1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welcher PVR bei zukünftiger ASTRA-Verschlüsselung?

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von BEOP, 7. Mai 2006.

  1. BEOP

    BEOP Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hallo,

    ich will mir in nächster Zeit eine SAT-Analage installieren lassen.
    Als Receiver wollte ich mir dazu einen PVR kaufen. Ich dachte da an einen Inverto oder Ähnliches ...

    Jetzt habe ich von der angedachten ASTRA-Verschlüsselung gelesen ... und bin etwas aufgeschreckt!!!!!
    Sollte ich evtl. noch abwarten wegen des Kaufs einns PVR und mir lieber erst einmal einen billigeren einfachen Receiver kaufen?
    Oder auf was soll ich beim Kauf achten?
    Ist evtl. bei der SAT-Anlage auf etwas zu achten?

    Ich bin Laie und bin jetzt leider etwas ratlos!
    Habt Ihr einen Tipp bzgl. meines Einkaufsvorgehens? Was ratet Ihr mir?

    Ich habe hier einmal einen neuen Thread aufgemacht, da ich denke, dass evtl. mehrere vor der gleichen Frage stehen.

    Danke, Grüße & schönen Wochenbeginn
    BEOP
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Welcher PVR bei zukünftiger ASTRA-Verschlüsselung?

    Hallo,

    genau weiss man es wohl noch nicht so ganz, aber sehr wahrscheinlich soll es ein Common Interface geben, das dann in den Receivern mit Common Interface gesteckt wird, wo dann die Karte rein kommt, und dann sollte es laufen.

    Aber Garantie kann man Dir wohl leider nicht geben, aber sonst wären wohl alle Receiver nicht Astra-tauglich, und das geht ja nicht.

    Der Receiver sollte also auf alle Fälle mindestens 1 Common Interface haben, besser wären jedoch 2 Common Interface.

    Also wie gesagt, Garantie gibt es leider keine, ein Restrisiko bleibt.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2006
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Welcher PVR bei zukünftiger ASTRA-Verschlüsselung?

    In ca. zwei Monaten sollen ja die Pay-TV's von Pro7/Sat1 starten, und da wird man dann ja wohl etwas verbindliches erfahren.

    Also wie gesagt, Garantie gibt es leider keine.

    digiface
     
  4. BEOP

    BEOP Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    29
    AW: Welcher PVR bei zukünftiger ASTRA-Verschlüsselung?

    Danke.

    Wenn man sich ketzt einen Receiverkaufen möchte (so wie ich) ... denkst Du man könnte einen PVR TWIN Tuner (wie z.B. Inverto oder eine Reelbox) kaufen? Oder sollte ich einen einfachen SAT-Receiver kaufen mit CI-Schacht (wenn ja, welchen - da kenne ich mich überhaupt nicht aus!)?

    Dein Tipp?

    Merci
    BEOP
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Welcher PVR bei zukünftiger ASTRA-Verschlüsselung?

    Wichtig ist nur, dass der Receiver einen CI-Slot hat, besser, weil sicherer, wären zwei CI-Slot's, ob jetzt Twin mit Festplatte, oder ein "normaler" Singel-Receiver macht keinen Unterschied.

    Jedoch wie gesagt, wie es jetzt wirklich kommt, kann zur Zeit noch keiner so ganz genau sagen.

    Sollten die CI-Receiver nicht Astra-tauglich sein, dann laufen meine Receiver auch nicht weiter, also man weiss es nicht.

    Welcher Receiver von den zweien der Bessere ist, weiss ich leider nicht, da im Großen und Ganzen das natürlich zwei gute Receiver sind, der Unterschied liegt meist in den Kleinigkeiten.

    digiface
     
  6. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Welcher PVR bei zukünftiger ASTRA-Verschlüsselung?

    Stimmt, genau so ist es! ;)
     
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.608
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    AW: Welcher PVR bei zukünftiger ASTRA-Verschlüsselung?

    Ich bitte inständig darum, den aktuellen Artikel in der Digital Fernsehen zu lesen über die Dolphin-Box! Ich kann nur inständig davor warnen , so ein Teil anzufassen, es sei denn man will sich entmündigen lassen und nur noch das dürfen, was die Sender vorschreiben, so z.B. bestimmte Aufnahmen unmöglich machen oder bei Werbung wegzappen zu können!

    viele Grüße,

    Patrick
     
  8. Dixie

    Dixie Gold Member

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    1.209
    Ort:
    Nürnberg
    AW: Welcher PVR bei zukünftiger ASTRA-Verschlüsselung?

    So ist es. Deswegen würde ich auch zu einem FTA-Receiver raten. Da kommt man wenigstens nicht in Versuchung, für Werbung auch noch Geld zu bezahlen, und mindestens die hochwertigsten 21 deutschen Fernsehprogramme bleiben damit auf jeden Fall dauerhaft empfangbar. Was will man mehr?
     
  9. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Welcher PVR bei zukünftiger ASTRA-Verschlüsselung?

    Das Heft habeich :) , aber zum lesen kam ich noch nicht :( , aber heute werde ich es wohl schaffen, hoffe ich! :)

    digiface
     
  10. music

    music Gold Member

    Registriert seit:
    11. November 2005
    Beiträge:
    1.344
    AW: Welcher PVR bei zukünftiger ASTRA-Verschlüsselung?

    Die Dolphin-Box wird genauso ein verkrüppeltes, kastriertes Teil wie die neuen Sony VAIO Notebooks, die sich erfolgreich gegen eine Linux-Installation wehren und auf denen nur noch Windows läuft!

    :eek::eek::eek:
     

Diese Seite empfehlen