt?


    downloaden unter vantage-digital.com


    -Hybrid TV

    -Webradio
     
  5. vievien

    vievien Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welcher Receiver? Octagonsf1028p , coolstream , Clark Tech ET 9000, oder IP Box 9

    ja und wie sieht es mit den internen Kartenschächten aus? HD+ Karte?? versch. Cams(MGcam,softcam,cccam....) da geht doch nichts mit dem Teil- Ist ja so eine recht gute und auch optisch schöne Box aber leider für die meisten Vorhaben unbrauchbar.

    Wenn ich nicht immer wieder lesen würde das die Dreambox so ein schlechteres Bild gegenüber anderen Receivern hat würde ich die schon lange haben aber es schreiben leute die vom Kumpel die Coolstream angeschlossen haben das die ein weit besseres Bild hatte als die Dream .

    Ich habe einen recht guten Fernseher Philips 46 pfl9705 und will das gute Bild vom internen Receiver nicht durch die Nutzung eines externen Receivers schmälern.

    mfG Jens
     
  6. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: welcher Receiver? Octagonsf1028p , coolstream , Clark Tech ET 9000, oder IP Box 9

    nimm den Octagon,oder Clarketech 9000.wenn du auf Enigma2 stehst.
     
  7. vievien

    vievien Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welcher Receiver? Octagonsf1028p , coolstream , Clark Tech ET 9000, oder IP Box 9

    also wäre ich mit dem octagon sf1028p wahrscheinlich gut bedient? Der Clark Tech macht ja keine 1080p nur 1080i aber der octago dafür.

    Dann werde ich wohl den Bestellen- ich habe jetzt wochenlang gesucht , ja Enigma 2 muß schon sein.;)

    mfG Jens
     
  8. Migoelo

    Migoelo Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welcher Receiver? Octagonsf1028p , coolstream , Clark Tech ET 9000, oder IP Box 9

    Bevor du zum 1028 greifts, würde ich an deiner Stelle erstmal hier fragen Forenmeldung ob es für dieses sehr neue Gerät überhaupt schon unterstützt wird.

    Gruß
    Michael
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.291
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: welcher Receiver? Octagonsf1028p , coolstream , Clark Tech ET 9000, oder IP Box 9

    Schaut auch mal hier: http://forum.digitalfernsehen.de/fo...m-vergleich-zur-clarke-tech-et-9000-hdtv.html
    Die Vergleichstabelle der Top-Receiver ist interessant, der Clarke-Tech ET9000 soll laut Elite-Board und Hifi-Forum derzeit die beste Bildqualität bei SD und HD bieten, besser als die DreamBoxen und der VU+ Duo.

    Zur Bildqualität vom Octagon 1028 habe ich nur wenig gelesen, weitere Infos: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/andere-receiver/267383-octagon-sf-1028p-hd-noblence.html

    Discone
    :winken:
     
  10. Migoelo

    Migoelo Junior Member

    Registriert seit:
    5. August 2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: welcher Receiver? Octagonsf1028p , coolstream , Clark Tech ET 9000, oder IP Box 9

    Also zur Bildqualität des 1028 kann ich nur sagen, das sie bei DVB-C (z.B. ARD-HD) im Vergleich zu meinem LCD Philips 9604 nicht wirklich anders ist, meiner Meinung nach sehr gut. Der auffälligste Unterschied zum LCD ist aber, das es nicht in regelmäßigen Abstanden zu Bildrucklern bei DVB-C/HD kommt :D. Gibt es da irgendwelche Testkriterien an denen ich am schnellsten etwas über die Qualität aussagen kann?

    Gruß
    Michael
     

Diese Seite empfehlen