1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher Receiver Antenne etc?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von bRiTnEy, 25. Juni 2006.

  1. bRiTnEy

    bRiTnEy Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hallo,

    seit einem Monat (glaube ich) strahlt in Unterfranken der Kreuzberg das Dvb-T Signal aus. Ich hab mir gedacht, da ich im Hellgrünen Empfangsbereich bin, ich teste das mal. Gibts zwar noch keine Privaten Sender, aber das soll angeblich in den nächsten Monaten dazu kommen.

    Hab mich bissl umgeschaut, informiert etc. Allerdings hab ich von der Sache und auch was TV angeht eher wenig Plan. Ich wollte mir einen Receiver inklusive einer Zimmerantenne (angeblich soll das im Hellgrünen bereich genügen) anschaffen.

    Nun ist es so, das der Markt mit sowas überschwemmt ist. Es gibt welche für 30€ und welche für 300€. Ich such nen kleinen, der eher nur die Grundausstattung hat. Er soll am PC angeschlossen werden. Ein Fernseher oder Videorecorder wird nicht angeschlossen. Brauch ich überhaupt einen Receiver wenn ich alles am PC anschließen möchte?

    Wenn ja sollte er auch noch Videotext anzeigen können. Programmvorschau wäre nicht schlecht... wo ich 9 Sender oder so im klein Format sehe und mich dann entscheiden kann was ich sehen will.

    Oberste Grenze sind so 100 - 150€. Könnt ihr mir da was empfehlen? Sollte halt schon was aushalten und net so Noname zeugs... Hab auch ne Sat Anlage von Kathrein. Bin halt der Meinung wer billig kauft, kauft zweimal. Ich hoffe das man für das Geld auch was bekommt.

    Vielen Dank ;-)

    Edit: Reicht ein 1700+ AMD mit 700 MB Arbeitsspeicher und USB 1.1 aus, um das alles Realisieren zu können?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juni 2006
  2. tommy0910

    tommy0910 Silber Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    674
    AW: Welcher Receiver Antenne etc?

    Ohne eine erneute Diskussion lostreten zu wollen, aber: Darauf wetten wuerde ich nicht!
     
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Welcher Receiver Antenne etc?

    Wer hat dir das erzählt
    Dann würde ich dir einen DVB-T USB Stick oder DVB-T Karte empfehlen.
    USB 2.0 ist m.E: Voraussetzung aber ein USB-Stick + USB 2.9 Steckkarte + Zimmerantenne dürfte deutlich unter 100 EUR zu bekommen sein.
     
  4. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Welcher Receiver Antenne etc?

    Auf der Infoveranstaltung zur Einführung von DVB-T in der Region wurde von den hochrangigen Vertretern der T-Systems, ARD, ZDF und Politik mitgeteilt, dass zunächst ohne die Privaten gesendet würde.
    Kommen die nun später noch dazu oder ziehen sie sich bald komplett aus der DVB-T Verbreitung zurück?
     
  5. -Loki-

    -Loki- Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2006
    Beiträge:
    949
    AW: Welcher Receiver Antenne etc?

    Sagen wir so,es kann alles passieren

    Man muss abwarten wie sich alles entwickelt

    Jeder sagt da was anderes nur meinungen ändern alle schnell
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2006
  6. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Welcher Receiver Antenne etc?

    Das kann dir z.Z. wahrscheinlich nicht mal der gesammelte Vorstand von Pro7sat1rtlbertelsmannundco sagen - da keiner weiss wie ihr Sozialexperiment Dolphin einschlagen wird .
    Meine Prognose in den nächsten zwei Jahren tut sich, ausser in Leipzig, nix (weder Ab- noch Aufschaltung).
    mor
     
  7. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Welcher Receiver Antenne etc?

    Die Landesmedienanstalten haben sich für die div. Privatsender Kanäle und Frequenzen reservieren lassen. (siehe auch die Verzögerung der ZDF Aufschaltung GÖ durch Einspruch der hess. Behörde). Wenn nun aber auf absehbare Zeit diese Kanäle gar nicht genutzt werden, müssten sie nach Ablauf der Fristen an die BNetzA zurückgegeben werden - oder sehe ich das falsch?
     
  8. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Welcher Receiver Antenne etc?

    M.W: ist das auch Ländersache BNetzA koordiniert nur. SIe können aber umgewidmet werden (DVB_H und andere "Geschäftsmodelle") .
     
  9. bRiTnEy

    bRiTnEy Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    17
    AW: Welcher Receiver Antenne etc?

    Ahja.... Das Problem bei mir ist einfach. Das ich bei meiner Schüssel nen Singeldigitalkopf drauf habe. Das heist nur ein Fernseher. Ich müsste das Signal splitten oder nen anderen Kopf kaufen und noch die Kabel verlegen. Das ist bei meiner Hütte so nen Problem. Sehr altes aus, ausßen will ich nix verlegen nur innen. Man weis nicht wo Wasser und Stromkabel verlegt worden sind etc. Alles Risoko etc. Dachte ich mir ich kauf mir so ne DVB-T Antenne, aber ich möchte eigentlich nicht auf die Privaten Sender verzichten.

    Ich hab glaub ich irgendwo gelesen, dass angeblich Private dazu kommen sollen. Vieleicht irre ich mich auch da.
     

Diese Seite empfehlen