1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Receiver mit 12 Volt zu einem vernünftigen Preis??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von LuckyMan, 12. Mai 2007.

  1. LuckyMan

    LuckyMan Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    71
    Anzeige
    Hallo Leute...

    Für unseren Wohnwagen suche ich einen vernünftigen Sat-Receiver mit 12 Volt zu einem annehmbaren Preis, heißt für mich bis 80 Euro.

    Muß man heute schon einen Receiver mit CI nehmen?? Im Hinblick auf die irgenwann kommende Verschlüsselung?? Oder kann man heute überhaupt nicht zukunftssicher (für 2 oder 3 Jahre) kaufen??

    Die vorhandenen Komponenten sind nichts dolles, aber wohl auch kein Baumarkt-Kram. Vorhanden ist eine 64er-Triax mit einem Inverto-LNB und das Ganze wird auf einem Dreibein montiert.

    Hat jemand einen Tipp für einen vernünftigen Receiver??

    Danke schon im voraus...

    Gruß

    Marcus
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Welcher Receiver mit 12 Volt zu einem vernünftigen Preis??

    kann aus der entfernung leider deinem preis nicht entsprechen.
    ich würde mir aber an deiner stelle mal den TECHNISAT MULTYMEDIA TS 1 anschauen. kostet in etwa 139 € ( bei AMAZON ohne zusätzliche portokosten ).
    12 V
    Kombireciever DVB T UND S ( damit kannst du in versorgten gebieten sogar mal abends bei später ankunft TV schauen ohne den spiegel ausrichten zu müssen
    CI schacht
    ich habe das gerät seit kurzem im einsatz und bin sehr zufrieden
     
  3. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Zuletzt bearbeitet: 12. Mai 2007
  4. M.S.T.

    M.S.T. Guest

    AW: Welcher Receiver mit 12 Volt zu einem vernünftigen Preis??

    Hallo! Habe zwei Lemon 030 CI. Hat 230/12 Volt und hat zwei CI Schächte. Kostet so in etwa 60 Teuronen. Google mal, oder schaue in die Bucht. Gruss :)
     
  5. LuckyMan

    LuckyMan Junior Member

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    71
    AW: Welcher Receiver mit 12 Volt zu einem vernünftigen Preis??

    Danke euch soweit...der DigitSim S2 wäre echt eine Alternative.

    Ist der EPG bei Technisat brauchbar??

    @frankkl: Das Problem bei Amazon ist, dass das gute Stück in 1 bis 2 Monaten verschickt wird :(
     
  6. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Welcher Receiver mit 12 Volt zu einem vernünftigen Preis??

    Ja und wolte dir den Preisunterschied im gleichen Laden zum endsprechen Preisvergleichen zeigen !

    Ein anderer Laden wo Ich selber noch nicht gekauft habe der aber auch recht gut sein soll ist bfm-satshop.de dort steht der TechniSat DigitSim S2 zum Preis von 83 Euro mit Verfügbarkeit: Versand in 1 Tag / Aussenlager :)

    Was haste gegen diesen Laden den Ich auch schon oben angegeben habe ?

    http://www.bfm-satshop.de/aktionen/neuheiten/technisat-digitsim-2.html


    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2007

Diese Seite empfehlen